S&P 500 ^GSPC 5,235.48 -0.60%
Nvidia NVDA $1,105.58 -3.72%
Microsoft MSFT $414.67 -3.38%
Alphabet GOOG $173.56 -2.16%
Meta META $467.05 -1.54%
Amazon AMZN $179.32 -1.48%
Tesla TSLA $178.79 +1.48%
Apple AAPL $191.29 +0.53%

2 Gründe, die Nio-Aktien zu einer großartigen Investitionsmöglichkeit machen

Nio$NIO+9.5% ist nicht der einzige Automobilhersteller in China, der aufgrund der Schließungen von Covid-19 mit erheblichen Produktionsproblemen zu kämpfen hat. Die Aktien des Unternehmens sind in den letzten drei Wochen von 24 auf 17 Dollar gefallen. Die Probleme, mit denen Nio konfrontiert ist, dürften jedoch eher kurzfristig sein. Sobald die Auswirkungen der Pandemie abklingen, wird der Autohersteller alle Hände voll zu tun haben, um die ständig steigende Nachfrage nach Elektroautos zu befriedigen.

Nio-Aktien haben in der vergangenen Woche 12,57% an Wert verloren

Ich glaube, dass der Markt auf diesen Schritt überreagiert und missversteht, dass das Unternehmen die Produktion vollständig eingestellt hat. Dies ist jedoch nicht der Fall. Schauen wir uns zwei Gründe genauer an, warum Sie für die NIO-Aktie optimistisch sein sollten.

Der Produktionsstopp ist nur vorübergehend

Die Situation ist nicht so schlimm, wie manche befürchten, und ich denke, sie ist nur vorübergehend. Nio$NIO+9.5% hat die Produktion nur für einen kurzen Zeitraum eingestellt und nicht komplett aufgegeben. Es ist jedoch möglich, dass die Zahl der Sendungen zurückgehen wird, aber nur für einen Monat und nicht kontinuierlich. Nach Angaben der Geschäftsleitung wird Nio weiterhin in Betrieb sein, allerdings auf einer eingeschränkten Basis.

Das Unternehmen könnte in den nächsten Wochen mit voller Kapazität arbeiten, da es die Produktion noch nicht vollständig eingestellt hat. Interessanterweise meldete das Unternehmen für März solide Auslieferungen und erreichte sein vierteljährliches Auslieferungsziel. Dies ist Grund genug, um Vertrauen in die Produktionskapazitäten von Nio zu haben.

https://youtu.be/3EpT3YO6dgs

Nio erhöht die Preise für seine Autos

Es sei daran erinnert, dass die Hersteller immer dann, wenn die Rohstoffpreise steigen, eine Preiserhöhung in Erwägung ziehen werden. In diesem Fall ist der Lithiumpreis in die Höhe geschossen, was sich auf alle Hersteller von Elektrofahrzeugen auswirkt. Nio ist jedoch nicht das einzige Unternehmen, das die Preise für seine Autos erhöht. Tesla hat in der Vergangenheit mehrfach die Preise erhöht. Infolgedessen hat Nio keine andere Wahl, als die Preise für seine Autos zu erhöhen.

Sogar Lucid erwägt, die Preise zu erhöhen, um den Problemen der Lieferkette und der Inflation zu begegnen. Autofirmen, die noch keine Preiserhöhungen angekündigt haben, könnten dies in den kommenden Monaten tun müssen, und es ist nur eine Frage der Zeit.

Eine letzte Anmerkung zur Nio-Aktie

Ich glaube, dass die Aktie ein solides Aufwärtspotenzial hat. Allerdings bewertet der Markt die Nio-Aktie aufgrund vorübergehender Probleme niedriger, als sie eigentlich sein sollte. Dies könnte jedoch eine Kaufgelegenheit zu einem vernünftigen Preis darstellen.

Bedenken Sie jedoch, dass es sich um eine langfristige Investition handelt und daher weitere Kursschwankungen nicht auszuschließen sind. Dies ist keine Anlageempfehlung und jede Anlageentscheidung liegt allein in Ihrer Hand. Nio-Analystin Vandita Jadeja hat über das Thema berichtet.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet