S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Das US-amerikanische Logistik- und Lieferunternehmen FedEx $FDX+1.4% hat seine Quartalsergebnisse veröffentlicht. Die Anleger zeigten sich erfreut über den Anstieg des Betriebsergebnisses im Vergleich zum Vorjahr, der vor allem auf die niedrigeren Treibstoffkosten zurückzuführen ist.

Finanzielle Ergebnisse

Das Unternehmen erwirtschaftete im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2024 einen Umsatz von 21,681 Mrd. $. Dies entspricht einem Rückgang von 7 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz des Unternehmens wird von 3 Segmenten erwirtschaftet, nämlich Bodentransport, Expresszustellung und Fracht.

Das Segment Expresszustellung ist der größte Umsatzträger und verzeichnete im Quartal einen Umsatzrückgang von 9 % gegenüber dem Vorjahr auf 10,1 Mrd. USD.

Die Anleger zeigten sich positiv beeindruckt vom Frachtsegment, in dem das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 3 % gegenüber dem Vorjahr auf 8,4 Mrd. USD verzeichnete.

Das Frachtsegment leistete den geringsten Beitrag zum Umsatz, der im Vergleich zum Vorjahr um 16 % auf 2,3 Mrd. USD zurückging.

Quelle.

Obwohl der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zurückging, stieg der Betriebsgewinn um 24,7% auf 1,485 Mrd. USD. Dies war in erster Linie auf einen Rückgang der Treibstoffkosten zurückzuführen, die im Jahresvergleich von 1,822 Mrd. USD auf 1,101 Mrd. USD zurückgingen. Das Unternehmen verzeichnete auch einen Rückgang der eingekauften Transportkosten, und zwar von 5,767 Mrd. USD auf 5,036 Mrd. USD. Die Anleger freuten sich auch über einen Rückgang der Paketkosten im Bereich Bodentransport, die im Jahresvergleich um über 2 % sanken.

Das Unternehmen verzeichnete einen Nettogewinn von 1,078 Mrd. USD.

Ausblick für das Geschäftsjahr 2024

Das Unternehmen rechnet mit einem bereinigten Gewinn je Aktie zwischen 17,0 und 18,5 USD. Die ursprüngliche Prognose lag bei einem bereinigten Gewinn zwischen 16,5 und 18,5 USD. Das Unternehmen rechnet mit einem effektiven Steuersatz von 25 % und Investitionsausgaben in Höhe von 5,7 Mrd. USD. Die Umsätze werden voraussichtlich in etwa auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2023 liegen. Die ursprüngliche Prognose ging von einem flachen bis niedrigen einstelligen Umsatzwachstum im Jahresvergleich aus. Das Unternehmen geht außerdem davon aus, dass es im Geschäftsjahr 2024 Kapital in Höhe von 3,3 Mrd. USD an die Aktionäre zurückzahlen wird. Davon werden 2,0 Mrd. USD auf Aktienrückkäufe entfallen und 1,3 Mrd. USD als Dividenden ausgeschüttet werden.

FDX
$266.99 $3.62 +1.37%
1 Day
+0.01%
5 Days
+0.15%
1 Month
+2.59%
6 Months
-3.03%
YTD
-1.52%
1 Year
+20.4%
5 Years
+43.7%
Max.
+26,068.85%

Ich kenne dieses Unternehmen nicht sehr gut. Ich werde es mir aber ansehen, und wenn die Aktie deutlich fällt, würde ich wahrscheinlich ein wenig kaufen.

Schauen Sie sich das unbedingt an, es ist ein Qualitätsunternehmen.

Die Ergebnisse sind gut, und der Preis steigt wieder an. Hat jemand während der letztjährigen Rückgänge gekauft?

Ich bin im Moment zufrieden, ich habe sogar letztes Jahr in einer Baisse zu viel gekauft.

Dieses ist auch eine der Firmen, die ich nicht fürchten würde, etwas Geld in zu setzen :) ideal als Teil der Diversifikation... ich würde gerade einen netten Tropfen, wie ein Lon Sommer fangen mögen...

Dieser war es wirklich wert, um einen solchen Moment zu fangen, würde ich nicht zögern, zu kaufen, wie ich Fedex in meinem portoflio haben.

Habe ich nicht, aber ich biete auf der Beobachtungsliste und vielleicht habe ich ja Glück :)