S&P 500 ^GSPC 5,266.95 -0.74%
Meta META $474.36 -1.16%
Nvidia NVDA $1,148.25 +0.81%
Alphabet GOOG $177.40 -0.35%
Tesla TSLA $176.19 -0.32%
Microsoft MSFT $429.17 -0.27%
Apple AAPL $190.29 +0.16%
Amazon AMZN $182.02 -0.07%

Berkshire Hathaway $BRK-A+0.0% $BRK-B+0.0%hat im letzten Quartal seine Beteiligungen an fünf japanischen Handelsunternehmen erhöht. Bei den fünf Unternehmen handelt es sich um Itochu, Marubeni, Mitsubishi, Mitsui und Sumitomo.

BRK-B
$404.09 $0.19 +0.05%
Capital Structure
Market Cap
873.3B
Enterpr. Val.
961.8B
Valuation
P/E
11.9
P/S
2.4
Dividends
Yield
-
Payout
-

Berkshire bestätigte damit sein Interesse an Investitionen in Japan, wo es ein gutes Anlagepotenzial sieht. Buffett ist der Ansicht, dass japanische Kaufhäuser unterbewertet sind und aufgrund des Wachstums der Weltwirtschaft eine bessere Zukunft haben.

Im Durchschnitt hält er jetzt mehr als 8,5 Prozent an jedem dieser Unternehmen, und die Gesamtinvestition übersteigt den Wert der Aktien, die Berkshire in jedem anderen Land außerhalb der Vereinigten Staaten hält.

Was ist mit Ihnen und Japan? Sehen Sie auch dort Potenzial?


Leider sind diese Unternehmen nicht mehr so billig, sie sind jährlich um 40-70% gestiegen.

Ich habe mich noch nicht viel mit Japan beschäftigt, aber es eignet sich hervorragend zur Diversifizierung des Portfolios.

Ich habe es trotzdem bekommen.

Das stimmt. Ich habe auch nichts, aber ich fange an, mich umzusehen.

Ich sehe dort ein großes Potenzial. Ich denke, Japan ist ein Supermarkt, auf dem wir diversifizieren können und weniger dem Risiko ausgesetzt sind, nur in USD zu investieren.

Ich werde mich wiederholen, aber ich mag Itochu am liebsten, eines der bekannteren Konglomerate, die ich in der Vergangenheit in meinem Portfolio hatte. Allerdings habe ich im Moment keine Aktien aus Japan.