S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

Mit dieser billigen Warren-Buffett-Aktie könnten Sie reich werden

Das Wachstum des 5G-Mobilfunks ist eine größere Chance, als die meisten Anleger erkennen, und reinvestierte Dividenden können gute Investitionen in großartige verwandeln. Diese Kombination ist das, was das Unternehmen, das wir in diesem Artikel besprechen, für Sie schafft.

Dies ist ein sehr interessantes Unternehmen, das sich auch im Besitz von Oracle of Omaha befindet.

Auch muss nicht jede gute Aktie teuer sein. In diesem Sinne ist eine der wichtigsten Beteiligungen von Berkshire Hathaway derzeit so günstig, dass Sie die Aufnahme in Ihr Portfolio in Betracht ziehen sollten. Um welches Unternehmen geht es also in diesem Artikel? Der Telekommunikationsriese Verizon Comunications $VZ+0.8%.

Beeindruckende Dividendenrendite

Zugegeben, die Wahl ist nicht besonders spannend. Das Telekommunikationsgeschäft ist ziemlich standardisiert, und die schwache Kursentwicklung von Verizon seit 2020 - in einem Zeitraum, in dem die meisten anderen Aktien stark gestiegen sind - spricht nicht gerade für dieses bullische Argument. Aber lassen Sie sich nicht von der jüngsten Entwicklung der Aktie oder der langweiligen Natur des Geschäfts täuschen. Diese Aktie hat Anlegern, die bereit sind, ihr Zeit zu geben, eine Menge zu bieten, und das aus mehreren Gründen.

Einer der Hauptgründe ist die Dividende. Während der Aktienkurs in den letzten Jahren gesunken ist, hat die Unternehmensleitung die Dividendenausschüttung weiter erhöht. Die derzeitige jährliche Ausschüttung von 2,56 $ pro Aktie liegt fast 11 % über dem, was Verizon vor fünf Jahren ausgeschüttet hat, und 28 % über der Ausschüttung vor zehn Jahren. Verizon hat seine Dividendenausschüttung in den letzten 15 Jahren jedes Jahr erhöht.

Dies ist kein unbedeutendes Detail. Unter der Annahme, dass Sie diese stetig steigenden Zahlungen in weitere Verizon-Aktien reinvestiert haben, wäre eine Investition von 10.000 Dollar in dieses Unternehmen vor 10 Jahren heute fast 22.000 Dollar wert. Ohne Reinvestition dieser Dividenden läge diese Zahl bei etwas über 20.000 Dollar, was eine wirklich gute Leistung ist.

Technologische Bereitschaft für alles

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Verizon eine profitable Wahl sein könnte - und einer der wahrscheinlichen Gründe, warum Buffett immer noch an dem Unternehmen festhält - ist, dass das Unternehmen mehr als bereit für die technologischen Entwicklungen ist, die durch die breite Verfügbarkeit von 5G-Mobilfunkverbindungen bald in vollem Gange sein werden.

Seit der Markteinführung der ersten Smartphones zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden die drahtlosen Verbindungen regelmäßig aktualisiert - von den damals üblichen Einwahlmodem-Geschwindigkeiten bis hin zu den beeindruckenden 4G-Geschwindigkeiten, die heute Standard sind. Doch das Aufkommen von 5G verspricht einen weiteren Quantensprung nach vorn. Mit dieser Architektur der fünften Generation können Daten 10 bis 100 Mal schneller übertragen werden als bei 4G-Verbindungen. Dies ist ein entscheidender Faktor. Innovationen wie drahtloses Festnetz-Breitband und die massive Ausweitung des Internets der Dinge sind plötzlich möglich.

Und Verizon arbeitet hart an beidem. Auf der Investorentagung im letzten Monat sagten die Führungskräfte, dass das Unternehmen bis 2025 etwa 5 Millionen Kunden mit festem drahtlosem Breitbandanschluss hinzugewinnen will und bereits 30 Millionen Haushalte mit diesem 5G-basierten Dienst versorgen kann. Inzwischen bietet Verizon bereits schlüsselfertige IoT-Lösungen für Unternehmen an, die 5G-Verbindungen nutzen.

Zugegebenermaßen ist die Entwicklung von 5G nicht so schnell vorangekommen, wie einige Branchenexperten und Beobachter vorhergesagt haben. Aber sie kommt, und dieses Jahr könnte das Jahr sein, in dem sie sich wirklich durchzusetzen beginnt und mehr Wachstum bringt, als die meisten Investoren erwarten.

Aktien sind billig

Auf den letzten Blick ist die Verizon-Aktie mit weniger als dem 10-fachen des für dieses Jahr erwarteten Gewinns pro Aktie bewertet, und die Dividendenrendite beträgt 4,8 %. Dadurch ist es im Vergleich zu den Wettbewerbern niedriger bewertet. Es gibt wohl kein Unternehmen in der Telekommunikationsbranche, das eine höhere Bewertung verdient als Verizon. Der Schlüssel liegt darin, die Aktie einfach lange genug in Ruhe zu lassen, damit die Zeit die schwere Arbeit erledigen kann - so wie Buffett es tut. Verstehen Sie dies natürlich nicht als Anlageberatung, sondern nur als Hinweis eines Kleinanlegers.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet