S&P 500 ^GSPC 5,275.9 -0.57%
Meta META $475.06 -1.01%
Apple AAPL $191.64 +0.87%
Nvidia NVDA $1,145.36 +0.56%
Amazon AMZN $182.78 +0.35%
Tesla TSLA $176.38 -0.21%
Microsoft MSFT $429.98 -0.08%
Alphabet GOOG $177.99 -0.02%

3 unterbewertete Aktien mit geringer Marktkapitalisierung, die zum Kauf empfohlen werden

In der Zwischenzeit ist 2022 ein Jahr der Turbulenzen für den US-Aktienmarkt, mit unerwarteten geopolitischen Risiken, höheren Zinsen und einer Verschiebung der Anlagepräferenzen weg vom Wachstum und hin zum Wert. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, in unterbewertete Small-Cap-Aktien zu investieren, die Ihnen große Gewinne bescheren könnten. Wir werden hier sogar einen Blick darauf werfen, warum sie unterbewertet sind und warum Sie sie kaufen sollten.

Kleinkapital

Small-Cap-Aktien sind risikoreicher als Large-Cap-Aktien, aber dieses zusätzliche Risiko kann durch eine bessere risikobereinigte Rendite ausgeglichen werden.

Auswahl der Unternehmen

Für die Auswahl dieser Aktien wurde das Tool Zacks Stock Screenerverwendet

  • Gesucht wurden Aktien mit einem Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis (PEG) von weniger als eins, einem Kurs-Buchwert-Verhältnis (P/B) von weniger als eins und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis (P/S) von weniger als eins. Erfüllung dieser drei Kriterien
  • Zwei der folgenden drei Small-Cap-Aktien haben ein Beta von mehr als 1,0, was die Erwartung unterstützt, dass sie den breiteren Aktienmarkt übertreffen werden und gleichzeitig eine erhebliche Sicherheitsspanne vor Unterbewertung bieten -> dies macht sie ideal für langfristige passive Investitionen und aktiven Handel.

1. celestica $CLS+0.0%

Celestica bietet Lieferkettenlösungen für Erstausrüster und Dienstleister weltweit.

Sie ist in zwei Hauptsegmenten tätig:

  1. Fortschrittliche Technologie-Lösungen
  2. Konnektivität und Cloud-Lösungen

https://twitter.com/Celestica_Inc/status/1512116821146619915

Das Unternehmen steht auch bei den Zahlen nicht schlecht da:

  • Das erwartete Wachstum des Gewinns pro Aktie (EPS) über 3 bis 5 Jahre beträgt fast 15 %, was als sehr positiv angesehen wird.
  • Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (TTM) ist mit 13,6 niedrig.
  • Im Jahr 2021 stieg der Nettogewinn um 60,26 % auf 130,26 Mio. USD.
  • Das EBITDA stieg 2021 um 13,24 % und ist zwischen 2017 und 2021 durchgehend positiv und übersteigt 300 Mio. USD.
  • Der verwässerte Gewinn pro Aktie stieg im Jahr 2021 um 63,29% auf 1,03 $.

Celestica ist eine unterbewertete Aktie mit starkem Gewinnwachstum pro Aktie. Das ist eine Kombination, die hohe Renditen bringen kann.

2. die GEO-Gruppe $GEO-1.0%

DieGEO Group ist ein Unternehmen, das sichere Einrichtungen, Bearbeitungszentren und Rückführungszentren in den USA, Australien, Großbritannien und Südafrika besitzt, pachtet und verwaltet.

  • GEO ist ein defensiver Titel, der weniger volatil sein dürfte als der gesamte Aktienmarkt.
  • Es ist daher ein geeignetes defensives Portfolio zum Schutz vor geopolitischen Risiken, höherer Inflation und steigenden Zinsen.

https://www.youtube.com/watch?v=_0X5ypRyHkk

Das Unternehmen hat seine Investitionsausgaben in den letzten vier aufeinanderfolgenden Jahren reduziert und verfügt daher über einen starken und positiven freien Cashflow

  • Die Rentabilität ist stark und positiv, und das KGV (TTM) ist mit 10,45 sehr niedrig.
  • Das erwartete Wachstum des Gewinns je Aktie in den nächsten 3 bis 5 Jahren beträgt 10 % und ist damit attraktiv.
  • Die GEO Group ist die am stärksten unterbewertete Aktie auf dieser Liste mit einem Beta von weniger als 1,0. Genauer gesagt: 0,71.

3 Bassett Furniture Industries $BSET+0.1%

Bassett Furniture Industries fertigt und vertreibt Einrichtungsgegenstände in den USA und international.

Zur BSET-Aktie gibt es einige Fakten zu beachten

  • Das Unternehmen wird 2021 profitabel, nachdem es 2019 und 2020 Nettoverluste verzeichnete.
  • Im Jahr 2021 meldete das Unternehmen einen Nettogewinn von 18,04 Mio. USD, was einer Steigerung von 273,13 % entspricht und sehr beachtlich ist.
  • Der Übergang vom Nettoverlust zur Rentabilität spiegelt häufig einen Wendepunkt im Geschäftsmodell wider.
  • Bassett Furniture Industries hat eine Forward-Dividende und eine Rendite von 0,56 $ - 3,27 %, die zur Gesamtrendite beitragen kann.
  • Das Umsatzwachstum im Jahr 2021 betrug 26,09 % und der freie Cashflow war in den Jahren 2020 und 2021 positiv, ein weiteres positives Signal für die Bewertung.

https://twitter.com/BassettUS/status/1515322885962977281

Das Wachstum des Gewinns je Aktie dürfte in den nächsten 3 bis 5 Jahren bei 16 % liegen, was solide ist. Daher scheint dieses Unternehmen eine gute Investitionsmöglichkeit zu sein.

Ich persönlich bin der Meinung, dass es nie schlecht ist, sich auf unterbewertete Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung zu konzentrieren, da sie die oft begehrten Plusprozente in einem Portfolio erreichen können.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet