S&P 500 ^GSPC 5,300.52 -0.08%
Nvidia NVDA $1,136.91 +6.78%
Tesla TSLA $176.59 -1.48%
Alphabet GOOG $177.75 +0.81%
Amazon AMZN $181.87 +0.62%
Meta META $479.59 +0.29%
Microsoft MSFT $429.73 -0.10%
Apple AAPL $189.84 -0.07%

Kampf um Tesla: Elon Musk lehnte Bill Gates kompromisslos ab und verhöhnte ihn später öffentlich

Wenn ich von jemandem erwarten würde, dass er ein Treffen mit Bill Gates ablehnen kann, dann wäre es Elon Musk, der derzeit reichste Mann der Welt und Chef von Tesla, SpaceX, Neuralink und The Boring Company. Das liegt aber nicht daran, dass Musk keine Zeit für die Arbeit selbst hat, ganz und gar nicht. Er schickte Gates aus reinen Investitionsgründen weg.

Musk ist nicht mit Gates befreundet.

Elon Musk ist dafür bekannt, dass er sich gerne an seinen Investment-"Gegnern" rächt. Und zwar nicht nur dadurch, dass wir allen Leerverkaufsfonds eine Menge Geld entziehen, indem wir die $TSLA-Aktie-1.5% allmählich wachsen lassen. Aber er scheut sich auch nicht, sehr direkt zu sein, wenn es um bestimmte Personen geht, die es gewagt haben, sich in irgendeiner Weise gegen sein Unternehmen auszusprechen.

Erst vor ein paar Tagen, als sich abzeichnete, dass Elon Musk Twitter kaufen könnte, geriet der Südafrikaner in einen Twitter-Streit mit seinem "alten Feind" Michael Burry, der öffentlich davon sprach, dass Tesla eine geplatzte Blase sei und dass er und sein Fonds Scion Capital Leerverkäufe tätigten.

https://twitter.com/elonmusk/status/1512945536969678851

Es genügte, dass der aus The Big Short bekannte Investor sich darüber beschwerte, dass sein Verifizierungssymbol plötzlich verschwunden war, und da hatte der größte Aktionär von Twitter bereits mit großem Elan geantwortet, dass er es zurückbekommen würde, obwohl er die Dreistigkeit besaß, Tesla zu shorten, dieser Bastard.

Musk ist ein Showman, und eine solche öffentlich ausgeführte Rache erwärmt sein Herz zweifellos sehr. Aber es ist schwer zu sagen, ob seine "Vergeltung" gegen Bill Gates, den Gründer von Microsoft und einst reichsten Mann der Welt, auch sein Herz erwärmt.

Dieses Gespräch fand ursprünglich nicht öffentlich auf Twitter statt, sondern in privaten Nachrichten. Und es zeigt deutlich, dass dieser Geschäftsmann sich von niemandem etwas gefallen lässt, wenn es darum geht, sich gegen Elons Aktien zu wehren.

https://twitter.com/WholeMarsBlog/status/1517626832241057792

Wenn Sie dachten, dass es sich dabei um eine Art Fake handelt und Elon Musk es sicher nie wagen würde, Bill Gates abzulehnen, wird Sie der Tesla-Chef mit seiner Antwort eines Besseren belehren.

https://twitter.com/elonmusk/status/1517702987359133696

Ja, Elon Musk hat Bill Gates tatsächlich abgelehnt. In seinen Augen stellt Tesla selbst einen der wichtigsten Teile des Kampfes der Menschheit gegen den Klimawandel dar, und er findet es unsinnig, dass Gates einerseits den Klimawandel bekämpfen will, andererseits aber gegen Teslas Aktionen ist.

Später am Abend gab Elon noch ein paar Kommentare ab, die ich aber unkommentiert lassen werde...

https://twitter.com/elonmusk/status/1517707521343082496

Mit wem wird sich Elon als nächstes streiten? Lassen Sie sich überraschen! Abgesehen von dem manchmal etwas verrückten Stil gefällt mir die Art und Weise, wie Elon Musk für seine Vision und das Unternehmen, das sie umsetzt, kämpfen kann. Ich wünschte, alle CEOs würden so kämpfen!

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet