S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. 😊 Mich interessiert eure Meinung zum Mineralienabbau, darüber wird hier nicht viel gesprochen...

Kürzlich bin ich auf ein Interview mit Musk gestoßen, in dem er über seine Autofirma $TSLA+3.2%, die gerade grüne Tage erlebt, über diesen für die Elektroindustrie unverzichtbaren Rohstoff sprach.

Elon Musk bezeichnete Lithium als das "neue Öl" und wies darauf hin, dass das leichtgewichtige Metallelement heute ein unverzichtbares Glied in der Automobilindustrie und der Lieferkette ist. Lithium ist ein wesentlicher Bestandteil der modernen Akkutechnologie und findet sich in allen Geräten, von Smartphones und Tablets über Laptops bis hin zu Elektrofahrrädern und Autos.

Der größte Teil des weltweiten Lithiums wird in Australien, Chile und China abgebaut. China ist auch der dominierende Akteur bei der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien mit einem Marktanteil von rund 80 %. Dies sind die Fakten hinter Musks jüngsten Äußerungen zu diesem Thema, die auf den Bedarf an diesem Element hinweisen. "Wenn wir einige Jahre in die Zukunft blicken, dann ist die Verfügbarkeit von Lithium für die Batterien der grundlegende Hemmschuh für den Fortschritt von Elektrofahrzeugen", sagte er.

Musk spricht nicht nur über das Problem; Tesla hat sich auch voll und ganz einer neuen Lithiumraffinerie in Texas verschrieben, ein Projekt, das schätzungsweise 375 Millionen Dollar kosten und 2025 in Betrieb genommen werden soll. Die Raffinerie wird Tesla zum größten Lithiumraffineriebetreiber in Nordamerika machen.

Ich persönlich habe Bergbauunternehmen in meinem Portfolio, aber sie sind nicht auf Lithium ausgerichtet. Ich habe $RIO+0.6%. Das ist ein riesiges Bergbauunternehmen, das mehrere Segmente hat, vom Bergbau über die Verarbeitung bis zum Handel. Und dann habe ich noch ein "Experiment": $WTI+3.2% ist ein Öl- und Gas-Explorations-, Entwicklungs- und Akquisitionsunternehmen. Das Unternehmen konzentriert seine Aktivitäten auf den Golf von Mexiko.

Aber ich frage mich, ob Lithium wirklich eines der Elemente der Zukunft ist, und deshalb interessiert mich Ihre allgemeine Meinung, wenn jemand in diesem Sektor ist, und ob es einen Favoriten gibt. Ich weiß, dass dieser Sektor seine eigenen Risiken in Bezug auf Ökologie und Politik mit sich bringt. 😊


Mineralischer Reichtum wird gebraucht, und zwar jetzt mehr denn je. Sie sind der wichtigste Baustein der Elektronik und mega wichtig für die Welt. Wir müssen nur die richtigen Unternehmen oder ETFs für diesen Bergbausektor finden.

Einverstanden! Mir geht es auch so, auch wenn ich es bedaure, dass es nicht umweltfreundlicher ist. Mit dem $RIO+0.6% bin ich vorerst zufrieden, aber er fördert kein Lithium, ich werde mich im Laufe der Woche nach einem Lithiumunternehmen umsehen.

Sicher, vielleicht gibt es ein ökologisches Problem, aber so ist es nun mal. Man kann es nicht ohne Umweltbelastung machen...

Zu meinem Portfolio gehört Norsk Hydro, das einige Minen besitzt und sein eigenes Aluminium abbaut. Da es sich um ein norwegisches Unternehmen handelt, ist es auch in norwegischen Kronen notiert. Ein geopolitisches Risiko sehe ich hier nicht.

Das hört sich interessant an und die Lage, ich werde mal schauen, ob mein Makler das anbietet und mich dann bei der Firma melden, danke für den Tipp 👍

Sind Sie auch bei eToro, oder liege ich da falsch? NHY.OL ist dort - ein anständiges Unternehmen, aber der Sektor ist ziemlich volatil, also passen Sie auf.