S&P 500 ^GSPC 5,306.04 +0.02%
Nvidia NVDA $1,140.59 +7.13%
Tesla TSLA $176.75 -1.39%
Alphabet GOOG $178.02 +0.96%
Amazon AMZN $182.15 +0.77%
Meta META $479.92 +0.36%
Microsoft MSFT $430.32 +0.04%
Apple AAPL $189.99 +0.01%

Stürzt Bitcoin auf 30.000 Dollar ab? BitMEX-Gründer sagt, es wird auch Tech-Aktien nach unten ziehen

Die Schwäche der Technologie wird den Bitcoin in den kommenden Monaten auf 30.000 Dollar drücken, sagt BitMEX-Mitbegründer Arthur Hayes. Er sagte, dass der Bitcoin $BTCUSD-1.6% stark mit dem Nasdaq 100 korreliert und dass Technologieaktien immer noch anfällig für steigende Zinsen sind.

Der BitMEX-Gründer sagt, dass es einen Bitcoin-Crash geben wird.

Bitcoin ist eng mit großen Technologiewerten korreliert, was die Kryptowährung anfällig für einen starken Rückgang macht, da der Sektor durch steigende Zinssätze und andere Faktoren unter Druck gerät, sagt Arthur Hayes, Mitbegründer der Kryptobörse BitMEX. Hayes sagte in einem Blog-Beitrag am Montag, dass er erwartet, dass Technologieaktien durch steigende Nominalzinsen, eine Verschlechterung der globalen Situation, Liquidität und einen darauf folgenden wirtschaftlichen Abschwung nach unten gezogen werden.

Hayes zeigte Diagramme, die die enge Beziehung zwischen Bitcoin und dem Nasdaq-100-Index über 10-, 30- und 90-Tage-Zeiträume veranschaulichten, und wies auf eine "hohe" kurzfristige oder 10-Tage-Korrelation hin.

"Solange die 10-Tage-Korrelation hoch bleibt, sollten wir in der Defensive bleiben", schrieb Hayes und deutete an, dass Bitcoin bis zum Ende des zweiten Quartals im Juni die 30.000-Dollar-Marke testen könnte.


Die US-Notenbank erhöht die Zinssätze, um die hohe Inflation einzudämmen, und zieht sich gleichzeitig von der quantitativen Lockerung zurück - Maßnahmen, die die Technologieaktien weiter unter Druck setzen dürften.

Der Nasdaq-100 hat in diesem Jahr bisher fast 14 % verloren, obwohl er sich von einem Rückgang von 20 % erholt hat: "Die Fed plant nicht, ihre Bilanz in nächster Zeit wieder zu erhöhen, was bedeutet, dass die Aktien nicht weiter steigen werden", sagte er. In der Zwischenzeit wird das globale Wachstum durch höhere Rohstoffpreise beeinträchtigt, die durch Russlands anhaltenden und möglicherweise eskalierenden Krieg gegen die Ukraine verursacht werden.

Er geht also eindeutig davon aus, dass Bitcoin in diesem Sommer auf 30.000 $ fallen wird, vielleicht sogar noch tiefer, und dass Ethereum $ETHUSD-1.6% auf etwa 2.500 $ fallen wird . Natürlich ist dies mit Vorsicht zu genießen und nicht als Anlageberatung oder -empfehlung zu verstehen.

Quelle: businessinsider.com

Pádne BTC na hodnotu 30 000?

Vote to see the results! 0 answers already!

No comments yet