S&P 500 ^GSPC
5,123.41
-1.46%
Nvidia NVDA
$881.95
-2.67%
Meta META
$511.90
-2.15%
Tesla TSLA
$171.05
-2.03%
Amazon AMZN
$186.13
-1.54%
Microsoft MSFT
$421.90
-1.41%
Alphabet GOOG
$159.19
-1.00%
Apple AAPL
$176.55
+0.86%

ÜBERNAHME VON COLT-CZ UND NIPPON STEEL

Das japanische Stahlunternehmen Nippon Steel hat heute die Übernahme von U.S. Steel bekannt gegeben. Der vereinbarte Preis beträgt 55 USD pro Aktie, was einem Gesamtbetrag von 14,9 Mrd. USD entspricht.

Colt CZ gab heute Morgen bekannt, dass es den tschechischen Kleinkalibermunitionshersteller Sellier & Bellot übernimmt. Das Unternehmen erwirbt eine 100%ige Beteiligung. Der Verkäufer ist CBC Europe. Colt wird teilweise in bar und teilweise in Aktien zahlen. Der Barkaufpreis beträgt 350 Mio. USD. 350 Mio. USD (ca. 7,8 Mrd. CZK). Außerdem wird Colt durch eine Neuemission von Colt-Aktien zahlen, so dass CBC Europe nach Abschluss der Transaktion einen Anteil von etwa 27-28 % am Aktienkapital von Colt CZ erwerben wird.

Dies ist eine große Transaktion, die immer noch etwas höher ist als die Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Colt im vergangenen Jahr. Colt CZ erwirbt ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von fast 7 Mrd. CZK und einem operativen EBITDA von rund 1,5 Mrd. CZK (Zahlen für 2022). Nach der Übernahme wird der Pro-forma-Jahresumsatz von Colt fast 22 Mrd. CZK und das EBITDA 4,5 bis 5 Mrd. CZK erreichen. Diese Werte entsprechen de facto den mittelfristigen Ambitionen des Colt-Managements.


Wir kennen jedoch noch nicht die Einzelheiten der Übernahme, oder irre ich mich? Ich frage mich, wie viele neue Aktien ausgegeben werden. Die Verwässerung ist ziemlich groß, obwohl ich die Akquisitionsstrategie gut finde.

Jetzt habe ich gelesen, dass Fio den Wert der Emission auf etwa 7 Mrd. CZK schätzt... Das wären etwa 35-40% mehr Aktien? Vielleicht habe ich mich in meiner Berechnung geirrt.

Es hat ungefähr gepasst, als ich neu gerechnet habe.

Die genaue Zahl habe ich noch nirgends gelesen.