S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Dort geht es ihnen gut und sie wollen die Fehler der Vergangenheit vermeiden. Wenn das überall so wäre, dann wäre es gut.

Powell macht das sehr gut und sehr vorsichtig, ich drücke ihm die Daumen. Ich möchte nur nicht in seiner Haut stecken und mir die Unterstellungen und die Kritik gefallen lassen.

Ich stimme genau zu, auch wenn es nicht Powells Schuld ist und Sie es richtig machen, schimpfen und kritisieren die anderen ihn sowieso nur.

Es ist eine äußerst schwierige Situation, und das war sie vor allem vor einigen Monaten. Ich glaube nicht, dass jemand so etwas erleben möchte.

Sie sollten sich von dem nächsten Aufzug hier inspirieren lassen, aber das hätten sie schon vor 7 Monaten tun sollen...

Warum glaubt jeder Kleinanleger, er könne es besser machen als ein Experte, der gut bezahlt wird und über die entsprechenden Daten verfügt? Nichts gegen Sie, ich treffe nur immer wieder auf Klugscheißer, die es anders und besser machen würden.

Das ist in Ordnung, ich nehme nur an, dass es nicht passt. In den USA beträgt die Inflation 9 % und die Zinsen werden über 5 liegen. Hier hatten wir fast 20 % und die Zinsen liegen immer noch bei 7.

Wenn der Zinssatz am Ende des Jahres voraussichtlich höher sein wird, dürfte dies den Markt abkühlen und er wird auf der Seite auslaufen. Sie können die Wahrscheinlichkeiten hier sehen

https://www.cmegroup.com/markets/interest-rates/cme-fedwatch-tool.html

Für mich sieht es recht freundlich und über den Erwartungen "rosig" aus :)

Ich habe so etwas erwartet, aber ich glaube nicht, dass es die Märkte schon zu sehr erschreckt hat...

Nun, wahrscheinlich wie erwartet... Der Markt reagiert entsprechend, und wir werden sehen, was die Pressemitteilung in einer Minute enthält.

Ich glaube, ich bin nicht einmal überrascht. Ich hatte eine Pause erwartet und eine Art Erinnerung daran, dass der Zyklus der Erhöhungen vielleicht noch nicht vorbei ist.