S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Diese ETFs sind für jeden passiven Anleger ein absolutes Grundnahrungsmittel

Mario Hopp
3. 6. 2023
6 min read

Passives Investieren wird immer beliebter, um sich abzusichern und an den Aktienmärkten zu partizipieren. Während aktive Anleger versuchen, den Markt zu übertreffen und eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen, verfolgen passive Anleger ein ganz anderes Ziel, das sich anhand dieser beiden Indizes nachvollziehen lässt.

Denn passive Anleger wollen in der Regel "nur" dem Markt folgen. Wenn ihnen das gelingt, haben sie die Hälfte des Weges geschafft. Eine der beliebtesten und effektivsten Möglichkeiten, passiv zu investieren, sind ETFs. Vor allem durch zwei spezifische ETFs - oder besser gesagt Indizes, die Wahl des ETFs ist dann Ihnen überlassen.

ETFs sind Investmentfonds, die ähnlich wie Aktien an der Börse gehandelt werden. ETFs bilden die Wertentwicklung eines bestimmten Marktes oder Index ab und bieten Anlegern eine einfache und effiziente Möglichkeit, ihr Portfolio zu diversifizieren und die mit der Anlage in einzelne Aktien verbundenen Risiken zu minimieren.

Es gibt nur einen König

So wie Bitcoin der König der Kryptowährungen ist, ist der S&P 500 der König der Indizes.

DerS&P 500 (Standard & Poor's 500) ist ein Aktienindex, der sich aus den 500 größten an US-Börsen gehandelten Unternehmen zusammensetzt. Diese Unternehmen umfassen eine breite Palette von Branchen wie Technologie, Gesundheitswesen, Energie, Finanzwesen und mehr. Der S&P 500 gilt als einer der besten Indikatoren für die Entwicklung des US-Aktienmarktes, und seine langfristige Performance ist sehr gut.

Obwohl er seine heutige Größe (und seinen Namen) im Jahr 1957 erhielt, reichen seine Ursprünge bis in die 1920er Jahre zurück. Die durchschnittliche jährliche Rendite seit seiner Gründung im Jahr 1928 bis zum 31. Dezember 2022 beträgt 9,82 %. Die durchschnittliche jährliche Rendite seit Aufnahme der 500 Aktien in den Index im Jahr 1957 bis zum 31. Dezember 2022 beträgt 10,15 %.

https://www.youtube.com/watch?v=beumv2JYdNM

Eine Anlage in den S&P 500 kann eine gute Investition für Anleger sein, die ihr Portfolio diversifizieren und das Risiko reduzieren möchten , indem sie in eine große Anzahl verschiedener Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen investieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in den S&P 500 zu investieren, wobei ETFs am beliebtesten sind.

Es gibt viele börsengehandelte Fonds, die die Wertentwicklung des S&P 500-Index abbilden. Zu den beliebtesten gehören der SPDR S&P 500 ETF $SPY+0.7%, iShares Core S&P 500 ETF $IVV+0.7% und Vanguard S&P 500 ETF $VOO+0.7%. Diese ETFs werden an der Börse gehandelt und ermöglichen es Ihnen, in eine breite Palette von US-Unternehmen zu investieren, die im S&P 500 Index enthalten sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder ETF seine eigenen Kosten und Strategien hat. Deshalb ist es wichtig, die verschiedenen Optionen sorgfältig zu prüfen und den ETF zu wählen, der am besten zu Ihren Anlagezielen und -präferenzen passt. Konkret meine ich damit die Optionen für Thesaurierung und Ausschüttung, verschiedene Domizile usw.

Thesaurierende vs. ausschüttende ETFs. Machen Sie bei dieser wichtigen Entscheidung keinen Fehler!

Der SPDR S&P 500 ETF $SPY+0.7% ist der größte und älteste ETF, der die Performance des S&P 500 Index abbildet. SPY wurde 1993 aufgelegt und hat sich seitdem zu einem der beliebtesten ETFs der Welt entwickelt. SPY wird an der NYSE Arca gehandelt und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 300 Mrd. $.

Leider kann ich hier höchstens aus Interesse darüber schreiben. Es handelt sich um einen amerikanischen ETF, den Anleger hierzulande offiziell nicht kaufen können. Natürlich können Sie ETFs bei den meisten Brokern in Form eines CFDs - also eines Kontrakts - erwerben. Dieser unterliegt jedoch nicht den verschiedenen Vorteilen und Verpflichtungen wie ein echter ETF. Die Alternative sind jedoch die europäischen Varianten, die denselben Index abbilden.

iShares Core S&P 500 UCITS ETF $CSPX - Dieser ETF wird von BlackRock verwaltet und bildet die Performance des S&P 500 Index ab. CSPX bietet Anlegern eine einfache Möglichkeit, mit minimalen Kosten in den Index zu investieren, und wird an Börsen in Europa gehandelt. Außerdem: SPDR S&P 500 UCITS ETF $SPY5, Vanguard S&P 500 UCITS ETF $VUSA.

Gibt es wirklich nur einen König?

Was die Beliebtheit angeht, ist der S&P 500 in der Tat wahrscheinlich der König. Aber es gibt noch eine ganz ähnliche Option. Noch breiter gestreut. Sogar... besser?

DerAll-World-Index ist ein Index, der Aktien von Unternehmen aus der ganzen Welt umfasst und die Performance des globalen Aktienmarktes misst. Der Index wird von MSCI (Morgan Stanley Capital International) zusammengestellt und umfasst mehr als 3.000 Unternehmen aus verschiedenen Ländern und Sektoren.

Der All-World-Index wird nach der Marktkapitalisierung der einzelnen Unternehmen gewichtet, was bedeutet, dass größere Unternehmen mit höherer Marktkapitalisierung mehr Gewicht erhalten. Dies bedeutet, dass die Wertentwicklung des Index von der Performance der größten Unternehmen der Welt beeinflusst wird.

Der All-World-Index ist in mehrere regionale Indizes unterteilt, darunter Indizes für Nordamerika, Europa, Asien und den Pazifikraum. Diese regionalen Indizes sind weiter nach Ländern und Sektoren untergliedert, so dass die Anleger die Wertentwicklung bestimmter Märkte und Branchen verfolgen können.

Die Investition in den All-World-Index wird, wie könnte es anders sein, durch börsengehandelte Fonds (ETF) ermöglicht, die die Wertentwicklung des Index abbilden. Zu den beliebtesten ETFs, die den All-World-Index abbilden, gehören der iShares MSCI ACWI ETF $ACWI+0.6%, der Vanguard Total World Stock ETF $VT und der SPDR MSCI ACWI ex-US ETF $CWI+0.7%.

Mit einer Investition in den All-World-Index können Anleger eine weltweite Diversifizierung erreichen. Sie kaufen buchstäblich die Performance der Menschheit.

Auch hier gilt das Gleiche wie bei den vorherigen ETFs - offiziell können wir nur die EU-Varianten abbilden. Ein Beispiel:

iShares Core MSCI ACWI UCITS ETF $SWDA - Dieser ETF wird von BlackRock verwaltet und ist der größte ETF, der den All-World-Index in Europa abbildet. Darüber hinaus sind der Xtrackers MSCI ACWI UCITS ETF $XDWD, Vanguard FTSE All-World UCITS ETF $VWRL

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und anderen Quellen. Investitionen in die Finanzmärkte sind riskant und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur und teile meine Meinung.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

Geben Sie den Artikel weiter, oder speichern Sie ihn für später.