S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Scheiß auf die Ratschläge von Warren Buffett und Charlie Munger

Warren Buffett und Charlie Munger sind zweifelsohne lebende Legenden des Investments. Sie sind vielleicht, ohne Übertreibung, die besten Investoren der Geschichte. Außerdem klingt es so einfach, ihren Rat zu befolgen, nicht wahr? Setzen Sie einfach auf bewährte Unternehmen und halten Sie diese Aktien langfristig. Das ist auch der Gedanke des Reddit-Nutzers, auf dessen Empörung ich mich jetzt konzentrieren möchte. Denn so einfach ist es wahrscheinlich nicht...

Auch die sicherste Taktik kann Ihnen Geld kosten

Ich habe mich heute auf Reddit umgesehen - und dabei ist mir die Überschrift "Ich habe beschlossen, nicht auf Buffett und Munger zu hören" aufgefallen - das klingt nach einer ziemlich mutigen Aussage. Tatsächlich würde ich den meisten Menschen genau das Gegenteil empfehlen. Ich habe mir also angeschaut, was der Benutzer geschrieben hat, und ich habe ein paar Beobachtungen gemacht. In diesem Thread auf Reddit gestand er, dass er die "Buffett"-Taktik einfach missverstanden und sein Geld verbrannt habe.

Wenn Sie auf den Rat von Buffett und Munger hören und sich voll und ganz auf Ihre besten Ideen einlassen, gehen Sie ein enormes Risiko ein, und wenn Sie nicht glauben, dass Sie so klug sind wie Buffett und Munger, könnte das Ihr Schiff zum Sinken bringen oder zumindest eine große Delle in Ihr Nettovermögen schlagen.

Ich empfehle, den ganzen Beitrag zu lesen, aber es ist offensichtlich, dass er sich Buffetts Methode zu Herzen genommen hat: Wenn man an etwas glaubt, gibt es keinen Grund, nicht "groß" einzusteigen, d. h. sozusagen alles auf eine Karte zu setzen. Nun, im Fall dieses Nutzers sind es 3 Karten, was immer noch eine beklagenswert geringe Diversifizierung ist.

Ich halte nicht mehr nur 3 Aktien, sondern mehr als 5, aber weniger als 10, und zu dieser Gruppe gehören zwei Konglomerate, die jeweils mehr als 6 Beteiligungen an verschiedenen Subventionen halten, so dass ich mich mit der Konzentration wohl fühle. Wenn ich daran denke, wie konzentriert ich früher war, muss ich lachen und bin froh, dass ich nicht in die Luft gegangen bin.

Meiner Meinung nach hat dieser Benutzer vergessen, den gesunden Menschenverstand und ein wenig objektive Selbstkritik zu berücksichtigen. Buffetts Ansatz funktioniert nur dann zu 100 %, wenn Sie Buffett sind. Wenn Sie ein Kleinanleger sind, können Sie sich inspirieren lassen. Aber man kann nicht versuchen, es auf genau dieselbe Weise zu machen. Logischerweise verfügen Sie nicht über die gleichen Ressourcen, Erfahrungen, Informationen und Mittel wie Warren oder Charlie.

Wie aus dem Text hervorgeht, hat dieser Nutzer nur 3 Unternehmen sein Vertrauen geschenkt, was wenig mit Diversifizierung zu tun hat. Man müsste schon sehr gute Analysen und Informationen haben oder eine Menge Glück, um alle 3 Investitionen erfolgreich zu machen. Das steht zwar nicht direkt im Text, aber wie Sie im allerersten Kommentar bemerkt haben: Eine dieser Positionen war wahrscheinlich $BABA+0.6%, also würde ich das definitiv nicht als dritte Position in meinem Portfolio halten wollen.

Also für mich: Buffett-Ansatz ja, aber gesunden Menschenverstand benutzen und diversifizieren 😇.

Was meinen Sie dazu? Hatte der Nutzer einfach nur Pech oder hat er es von Anfang an so gewollt?

Es handelt sich nicht um eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Meinung zum Beitrag des Reddit-Nutzers.

Váš názor?

Vote to see the results! 0 answers already!

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet