S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Meta Platforms hat am Donnerstag die sogenannten "Channels" von WhatsApp vorgestellt, eine Funktion, die laut dem Social-Media-Riesen dazu beitragen soll, die App in ein "privates Broadcast-Messaging-Produkt" zu verwandeln.

META

Meta

META
$478.22 $12.44 +2.67%
Capital Structure
Market Cap
1.2T
Enterpr. Val.
1.2T
Valuation
P/E
27.5
P/S
8.5
Dividends
Yield
0.1%
Payout
2.8%

Nutzer in Kolumbien und Singapur werden die ersten sein, die Zugang zu den Channels erhalten. Meta wird die Verfügbarkeit des Tools in den kommenden Monaten auf Nutzer in anderen Ländern ausweiten, so das Unternehmen.

Das Unternehmen sagte, dass die Nutzer in der Lage sein werden, Inhalte über ihre Hobbys, Sportmannschaften, Updates von lokalen Behörden und mehr zu sehen.

Ein guter Schritt für mich, WhatsApp kann kontinuierlich verbessert und vor allem monetarisiert werden 👌.


Wie @lotharbisch schrieb, wird es ihnen wahrscheinlich kein großes zusätzliches Geld einbringen, aber die Nachricht ist großartig und ich bin froh, dass sie andere Dinge tun.

Schöner Bericht. Ich habe Meta in meinem Portfolio einen schönen Gewinn beschert und werde das auch weiterhin tun. Ich finde es gut, dass er endlich seinen Kopf aus der VR-Sache herausgezogen hat und die Dinge sich anderswo abspielen. Ich benutze WhatsApp täglich, also bin ich neugierig. 😊

Ich mag Meta nicht wirklich, ich mag ihre Strategie nicht und wie sie ihre Ressourcen nutzen.

Wenn sie deswegen keine Schulden haben, sollen sie mit dem Geld machen, was sie wollen. Das Unternehmen basiert auf ihren Entscheidungen, also muss man ihnen als Investor vertrauen, wenn man dort eine Position hat.

Es ist wahrscheinlich nichts, was ihnen ein Vermögen einbringen wird, aber es ist gut, dass sie immer weiter an WhatsApp arbeiten, es gibt dort eine Menge ungenutztes Potenzial.

Das sage ich gar nicht, ich bin nur froh über die Nachricht.

Die Monetarisierung von WhatsApp würde das Spiel stark verändern. Dies ist wahrscheinlich nicht, aber ein guter Schritt.

Wahrscheinlich nicht, denn die Möglichkeit, Einkäufe über die App zu tätigen, wird wohl eher eine entscheidende Rolle spielen.

Das ist ein Teil der Monetarisierung.

Bohren