S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

ERHÖHTE VERLUSTE BEI ELECTROLUX

- Electrolux, der zweitgrößte Hersteller von Haushaltsgeräten, verzeichnete im vierten Quartal aufgrund hoher Kosten, eines starken Preiswettbewerbs und einer schwachen Nachfrage in Nordamerika einen höheren Verlust.

- Der Betriebsverlust für das Quartal wird auf etwa 3,2 Milliarden Kronen (311 Millionen Dollar) geschätzt, verglichen mit einem Verlust von 2 Milliarden Kronen im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

- Die Electrolux-Aktien fielen nach dieser Nachricht um 5 % und verzeichneten damit für das gesamte Jahr einen Rückgang von 9 %.

Investieren Sie in Unternehmen aus diesem Sektor oder direkt in Electrolux?


Ich investiere nicht, aber ich bin überrascht, einen solchen Verlust zu sehen.

Der Verlust ist wirklich enorm, das hat mich überrascht.

Haben die Leute aufgehört, Elektroautos zu kaufen, oder sind die Kosten gestiegen, oder was ist passiert?