S&P 500 ^GSPC
5,123.41
-1.46%
Nvidia NVDA
$881.95
-2.67%
Meta META
$511.90
-2.15%
Tesla TSLA
$171.05
-2.03%
Amazon AMZN
$186.13
-1.54%
Microsoft MSFT
$421.90
-1.41%
Alphabet GOOG
$159.19
-1.00%
Apple AAPL
$176.55
+0.86%

Das US-Softwareunternehmen Oracle $ORCL-1.7% hat seine Ergebnisse für das erste Quartal 2024 veröffentlicht. Der ausgewiesene Umsatz entsprach fast den Erwartungen, aber die Anleger waren mit dem Wachstum der Cloud-Umsätze nicht zufrieden. Die Aktie gibt im vorbörslichen Handel um mehr als 10 % nach.

Ergebnis

Der Umsatz in Höhe von 12,45 Mrd. US-Dollar entspricht einem Anstieg von 8,8 % im Vergleich zum Vorjahr. Ohne Berücksichtigung von Wechselkursveränderungen wäre dies ein Anstieg von 8 % gegenüber den durchschnittlichen Erwartungen von 8,52 %.

Die Anleger bemerkten vor allem eine Verlangsamung des Umsatzwachstums im Cloud-Bereich. Im Vergleich dazu wuchs das Segment der Cloud-Anwendungsservices und des Lizenzsupports im letzten Quartal (4Q) um 36 % und im abgelaufenen Quartal um 11 %. Das Unternehmen selbst hat ebenfalls hohe Erwartungen geweckt; im letzten Quartal sagte das Unternehmen aus dem Munde seiner CEO Safra Catz, dass die Cloud-Einnahmen weiter wachsen werden.

Die bereinigte operative Marge des Unternehmens lag bei 41 % und damit über der durchschnittlichen Erwartung von 40,2 %.

Reaktion der Wall Street

Während die meisten Analysten darauf hingewiesen haben, dass das Unternehmen die hohen Erwartungen an das Cloud-Wachstum nicht erfüllt hat, bleibt die langfristige Sicht auf das Unternehmen positiv. "Die positive langfristige Geschichte mit besseren Cloud- und KI-Elementen bleibt bestehen, aber kurzfristig könnte die Aktie in eine Sackgasse geraten, insbesondere angesichts des jüngsten Wachstums", so die Analysten von Barclays.

Dividende

Der Vorstand hat eine vierteljährliche Dividende von 0,40 US-Dollar je Aktie beschlossen. Der Stichtag fällt auf den 12. Oktober und der Auszahlungstermin auf den 26. Oktober.

ORCL

Oracle

ORCL
$121.11 -$2.13 -1.73%
1 Day
-0.02%
5 Days
+0.53%
1 Month
-4.26%
6 Months
-10.25%
YTD
+7.89%
1 Year
+27.06%
5 Years
+113.52%
Max.
+177,340.26%

Wie ich sehe, hat die Aktie einen schweren Schlag erlitten. Doppeltes Top und kein Ausbruch zum neuen Top. Die Umsätze liegen leicht unter den Schätzungen. Die Anleger hier sind wahrscheinlich eher daran gewöhnt, dass die Schätzungen übertroffen werden.

Genau, das kann man an der Grafik gut erkennen.

Hier funktioniert es aber gut. Wenn es überall so wäre...