S&P 500 ^GSPC 5,303.27 +0.12%
Nvidia NVDA $924.79 -1.99%
Tesla TSLA $177.58 +1.57%
Alphabet GOOG $177.29 +1.06%
Amazon AMZN $184.70 +0.58%
Meta META $471.91 -0.28%
Microsoft MSFT $420.21 -0.19%
Apple AAPL $189.87 +0.02%

Diese 3 Unternehmen kündigten Dividendenerhöhungen im Bereich von 4-20% an

Mehr als 250 börsennotierte Unternehmen an den US-Börsen werden diesen Monat ihre Quartalsergebnisse veröffentlichen. Drei Branchenriesen haben bereits Dividendenerhöhungen angekündigt, die im nächsten Quartalszyklus in Kraft treten werden. Diese Ankündigung wird sicherlich mehr als einen Investor erfreuen.

Diese Unternehmen haben Dividendenerhöhungen angekündigt.

1. American Express $AXP+0.6%

An erster Stelle steht American Express, ein mächtiges und hochprofitables Kreditkartenunternehmen. Mit der nächsten vierteljährlichen Ausschüttung gibt AmEx seinen jüngsten Erfolg in Form einer enormen Dividendenerhöhung um 20 % auf 0,52 $ pro Aktie an die Aktionäre weiter . Wie bereits erwähnt, wird die jüngste Dividendenerhöhung von American Express mit der nächsten vierteljährlichen Auszahlung beginnen, die für den 10. Mai geplant ist. Die neue Dividendenrendite, die zum letzten Schlusskurs 1,1 % betragen hätte, wird verfügbar sein.

2) Qualcomm $QCOM+0.3%

Auch der Chiphersteller Qualcomm erhöht seine Ausschüttung. Im März genehmigte der Vorstand des Unternehmens eine Erhöhung der vierteljährlichen Dividende um 10 % auf 0,75 US-Dollar pro Aktie. Die Anleger hatten es in letzter Zeit nicht leicht mit Qualcomm, da der Aktienkurs aufgrund des allgemeinen Ausverkaufs von Technologieunternehmen gefallen ist. Im Jahr 2020 verlor Qualcomm seinen Platz als weltweit führender Hersteller von Mobilfunkchips an den taiwanesischen Konkurrenten MediaTek, und auch der weltweite Mangel an Chips hat zu den Schwierigkeiten des Unternehmens beigetragen.Trotz dieser Rückschläge bleibt Qualcomm eine starke Kraft in der Branche und führt einen riesigen 5G-Upgrade-Zyklus an. Das Wachstum bleibt stark: Der Umsatz stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 30 % auf 10,7 Milliarden US-Dollar, und der Nettogewinn nach GAAP stieg um 38 % auf fast 3,4 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einer Nettomarge von fast 32 %, und diese zweistellige Zahl ist für das Unternehmen sicherlich attraktiv. Der Hersteller von Mobilfunkchips ist der Ansicht, dass sein adressierbarer Markt zu Beginn der 5G-Ära das Potenzial hat, sich in den nächsten zehn Jahren zu versiebenfachen und schließlich einen Wert von rund 700 Milliarden US-Dollar zu erreichen. Wenn das Unternehmen nicht gerade einen spektakulären Fehler begeht, ist es jetzt an der Zeit, diese riesige Chance zu ergreifen.

3. Colgate-Palmolive $CL-0.4%

DerDividendenkönig Colgate-Palmolive kündigte bei seiner vierteljährlichen Ausschüttung eine Erhöhung der Dividende um 4 % auf 0,47 $ pro Aktie an. Das Unternehmen hat außerdem ein neues Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 5 Mrd. US-Dollar aufgelegt, das eine Initiative aus dem Jahr 2018 in gleicher Höhe ersetzt. Obwohl sich Colgate-Palmolive selbst als "Wachstumsunternehmen" bezeichnet, handelt es sich im Allgemeinen um ein reifes, langsam wachsendes und zuverlässiges Unternehmen. Ihre Marken sind den meisten Verbrauchern in den USA und vielen Menschen im Ausland vertraut. Zu den vielen anderen Produkten in seinem Portfolio gehören Colgate-Zahnpasta, Speed Stick-Deodorant und Ajax-Haushaltsreiniger.

Die neue Dividende von Colgate-Palmolive wird am 13. Mai an Anleger mit einer großen Anzahl von Aktien ausgeschüttet. Das neue Rückkaufprogramm hat kein festes Enddatum.

Hinweis: Dies ist keine Anlageberatung, sondern nur ein Bericht über Dividendenerhöhungen von Unternehmen.

Quelle.


No comments yet