S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Unternehmen, die jeden Monat eine Dividende zahlen und die Inflation bekämpfen

Es gibt viele Aktien, die monatlich eine Dividende ausschütten, aber die Anleger sollten sich auf jeden Fall für diejenigen interessieren, die eine jährliche Rendite bieten, die mit der Inflationsrate Schritt hält, die langfristig bei etwa 7 % liegt. In diesem Artikel werden wir uns daher mit Unternehmen befassen, die dies erfüllen.

Inflation

Alle vier sind Real Estate Investment Trusts (REITs), eine Unternehmensstruktur, die die Verpflichtung mit sich bringt, mindestens 90 % des steuerpflichtigen Einkommens in Form von Dividenden an die Aktionäre auszuschütten. Drei davon sind Hypotheken-REITs (mREITs), d. h. sie investieren in Hypothekenwerte und nicht in die Immobilien selbst. Das letzte Unternehmen betreibt ein diversifiziertes Portfolio von Industrie- und Büroimmobilien.

Leistung

Diefolgende Grafik zeigt die fünfjährige Dividendenentwicklung jedes dieser Unternehmen und zum Vergleich die Entwicklung des S&P 500 ETF, der die Aktien des S&P 500 Index abbildet.

Tabelle

1. Armour Residential REIT $ARR+1.8%

Armour Residential REIT kauft und verkauft hypothekarisch gesicherte Wertpapiere für Wohnimmobilien, einschließlich solcher, die von der Bundesregierung ausgegeben oder garantiert werden.

https://www.youtube.com/watch?v=Ja5moShqPpw

  • Dieser mREIT mit Sitz in Vero Beach, Florida, ist seit 2008 in Betrieb
  • Es zahlt eine monatliche Dividende von $0,10 pro Aktie
  • Bei einem Kurs von 8,56 $ pro Aktie, der etwa 32 % unter dem 52-Wochen-Hoch liegt, ergibt sich eine hohe jährliche Rendite von etwa 14 %.
  • Das Unternehmen hat seit der Aufnahme der Dividendenzahlungen im Januar 2011 keine monatliche Ausschüttung verpasst, es gibt also eine gewisse Erfahrung und Stabilität.

2. Broadmark Realty Capital $BRMK-2.6%

Broadmark Realty Capital ist auf kurzfristige und erstklassige Darlehen für Bauherren, Entwickler und Investoren in Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisiert.

  • Das in Seattle ansässige Unternehmen wurde 2010 gegründet und ging 2019 durch eine SPAC-Fusion an die Börse.
  • Es zahlt eine monatliche Dividende von 0,07 $ pro Aktie
  • Bei einem Preis von 8,59 $ pro Aktie, der etwa 22 % unter dem 52-Wochen-Hoch von 11,10 $ liegt, ergibt sich eine schöne jährliche Rendite von etwa 9,8 %.
Broadmark

Das Portfolio des Unternehmens, das sich stark auf das Baugewerbe konzentriert, hat sich während der Pandemie bisher gut genug gehalten, um eine Dividendenkürzung zu vermeiden, und sollte der Aktie Stabilität und sogar Aufwärtsmöglichkeiten bieten, sobald sich die Bautätigkeit verbessert.

3. ellington Financial $EFC+1.4%

Ellington Financial ist ein hybrider mREIT, der in Unternehmen investiert, die Kredite vergeben, in Verbraucher- und Geschäftskredite sowie in Hypotheken für Wohn- und Gewerbeimmobilien.

  • Dieser REIT mit Sitz in Old Greenwich, Connecticut, wurde 2007 gegründet.
  • Sie zahlt eine monatliche Dividende von 0,15 $ pro Aktie.
  • Mit 18,11 $ pro Aktie, was etwa 7,6 % unter dem 52-Wochen-Hoch von 19,60 $ liegt, ergibt sich eine attraktive jährliche Rendite von etwa 10 %.

https://www.youtube.com/watch?v=PSRDSLSpZX8

Das Unternehmen führt seine Fähigkeit, seine Allokation zwischen verschiedenen Anlageklassen zu verschieben, als Grund an, an seine zukünftige Stabilität zu glauben, und seine Ausschüttungsquote von 91,37 % auf der Grundlage der Gewinnschätzungen für 2022 ist für einen mREIT relativ bescheiden.

4 Gladstone Commercial $GOOD+0.1%

Gladstone Commercial kauft, besitzt und betreibt Immobilien direkt. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio von 129 netto vermieteten Industrie- und Büroimmobilien in 27 Staaten.

  • Das Unternehmen hat seinen Sitz in McLean, Virginia, und wurde 2003 gegründet.
  • Sie zahlt eine monatliche Dividende von 0,1254 $ pro Aktie
  • Bei einem Kurs von 21,85 $ pro Aktie, der etwa 16 % unter dem 52-Wochen-Hoch von 26,13 $ liegt, ergibt sich eine jährliche Rendite von etwa 7 %.
Gladstone

Eine Ausschüttungsquote von 88,76 % auf der Grundlage der Gewinnschätzungen für 2022 erscheint angesichts der 97 %igen Belegungsrate und der Fähigkeit des Unternehmens, langfristige Mietverträge mit Investment-Grade-Mietern abzuschließen, angemessen.

Ein Beispiel dafür ist der gerade mit der CVG Management Corp. unterzeichnete 15-Jahres-Mietvertrag für ein Bürogebäude für einen Automobilzulieferer in der Nähe des von Intel angekündigten 20-Milliarden-Dollar-Chipwerks in der Nähe von Columbus, Ohio.

Ich habe bereits mehrfach über REITs geschrieben und bin nach wie vor der Meinung, dass es sich um sehr hochwertige Unternehmen handelt, die es wert sind, beobachtet und möglicherweise in ein Portfolio aufgenommen zu werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet