S&P 500 ^GSPC
5,123.41
-1.46%
Nvidia NVDA
$881.95
-2.67%
Meta META
$511.90
-2.15%
Tesla TSLA
$171.05
-2.03%
Amazon AMZN
$186.13
-1.54%
Microsoft MSFT
$421.90
-1.41%
Alphabet GOOG
$159.19
-1.00%
Apple AAPL
$176.55
+0.86%

Apple hat eine neue Generation von iPhones vorgestellt. Der Preis blieb derselbe wie bei der letzten Generation. Apple wird auch die Produktion von iPhones Pro Max mit dem geringsten Speicher einstellen.

Hier ist eine Auswahl von Analystenreaktionen:

Die Analysten von Morgan Stanley schrieben, dass die Ein-Jahres-Schätzungen unverändert bleiben und China die Aktie des Unternehmens kurzfristig weiter belasten wird, aber es besteht das Potenzial, die Erwartungen für 2024 zu verbessern.

Die Analysten von JPMorgan schrieben, dass die Produktpreise zwar nicht effektiv angehoben wurden, die Verteuerung des besten Modells aber zu einer Verschlechterung des Produktmixes führen könnte. Die neuen Modelle blieben innerhalb der Erwartungen, so die Analysten.

Die Analysten von Evercore schrieben, dass stabile durchschnittliche Produktpreise dazu beitragen könnten, den Konsumzyklus zu verbessern: "Keine Überraschungen sind manchmal eine gute Sache."

Die Analysten von Wells Fargo schrieben, dass die Veranstaltung im Rahmen der Erwartungen lag, wobei die Preise und Produktspeicher unverändert blieben. Die Veranstaltung bot "inkrementelle Updates und wenige Überraschungen".



Ich glaube, die klassischen 15 iPhones werden sich gut verkaufen. Das könnten die größten Stückzahlen seit dem iPhone 12 sein. Ich glaube, die haben sich gut verkauft.

Ich hoffe, du hast Recht. 👍

Dann sind wir schon zwei.

Das bin ich auch. Wahrscheinlich werde ich dieses Jahr nach all den Jahren einen Beitrag dazu leisten :)

Es ist wahr, dass 15 haben einen Benutzer festgelegten Preis bereits vereinbart + dynamische Insel von 14 pro könnte es aufnehmen, so werden wir sehen, sowieso 12 wirklich viel verkauft.

Das stimmt, aber ich denke, es könnte die 12-Jährigen wie mich beeinflussen. Nächstes Jahr wird es wie von 13 bis 14 sein.