S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.79 -1.99%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

$NFLX+1.7% vs. $DIS-0.1% vs. $WBD-2.1%

Dies sind die drei größten Streaming-Plattformen, die sich in den letzten Jahren einen harten Wettbewerb geliefert haben.

Obwohl$WBD-2.1% mit Netflix und Disney konkurriert, mag ich die Aktie dieses Unternehmens überhaupt nicht. In ihrer gesamten Geschichte war die Aktie im Minus, was überhaupt nicht schön ist, und sie zahlt keine Dividende. Daher sehe ich bei diesem Unternehmen kein großes Potenzial und glaube nicht, dass sich der Aktienkurs noch großartig ändern wird.

WBD
$8.06 -$0.17 -2.07%
Capital Structure
Market Cap
19.7B
Enterpr. Val.
59.0B
Valuation
P/E
-6.5
P/S
0.5
Dividends
Yield
-
Payout
-

Netflix- und Disney-Aktien sind jedoch schon jetzt deutlich interessanter. Die Netflix-Aktie ist in diesem Jahr um über 40 % gestiegen, und die Disney-Aktie ist in diesem Jahr um etwa 1 % gestiegen.

NFLX

Netflix

NFLX
$621.10 $10.58 +1.73%
DIS

Disney

DIS
$103.25 -$0.12 -0.12%

Ich habe in letzter Zeit DIS-Aktien gekauft, weil ich sie derzeit für unterbewertet halte, aber wahrscheinlich sehe ich in NFLX mehr Potenzial und auch das Kurswachstum ist relativ höher. Aber ich würde Netflix-Aktien zu einem niedrigeren Preis kaufen wollen.

Und wie sehen Sie Netflix und Disney und welches Unternehmen gefällt Ihnen besser?


Ein solcher Gedanke aus den Tiefen meiner Großhirnrinde... Was wäre, wenn jemand $WBD-2.1% kaufen würde? Wie das ganze Unternehmen, nicht die Aktie. Was meinen Sie dazu?

Immerhin wurde es vor kurzem an ATT verkauft, wenn jemand es kaufen wollte, hätte er nicht mit Discovery fusioniert;) dieses Studio wurde in der Vergangenheit von Time und AOL aufgekauft, das ist nie besonders gut ausgegangen. In dieser Form hat es imo die besten Chancen, und ich hoffe, das bleibt auch noch eine Weile so.

"Obwohl$WBD-2.1% mit Netflix und Disney konkurriert, mag ich die Aktie des Unternehmens überhaupt nicht. In ihrer gesamten Geschichte war die Aktie im Minus, was überhaupt nicht schön ist, und sie zahlt keine Dividende."

Disney (+ Netflix) zahlt auch keine Dividende, und selbst wenn sie eine Erneuerung ankündigen, wird es eine bedeutungslose Rendite sein, die nur dazu dient, den Kauf eines Fonds zu fördern, der sie mit einer Dividende wieder in den Index aufnimmt. Als Aktionär glaube ich nicht, dass dies ein guter Schritt ist. Sie haben sich verschuldet, das Streaming bringt kein Geld ein, die Boote werden viel Geld verschlingen, die überteuerten Hotels schließen, und die Steuern in Florida werden wegen des Weckens steigen. Es wird eine Menge Geld kosten, bis sich dieses Segment beruhigt.

WBD hat erhebliche Schulden von ATT übernommen, die sie auf ein überschaubares Maß zurückführen müssen, und dann wird sich der Gewinn pro Aktie und damit der Preis verändern. Alle diese Unternehmen müssen viel Geld für neue Inhalte ausgeben, und im Moment denke ich, dass HBO die qualitativ besten Inhalte der drei hat, aber das ist subjektiv. Es wird erwartet, dass es ziemlich viel wächst, weil das Unternehmen sich derzeit in einem völlig anderen Zustand befindet als in der historischen Grafik zu sehen ist, und es würde mich nicht überraschen, wenn es in 2-3 Jahren die anderen in der Leistung übertrifft.

Was ich mit meinem Absatz meinte, war, dass ich an der Aktie nichts sah, was mich in irgendeiner Weise begeistert hätte. Der Kurs fällt, und es wird nicht einmal eine Dividende gezahlt. Ansonsten weiß ich natürlich, dass auch NFLX und DIS keine Dividende zahlen.

Ich bin nicht so sehr auf WBD fokussiert und weiß daher nicht so viel darüber und sehe daher auch nicht so viel Potenzial darin, denke ich.
Also vielen Dank für Ihre Meinung und die neuen Informationen. Jetzt weiß ich wieder ein bisschen mehr😁.

Ansonsten wie du schreibst und vorschlägst. Es ist nicht so wichtig, auf die Geschichte zu schauen, sondern auf die Zukunft und wie diese Zukunft aussieht.

Man darf nicht vergessen, dass der Preis in der Tabelle aus der Zeit der eigenständigen Discovery stammt und durch die Archegos-Affäre stark erschüttert wurde, WB ist dort erst ab 2022 enthalten.

Ich habe es bei $91 gekauft $DIS-0.1% und ich werde sehen, wo es geht, wenn ich es kaufen. Ich vertraue ihnen und mag sie, aber ich stimme zu, es ist eine Schande über den Strom, weil $NFLX+1.7% geht. Aber 🚀 Es ist auch bei mir schon gelaufen. Ich habe damit gerechnet, dass es runter geht, aber genau, trotz der Stornierung der Freigabe kamen so User rein. Es ist nicht mehr viel da. Aber es wird wieder eine neue Folge von The Conjuring geben und dann war Wednesday auch ein großer Erfolg. Auch seltsame Dinge...

Ich stimme zu, ich würde auch gerne Netflix unten kaufen. Wie du schreibst, ist es eine Schande, dass Disney nicht so gut mit dem Stream auf NFLX zurechtkommt.

Ich bin für Netflix und Disney, mit dem Vorbehalt, dass Netflix aufgrund seiner Position und seines Bekanntheitsgrades wahrscheinlich eine bessere Ausgangsbasis hat.

Ja, Netflix hat es aufgrund seines Namens und seines Bekanntheitsgrads wirklich leichter.

Ich bin ziemlich erstaunt über die Schwäche der Inhalte auf der Disney-Plattform, auch wenn ich weiß, dass das Unternehmen komplexer ist und nicht nur auf Streaming basiert. In dieser Hinsicht muss definitiv etwas getan werden, um die Abonnenten zu halten.

Ich hatte noch keine Gelegenheit, mich richtig mit der Disney-Plattform zu beschäftigen.
Also danke für die Vorwarnung.