S&P 500 ^GSPC 4,982.39 +0.31%
Tesla TSLA $140.97 -4.13%
Nvidia NVDA $781.26 +2.53%
Alphabet GOOG $156.95 +0.79%
Meta META $477.93 -0.65%
Amazon AMZN $175.24 +0.35%
Apple AAPL $165.55 +0.33%
Microsoft MSFT $398.23 -0.22%

US-Anleihen können die Geschichte neu schreiben. Das hat es auf dem Markt seit 250 Jahren nicht mehr gegeben

Zehnjährige US-Staatsanleihen könnten in diesem Jahr den dritten jährlichen Kursrückgang in Folge erleben. Wie die Strategen der Bank of America betonen, hat es so etwas in der rund 250-jährigen Geschichte der Vereinigten Staaten noch nie gegeben. Bundesanleihen fielen im Jahr 2021 um 3,9 %, im Jahr 2022 um rund 17 % und haben in diesem Jahr bisher weniger als ein Prozent nachgegeben.

Die Kurse von US-Anleihen sind aufgrund der steigenden Zinsen deutlich gefallen. Der Stratege Michael Hartnett weist jedoch darauf hin, dass selbst für US-Aktien das laufende Jahrzehnt im Vergleich zum vorangegangenen Jahrzehnt nicht gerade bombastisch war. Zwar steigen die Indizes, aber die Expansion wird von einer relativ kleinen Gruppe von hauptsächlich Technologietiteln getragen. "Die Realität ist, dass das globale Aktienwachstum in seiner Breite das stärkste seit Beginn des Jahrtausends ist", sagt Hartnett.

Trotz der Ungewissheit über die Nachhaltigkeit der aktuellen Niveaus der wichtigsten US-Aktienindizes und der Aussicht auf ein baldiges Ende des Zinserhöhungszyklus der US-Notenbank lassen sich Anleihen jedoch nicht unterkriegen. Nach den jüngsten wöchentlichen Daten der Bank of America flossen 10,3 Milliarden Dollar in US-Aktien, während nur 1,7 Milliarden Dollar in Anleihen flossen.


Ich habe im letzten Monat viel über Anleihen nachgedacht, aber letztendlich bin ich bei Aktien geblieben

Für mich ist das "vernünftig" :) Ich bleibe auch bei ihnen und werde es noch eine Weile tun.

Super

Im Moment konzentriere ich mich auf Aktien, die ich über mehrere Jahre bis Jahrzehnte halten möchte. Wenn ich älter bin, kann ich natürlich auch Anleihen kaufen. Aber im Moment kaufe ich natürlich Aktien, weil ich noch Risiken eingehen kann :D.

Ich werde nur einen abschreiben! :-D

Tut mir leid, ich glaube, mein Wifi hat versagt :D

Im Moment konzentriere ich mich auf Aktien, die ich über mehrere Jahre bis Jahrzehnte halten möchte. Wenn ich älter bin, kann ich natürlich auch Anleihen kaufen. Aber im Moment kaufe ich natürlich Aktien, weil ich noch Risiken eingehen kann :D.

Ich bin älter und gehe auch nur auf Vorrat :-D

Das ist großartig :D. Wenn ich noch mehr Anleihen kaufen muss, dann erst, wenn ich 50-60 Jahre alt bin.

Ich bin älter und gehe auch nur auf Vorrat :-D

Ich werde auch nur einen abschreiben :DD

Ich habe auch schon darüber nachgedacht, aber für mich ist das eine zu konservative Investition, auch wenn ich denke, dass der Zeitpunkt richtig sein könnte.

Ich denke auch, dass es eine "Geldverschwendung" ist... also setze ich auf meinen langen Investitionshorizont...

Einverstanden. Es wäre keine Schande, wenn ich ein sicheres, konservatives Portfolio für die nächsten x Jahrzehnte haben wollte, aber im Moment will es wachsen! :)

Wenn ich das Risiko mit dem potenziellen Gewinn vergleiche, sind kurzfristige Anleihen im Moment am besten.

Ich stimme zu - Warren Buffett weiß, was er tut.

Er ist wahrscheinlich einer der wenigen Menschen, die wirklich wissen, was sie tun :)

Der Prozentsatz ist noch ausbaufähig, aber es sieht nicht nach viel aus... Ich habe darüber nachgedacht, etwas zu kaufen, aber am Ende werde ich mich für nichts entscheiden. Haben Sie etwas?

Ich nicht, ich setze immer noch auf Aktien und kaufe sie für etwa 10 Jahre... :)

Das ist der richtige Ansatz. Das ist der Weg, den ich gehe.