S&P 500 ^GSPC
5,069.82
-0.16%
Alphabet GOOG
$137.43
-1.91%
Nvidia NVDA
$776.63
-1.32%
Tesla TSLA
$202.04
+1.16%
Apple AAPL
$181.42
-0.66%
Meta META
$484.02
-0.62%
Amazon AMZN
$173.16
-0.22%
Microsoft MSFT
$407.72
+0.06%

Ich wünsche Ihnen einen schönen Morgen,

Ich habe in letzter Zeit über große Unternehmen nachgedacht. Sie sind zweifellos teuer, aber ich frage mich, nachdem sie sogar im Januar noch gestiegen sind, ob $MSFT+0.1% $AAPL $META oder sogar $ASML-0.2% in den nächsten Jahren jemals deutlich fallen oder nur weiter steigen werden. Was meinen Sie dazu? Ist dies nur eine Blase oder nicht?


Und gerade bei diesen Unternehmen und in dieser Situation glaube ich nicht, dass es sich um eine Blase handelt. ASML mag nach den Ergebnissen einen ziemlichen Sprung gemacht haben, aber das GJ24 soll nicht das beste Jahr für dieses Unternehmen sein und das Unternehmen und die Analysten erwarten einen Rückgang oder eine Stagnation. Ich glaube, dass die Aktie in diesem Jahr fallen wird, und ich bin sehr froh, wenn sie überkauft ist. Das folgende Jahr 25 soll ein Ausbruchsjahr für ASML werden, und zwar auf eine gute Art und Weise. Google ist auch nicht auf dem schlechtesten Stand. Ich würde definitiv nicht kaufen, aber ich würde schon bei 120 $ überkauft sein. Ich würde sagen, Google ist die billigste der Top-Tech-Aktien.

Ich verstehe:)

ASML hat in den letzten 10 Jahren Umsatz- und Gewinnsteigerungen von 20 % und 25 % erzielt. Das Unternehmen hat eine Nettomarge von 30 % bei Anlagen, die 200-250 Mio. kosten, und wartet schon seit etwa 2 Jahren. Es handelt sich um eines der größten Unternehmen in der EU, für das in den nächsten 5 Jahren ein Wachstum von über 20 % CAGR erwartet wird. Selbst bei einem Höchststand von 52w sind sie bei allen Bewertungskennzahlen billiger als der 5-Jahres-Durchschnitt (PEG TTM ist 0,97).

Ich verfolge die anderen Unternehmen nicht so genau, daher werde ich mich nicht zu ihnen äußern. Aber es ist gut, sich daran zu erinnern, dass dies die am meisten beachteten Aktien sind, bei denen die meisten der besten Analysten sehr falsch liegen müssten, damit die Leute derzeit zu viel Geld in sie stecken.

Dennoch können diese Aktien von Zeit zu Zeit mit einem Abschlag gekauft werden: ASML 2021-2022 ist um etwa 50 % gefallen, MSFT 35 %, AAPL 25 % und META 75 %.

Ich kaufte Msft dort mit einem Rabatt :) sie werden alle langfristig wachsen, das ist sicher, und wenn nicht ein zweiter Covid oder eine ähnliche Unsicherheit kommt, werden solche Rabatte wie 21/22 wahrscheinlich nicht passieren, aber vielleicht übersehe ich etwas

Zum Beispiel scheint $META-0.6% immer noch sehr anständig gepreist zu sein. $AAPL-0.7% gefällt mir von den oben genannten am wenigsten.

Langfristig wird also alles gut gehen.

ASML hat in den letzten 10 Jahren ein Umsatz- und Gewinnwachstum von 20% bzw. 25% erzielt. Das Unternehmen hat eine Nettomarge von 30% bei Anlagen, die 200-250 Mio. kosten, und wartet schon seit etwa 2 Jahren. Es ist eines der größten Unternehmen in der EU und wird in den nächsten 20 Jahren voraussichtlich immer noch mit einer CAGR von über 20% wachsen. Selbst bei einem Höchststand von 52w sind sie bei allen Bewertungskennzahlen billiger als der 5-Jahres-Durchschnitt (PEG TTM ist 0,97).

Ich verfolge die anderen Unternehmen nicht so genau, daher werde ich mich nicht zu ihnen äußern. Aber es ist gut, sich daran zu erinnern, dass dies die am meisten beachteten Aktien sind, bei denen die meisten der besten Analysten sehr falsch liegen müssten, damit die Leute derzeit zu viel Geld in sie stecken.

Dennoch können diese Aktien von Zeit zu Zeit mit einem Abschlag gekauft werden: ASML 2021-2022 ist um etwa 50 % gefallen, MSFT 35 %, AAPL 25 % und META 75 %.

Ich denke, es wird eine Korrektur geben, die Frage ist nur, wie stark.

Und wann :)