S&P 500 ^GSPC 5,272.52 -0.63%
Meta META $475.20 -0.98%
Apple AAPL $191.54 +0.82%
Nvidia NVDA $1,144.59 +0.49%
Amazon AMZN $182.66 +0.28%
Tesla TSLA $176.29 -0.26%
Microsoft MSFT $429.74 -0.13%
Alphabet GOOG $177.89 -0.07%

Warum Aktien (S&P 500) nicht überbewertet sind

US-Aktien sind nicht übermäßig teuer, wie auch die folgende Grafik zeigt. Sie zeigt die Entwicklung des Termingewinns (Forward P/E), das erneut unter die Marke von 18,5 gefallen ist, die den Durchschnitt der letzten fünf Jahre darstellt. Das letzte Mal, dass sich der Markt auf diesen Niveaus befand, war vor 2 Jahren, als er sich von der Koronarkrise erholte. Auf dieser Grundlage würden wir sagen, dass die Aktie fair bewertet ist und zu einer durchschnittlichen Bewertung im Vergleich zu den letzten fünf Jahren gehandelt wird.

Quelle der Grafik: insight.factset

Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es sich hierbei nur um einen Fünfjahresdurchschnitt handelt, der etwas höher ist als der längerfristige Durchschnitt. Dies entspricht einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von etwa 15 für den S&P 500.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet