S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Also Freunde, lasst uns heute mal raten, wie der Verbraucherpreisindex in den USA ausfallen wird? 😁

Ein Bericht, auf den wir alle warten und den wir genau beobachten werden, um zu sehen, welche Auswirkungen er auf den Markt hat. Seit heute Morgen habe ich im Internet ein paar Überlegungen festgestellt. Die erste, die ich am meisten fürchte, ist ein Anstieg des Verbraucherpreisindex von derzeit 3 % auf 3,2-3,3 %. Andererseits soll dies der langsamste Anstieg der Verbraucherpreise seit März 2021 sein.

Was ich sehr überraschend und amüsant finde, ist die Meinung des Anlagestrategen Tom Lee von Fundstrat, dass nach dem kurzfristigen Ausverkauf am Aktienmarkt in der letzten Woche aufgrund der schlechten Saisonalität im Monat August in Verbindung mit einer Kombination von Verkaufssignalen das heutige CPI-Ergebnis eine ordentliche Markterholung auslösen könnte. Denn die Ergebnisse dürften die Idee der Beendigung des Zinserhöhungszyklus durch die Fed untermauern.

Wie sehen Sie das? 😊

Vote to see the results! 0 answers already!

Im Moment erwarte ich keine höhere Volatilität als Reaktion auf diesen Verbraucherpreisindex.

Oh, also ich warte irgendwie darauf, es ging in den letzten Tagen ziemlich abwärts, ich nehme jetzt die Nasdaq-Perspektive ein, ich weiß, es war hauptsächlich die Herabstufung und dann der Ausblick der Banken. Außerdem ist der große Tech-Sektor angeschlagen, so dass es wahrscheinlich zu Gewinnmitnahmen kommt, aber ich frage mich immer noch und schaue mir die Charts an, um zu sehen, wo wir in einem möglichen Abschwung noch hingehen könnten. 😊 (ich versuche nicht, den Markt zu timen, das geht nicht, ich spekuliere nur). 😁