S&P 500 ^GSPC
5,051.41
-0.21%
Tesla TSLA
$157.11
-2.71%
Apple AAPL
$169.38
-1.92%
Nvidia NVDA
$874.15
+1.64%
Microsoft MSFT
$414.58
+0.23%
Alphabet GOOG
$156.00
-0.21%
Amazon AMZN
$183.32
-0.16%
Meta META
$499.76
-0.09%

Das Softwareunternehmen Adobe hat gestern nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlicht. Die Quartalsergebnisse selbst übertrafen die Markterwartungen, aber die Analysten waren mit dem Jahresausblick nicht sehr zufrieden. Die Aktie hat seit Jahresbeginn rund 85 % zugelegt.

Finanzielle Ergebnisse

Der Umsatz von Adobe stieg im Jahresvergleich um 12 % auf 5,05 Mrd. USD und übertraf damit die Erwartungen der Analysten von 5,02 Mrd. USD.

Das Unternehmen meldete einen Anstieg des Betriebsgewinns um 16 % auf 2,34 Mrd. USD und lag damit über den Marktschätzungen von 2,29 Mrd. USD.

Das Unternehmen meldete einen verbleibenden Auftragsbestand (RPOs) von 17,22 Mrd. USD, ein Plus von 13 % gegenüber dem Vorjahr. Die Markterwartungen lagen bei 16,81 Mrd. USD.

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung betrugen im vergangenen Quartal 889 Mio. USD. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung betrugen 888,9 Mio. USD, verglichen mit den Schätzungen von 876,9 Mio. USD. 878 MIO. USD.

Das Unternehmen kaufte im 4. Quartal etwa 1,8 Millionen Aktien zurück.


ADBE

Adobe

ADBE
$476.22 $6.12 +1.30%
1 Day
+0.01%
5 Days
-3.21%
1 Month
-11.81%
6 Months
-3.1%
YTD
-6.38%
1 Year
+57.51%
5 Years
+112.59%
Max.
+257,364.28%

Das ist ziemlich anständig:)

schöne Ergebnisse :)

Ja, schade, dass ich es nicht besitze.