S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Ich würde gerne einige Aktien von Automobilunternehmen in mein Portfolio aufnehmen, aber ich verstehe den Sektor nicht wirklich, und es ist ein Sektor, über den ich mehr herausfinden muss. Ich versuche jedoch, ihn irgendwie zu verfolgen, und bisher gefallen mir die Aktien $VWA.BR+0.4%, P911, $TSLA-1.9% und $NIO-5.0% am besten.

Investoren, welche Autoaktien befinden sich in Ihrem Portfolio und warum? Alternativ können Sie auch in der Umfrage abstimmen.

Vote to see the results! 0 answers already!

Wow, ist $NIO-5.0% mehr im Sack als $TSLA-1.9%? Liegt es nur an uns tschechischen Investoren oder ist die Aktie wirklich weltweit so beliebt? :D

Weltweit, nur nicht zugreifen und kaufen! :-D

:DDD

Wenn ich immer noch nicht über China hinwegkomme... :D

Also habe ich ein paar Aktien von $VOW3.DE gekauft, obwohl mich die Bürokratie des Unternehmens irritiert, und ich erwarte eine Ankündigung über Fortschritte bei den Batterien, die das Unternehmen nach vorne bringen wird. Ich habe eine ziemlich große Position in QS, aber ihre Beziehung zu VW macht mir ein wenig Sorgen. Es besteht die nicht unbedeutende Möglichkeit, dass VW den Rahm abschöpft und QS mit hohen Kosten und weiterer Verwässerung konfrontiert wird. Kurzfristig könnte VW also mehr wachsen.

Das kann also sehr interessant sein, wenn sie Fortschritte bei den Batterien erwarten. Ich ziehe sie auch in Betracht, weil ich wieder mag, wie viele Marken sie in ihnen vertreten und jetzt diese Informationen von Ihnen mit den Batterien. 🤔

Googeln Sie VW Power Company. Sie steckt noch in den Kinderschuhen, aber ich denke, es ist ihre letzte Chance. Wenn sie es nehmen 🤷‍♂️

Darf ich fragen, was Sie an der Automobilindustrie reizt? Für mich ist das ein Sektor, in den man nicht investieren kann, und ich bin froh, dass ich ihn nur spekulativ ausprobiert habe, dank eines sehr guten Pandemie-Schnäppchenkaufs, und ich werde nie wieder dorthin zurückkehren.

Ich habe den Eindruck, dass diese Autofirmen immer noch vorankommen können, und wenn eine Autofirma jetzt mit Elektroautos großen Erfolg hat, könnte sie sehr erfolgreich sein. Natürlich ist es möglich, dass dies Blödsinn ist und ich mich daran verbrenne. Aber selbst wenn ich verbrannt werde, werde ich froh darüber sein. Wenn ich Aktien eines Autokonzerns kaufen würde, dann sowieso nur für kleines Geld.

Zunächst einmal habe ich absolut keine Ahnung von Autos, also nehmen Sie das mit Vorsicht zur Kenntnis. Aber ich sehe diese Branche als sehr wettbewerbsintensiv an, in der es nicht viel Raum für Innovation und einen Burggraben gibt, so dass die Gewinnspannen niedrig und die Gewerkschaften stark sind. Dem gegenüber stehen hohe Kosten und Schulden, die Anfälligkeit für Ökozyklen, strenge Vorschriften und Prozessrisiken, häufige Rückrufe ganzer Baureihen wegen einer Vielzahl von Mängeln. Vor allem in letzter Zeit gibt es eine sehr negative Stimmung in Bezug auf die Nachhaltigkeit, mit verschiedenen Gesellschaften, die Ihnen unter die Räder kommen, die nachts mit einem Schraubenzieher auf Parkplätzen herumgehen und darauf drängen, dass das Auto ein seltenes Gut ist, das nur für ein Minimum an Menschen verfügbar ist. Nach einiger Zeit bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es überhaupt nicht notwendig ist, alle möglichen Branchen in meinem Portfolio zu haben, nur um einen privaten Index zu erstellen, ich brauche nur qualitativ hochwertige, dominante Unternehmen, die beständig wachsen und zumindest einen fairen Preis haben. Hin und wieder gibt es eine Phase, in der die Märkte in Panik geraten, und dann kann man selbst die besten Unternehmen mit einem Abschlag erwerben und alle Arten von Wertfallen vermeiden.

Ich investiere zum Beispiel in sie, weil mir die Automobilindustrie so gut gefällt. Ich verfolge gerne alle Arten von Nachrichten aus der Welt der Autos, obwohl ich von Autos technisch nichts verstehe. Ich glaube nicht, dass das so viel ausmacht. Ich verfolge den Sektor, ob ich nun investiert bin oder nicht.

Bis jetzt ist NIO führend, cool, das hätte ich nicht erwartet :) aber es macht Sinn für mich. Wenn ich etwas Traditionelleres kaufen wollte, würde ich mich für einen Porsche entscheiden :)

Das hatte ich auch nicht erwartet :). Ansonsten gefällt mir Porsche bis jetzt am besten.

Dennoch ist $RACE-1.0% definitiv ein guter Kandidat...

Filip hat es perfekt gesagt, ein Knaller! Ansonsten geht es mir genauso, ich verstehe nichts von Autos, und ich habe hier vor einiger Zeit auch nach einer Meinung gesucht, und es kam genau das heraus: $VWA.BR+0.4% und ich glaube auch Toyota, am Ende habe ich immer noch keine Autofirma, weil ich sie einfach nicht verstehe, aber ich verfolge die Firmen, die du aufgezählt hast, und was mir an VW gefällt, ist, wie viele andere Marken es einbezieht.

Genau, Philip hat es perfekt ausgedrückt. Ansonsten bin ich froh, dass ich es selbst nicht verstehe :D

😂 Keine Sorge, es gibt nicht viele solche Typen, aber ich hatte nie eine Beziehung zu Autos, es ist nur ein Auto für mich, um von A nach B zu kommen.

Philip hat es sehr gut geschrieben. Ich tendiere eher zu den traditionellen Fahrzeugen. Volkswagen hat einige Probleme, aber ich vertraue ihm trotzdem. Ich denke, es ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Porsche geht es sehr gut. Ich würde sagen, dass nichts schief gehen kann, wenn sie so weitermachen wie bisher.

Großartig, ich stimme zu. Vielleicht werde ich also ein neueres und ein traditionelleres Bild in mein Portfolio aufnehmen :)

Für mich $TSLA-1.9% $NIO-5.0%, einfach eine Investition in die Zukunft :)

Ich stimme zu, diesen Unternehmen wird es in Zukunft sehr gut gehen :D

Das wäre schön ;)