S&P 500 ^GSPC 5,311.56 +0.06%
Tesla TSLA $182.86 +4.52%
Meta META $463.35 -1.17%
Microsoft MSFT $430.14 +1.13%
Amazon AMZN $181.71 -1.00%
Apple AAPL $192.40 +0.71%
Alphabet GOOG $178.72 +0.15%
Nvidia NVDA $948.63 +0.09%

Hallo Investoren, ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

In letzter Zeit haben wir über die $NIO-Aktie-0.7%, ihre Entwicklung, die Entwicklung des Unternehmens, neue Autos und die Politik, die damit zusammenhängt, diskutiert.

Ich würde gerne einige chinesische Aktien wie $NIO-0.7% oder $BABA-2.6% kaufen.

NIO

NIO

NIO
$5.18 -$0.04 -0.67%
Capital Structure
Market Cap
10.0B
Enterpr. Val.
89.4B
Valuation
P/E
-3.0
P/S
1.3
Dividends
Yield
-
Payout
-
BABA

Alibaba

BABA
$85.96 -$2.32 -2.63%
Capital Structure
Market Cap
201.7B
Enterpr. Val.
1.3T
Valuation
P/E
20.4
P/S
1.6
Dividends
Yield
0.2%
Payout
22.5%

Das möchte ich aber nicht tun, da mir die Politik und die Art und Weise, wie das alles geführt wird, nicht gefällt.

Ich möchte Sie fragen, was Ihnen an der Politik in China gefällt bzw. nicht gefällt und warum.

Wenn Sie in chinesische Aktien investieren, können Sie mir gerne sagen, in welche.


Schade, dass BABA nicht in den USA ist, es wäre eine schöne Investition. Aber dann wäre der Preis natürlich auf einem ganz anderen Niveau.

Genau, es ist klar, dass der Preis anders sein würde, aber es würde einige Einbrüche geben und das wäre dann toll.

Dann würde ich zurückgehen und es behalten. 😊

Ich glaube, es gäbe mehr von uns.😁

Ich investiere nicht in China. Diese Unternehmen bieten nicht mehr das Potenzial, das sie vor 5 Jahren hatten, und die Politik macht es noch schlimmer.

Ich stimme zu, dass Chinas Politik die Situation nur noch schlimmer und chaotischer macht.

$NIO-0.7% ist für mich keine Investition, und dasselbe gilt für $BABA-2.6%. Für mich besteht ein großes Risiko im Zusammenhang mit dem Standort und der Tatsache, dass Baba in der Vergangenheit kleinere Probleme hatte, so dass ich es nicht mag, obwohl es ein Qualitätsunternehmen zu einem ziemlich guten Preis im Moment ist.

Ja, ich habe verstanden. Da ich BABA vorher nicht viel verfolgt habe, weiß ich nicht, was ihre Probleme waren. Mal sehen, ich überlege, NIO oder BABA zu kaufen, aber nur aus Interesse. Ich meine, ich würde nur vielleicht 1-2 Aktien kaufen.

In China verfolge ich nur wenige Unternehmen, Alibaba steht nicht nur wegen seines Gründers unter Druck, der für den Geschmack der KSC zu viel Einfluss hatte und in die öffentliche Kritik geriet, sondern auch wegen der Menge an Daten aus allen Unternehmen BABA + ANT, die für die Regierung sehr wichtig sind (Ant operierte auch als Schattenbank ohne die erforderliche Lizenz).

Wie jede Regierung sieht sie die großen Unternehmen als Goldesel für den Staatshaushalt, daher sind die "Kartell"-Geldstrafen und die Einschränkung des Einflusses in den letzten Jahren beliebt, aber so, dass sie die stabilen Einnahmen für die Staatskasse nicht gefährden.

Big Tech erhöht die Steuern, weil sie die Steuererleichterungen nicht mehr brauchen, um zu wachsen, und lenkt (halb-)öffentliche Unternehmen von ihnen ab, um die Cloud zu nutzen, wo sie die Daten besser kontrollieren können.

Alibaba hat auch eine wachsende Konkurrenz in Form von JD oder Pinduoduo bekommen, und sie konkurrieren in vielen Bereichen immer noch mit Tencent.

Ich würde vor einem Markteintritt in China sehr vorsichtig sein, denn dort herrschen völlig andere rechtliche Bedingungen, und die Volatilität kann Sie dazu zwingen, mit Verlust zu verkaufen.

Positiv ist, dass der chinesische Markt im Allgemeinen billig ist (aus guten Gründen:) und nicht so stark mit dem SPY korreliert. Das Wachstum der Mehrwertsteuer wird auf einem höheren Niveau als in den entwickelten Volkswirtschaften geschätzt, sie haben kein so großes Problem mit der Inflation, der Yuan kann in Zukunft eine noch größere Rolle spielen und zusammen mit Japan sind sie immer noch der größte Gläubiger der USA, sie stärken ihren Einfluss in Afrika, was ihre niedrige Geburtenrate ersetzen wird.

lange Rede kurzer Sinn....das Einzige, was sicher ist, ist, dass es keine Langeweile geben wird;)

VAT=>GST;)

Ja, ich habe es verstanden :)

Ich stimme zu

Vielen Dank für den Bericht und die neuen Informationen. Ich kannte die Unternehmen, die mit BABA konkurrieren, nicht, aber ich werde mir auf jeden Fall mindestens eines ansehen.

Ich schließe mich den Meinungen an, die hier bereits geäußert wurden. Auch für mich ein ziemlich riskanter Markt. Ich war vorher in diesem $BABA-2.6% Für mich ein sympathisches Unternehmen, aber wie Paul schreibt, ich weiß nicht warum, aber sie unterminieren dort ihre eigenen Unternehmen. Dazu kommt die Politik. Ich hatte eine Frage dazu, als ich mit dem US-Vergleich darüber sprach. Ja, die Märkte können überall schwanken und sind es auch, das ist einfach so, aber wenn ich Risiken eingehe, oder besser gesagt, wenn etwas schief geht, dann ist es langfristig und, wie Pavel sagt, mit verschiedenen Einschränkungen, Schließungen usw. verbunden. Wenn zum Beispiel die USA es vermasseln (und das werden sie wahrscheinlich eines Tages), sehe ich immer noch eine bessere Möglichkeit, sich anderswo zu erholen als in China.

Ich stimme zu, China ist schlecht in dieser Sache. Ich weiß auch nicht, warum sie ihre eigenen Unternehmen unterminieren, aber es ist ihnen offensichtlich egal.

Was sollen wir denken, das politische Risiko ist der größte Haken bei China. Und dazu muss man nicht einmal in der Vergangenheit wühlen, sondern nur ein paar Jahre zurückblicken: Unterdrückung der Bevölkerung, Druck auf Unternehmen und prominente Beamte, Untergrabung von Technologieunternehmen (siehe Alibaba). Und nicht zuletzt könnten sie, indem sie Taiwan unter Druck setzen, eine Gegenreaktion der Welt in Form von Sanktionen auslösen, was kurz- bis mittelfristig ein Risiko für die dortigen Unternehmen darstellen könnte. Trotz alledem bleibe ich bei Nio, es ist mein einziges Unternehmen aus China.

Großartig, danke für die Zusammenfassung. Das ist genau das, was ich befürchte und warum ich bei einer möglichen Investition in chinesische Aktien so unsicher bin.