S&P 500 ^GSPC
5,114.54
-1.63%
Meta META
$511.04
-2.32%
Tesla TSLA
$170.56
-2.31%
Nvidia NVDA
$885.33
-2.30%
Amazon AMZN
$185.33
-1.97%
Microsoft MSFT
$420.16
-1.81%
Alphabet GOOG
$158.67
-1.32%
Apple AAPL
$175.31
+0.15%

Ist es Ihnen auch schon mal passiert, dass Sie ein Unternehmen im Visier haben, es sich nicht gut entwickelt, schlechte Nachrichten herauskommen und der Aktienkurs sich nicht rührt? 🤐 Im Fall von Boeing $BA-1.8% ist das der Fall. Das Unternehmen hätte ich gerne in meinem Portfolio, aber das schlechte Umfeld und die schlechten Bedingungen machen ihm anscheinend nichts aus.

BA
$170.21 -$3.15 -1.82%
Capital Structure
Market Cap
105.8B
Enterpr. Val.
146.1B
Valuation
P/E
-47.2
P/S
1.4
Dividends
Yield
-
Payout
-0.2%

Die Einnahmen von Boeing stiegen im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 18 % auf 19,75 Mrd. USD, aber das Unternehmen verzeichnete dennoch einen Nettoverlust von 149 Mio. USD oder 25 Cent pro Aktie. Der bereinigte Verlust je Aktie erreichte nicht einmal die Schätzungen der Analysten.

Die andere schlechte Nachricht ist die Ungewissheit über die Zukunft, da Boening darauf drängen muss, Schulden abzubauen, aber gleichzeitig über genügend Ressourcen verfügen muss, um mit dem Innovationstempo des Rivalen Airbus Schritt zu halten.

Und schließlich hat Boeing im Juli weniger Flugzeuge ausgeliefert als sein europäischer Rivale Airbus, weil der amerikanische Flugzeughersteller. Boeing teilte mit, dass es im Juli 43 Flugzeuge ausgeliefert hat, weniger als die 60 im Juni und mehr als 20 weniger als die 65 Flugzeuge, die Airbus im letzten Monat ausgeliefert hat.

Was sagt die Aktie dazu? Praktisch nichts...


Das passiert mir auch manchmal, und ich würde mir wünschen, dass die Aktie tiefer fällt, aber wie Sie schreiben, passiert nichts. Ich würde auch gerne $BA-Aktien-1.8% in mein Portfolio aufnehmen, aber die Aktie ist derzeit hoch.

Ich bin froh, dass ich Boeing im Mai 2022 zu 124 $ gekauft habe, und bis heute ist es mit 92 % im Gewinn. Leider gab es seitdem keine Gelegenheit zum Nachkauf. 😔

Die Anleger waren mit den Ergebnissen zufrieden. Aber die Aktie ist immer noch nicht einmal in die Nähe der begehrten Preise gekommen. Zugegeben, dem Unternehmen geht es nicht mehr so schlecht, vor allem weil es Teile für andere Unternehmen herstellt. Ich will mich trotzdem nicht darauf einlassen...

Boeing hat sich große Ziele gesetzt, aber es ist schwer zu sagen, ob das Unternehmen sie erreichen wird. Um die Ziele für 2025/2026 zu erreichen, muss Boeing erhebliche Verbesserungen im Segment Verteidigung, Raumfahrt und Sicherheit (BDS) erzielen. Es ist schwer zu sagen, ob sie dazu in der Lage sein werden, da sie jetzt mit schlechten Lieferungen und, wie ich glaube, Reparaturen einiger Einheiten zu kämpfen haben (ich glaube, sie hatten Probleme mit Rümpfen).