S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Costco $COST-0.2% meldete Ergebnisse für das dritte Quartal, die die Schätzungen der Wall Street verfehlten und die Aktie im vorbörslichen Handel leicht sinken ließen.

Costco meldete für das dritte Quartal Ergebnisse von 2,93 $ pro verwässerter Aktie bei einem Umsatz von 53,60 Mrd. $. Die Schätzungen lagen bei 3,32 $ und einem Umsatz von 54,61 Mrd. $. Die Kosten für Waren sowie Verwaltungs- und Vertriebskosten stiegen im Jahresvergleich um 1 %, was sich negativ auf das Endergebnis auswirkte. Zu den schlechteren Ergebnissen trug auch ein Rückgang der E-Commerce-Umsätze um 7,8 % bei.

Für mich ändert sich nicht viel, ich halte die Aktie weiterhin.

COST
$709.51 -$1.74 -0.24%
Capital Structure
Market Cap
314.7B
Enterpr. Val.
314.1B
Valuation
P/E
46.5
P/S
1.3
Dividends
Yield
2.7%
Payout
130.5%

Ich weiß nicht viel über das Unternehmen, aber ich danke Ihnen für die Zusammenfassung.

Ich habe Costco nicht in meinem Portfolio, es mag ein stabiles Geschäft für mich sein, aber es ist nicht sehr attraktiv für Wachstum. Es ist einfach ein defensiver Titel.

Angesichts der Situation und des anhaltenden Drucks auf die Händler ist das nicht schlecht.

Die Ergebnisse könnten für mich definitiv besser sein, aber okay. Solange es sich nicht um eine 25 %ige Lücke wie bei $TGT im letzten Jahr handelt, ist es in Ordnung. Ich bleibe auch dabei.