S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.79 -1.99%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

In einer zwischenzeitlichen klinischen Studie führte die höchste Dosis der experimentellen Orforglipron $LLY-Pille-0.1% von Eli Lilly bei fettleibigen oder übergewichtigen Menschen nach 36 Wochen zu einem Gewichtsverlust von 14,7 % und setzte damit einen neuen Meilenstein im Wettlauf um die Entwicklung wirksamer Pillen gegen Fettleibigkeit.

LLY

Eli Lilly

LLY
$770.00 -$1.12 -0.15%
Capital Structure
Market Cap
731.8B
Enterpr. Val.
761.1B
Valuation
P/E
113.4
P/S
20.5
Dividends
Yield
0.6%
Payout
68.8%

Auf der einen Seite ist das großartig, aber auf der anderen Seite denke ich, dass es nicht so fabelhaft ist, wenn man diese Prozentsätze mit Sport und Diät in der gleichen Zeit erreichen kann. Trotzdem werden die Amis es zu schätzen wissen und die Zahlen werden sich allmählich verbessern.

Glauben Sie, dass es in diesem Bereich ein Potenzial gibt? Nicht direkt im Gesundheitswesen, aber bei den Adipositas-Pillen.


Ich denke, es wird von weit mehr Menschen als nur den Amerikanern geschätzt werden... stellen Sie sich vor, welche Ergebnisse Sie erzielen könnten, wenn Sie sich richtig ernähren, Sport treiben und dies mit ähnlichen Pillen unterstützen? Wofür man normalerweise ein Jahr braucht, könnte man in ein paar Wochen erreichen... :)

In der heutigen Zeit wird es sicherlich seinen Nutzen haben. Nicht nur für diejenigen, die es dringend brauchen, sondern auch für die Faulen, die zu faul sind, etwas aus sich zu machen. Aber man muss die Konkurrenz im Auge behalten und sehen, wie sie sich schlägt.

Pillen gegen Fettleibigkeit sind Blödsinn. Ein selbstverliebter, aber fauler Amerikaner wird es genau hören

Ich stimme zu, das ist eine Goldgrube 😀