S&P 500 ^GSPC
5,137.08
+0.80%
Nvidia NVDA
$822.79
+4.00%
Meta META
$502.30
+2.48%
Alphabet GOOG
$138.10
-1.20%
Amazon AMZN
$178.22
+0.83%
Apple AAPL
$179.63
-0.62%
Microsoft MSFT
$415.50
+0.45%
Tesla TSLA
$202.64
+0.38%

Einen schönen Abend, liebe Investoren! Hier ist eine Zusammenfassung der gestrigen Erklärung des Offenmarktausschusses (FOMC). Für diejenigen, die noch nicht dazu gekommen sind. 😉🌐

1) Die Fed beschließt, die Zinsen unverändert bei 5,50 %Es ist die vierte Sitzung in Folge mit dieser stabilen Politik.

2️) Bezeichnenderweise wird in der Erklärung der Fed nicht mehr von einer Anhebung der Zinssätze gesprochen. Stattdessen spricht sie von möglichen "Anpassungen" des Zielkorridors, was auf einen überlegten Ansatz bei der Festlegung der Geldpolitik hindeutet.

3️) Fed versichert, dass die Risiken für die Wirtschaft jetzt ausgeglichen sind, das Beschäftigungswachstum weiterhin stark ist und die Inflation zwar leicht zurückgeht, aber immer noch auf einem hohen Niveau liegt. Es ist also unwahrscheinlich, dass es in nächster Zeit zu einer Zinssenkung kommt.

4️) Die politischen Entscheidungsträger betonen, dass eine Zinssenkung erst dann ansteht, wenn mehr Gewissheit besteht, dass sich die Inflation 2% Ziel.

Die Erklärung der Fed überraschte den Markt, da sie den Erwartungen einer baldigen Zinssenkung zuwiderlief. Die Fed bekräftigt, dass weitere Maßnahmen von den eingehenden Wirtschaftsdaten abhängen werden und sie derzeit nicht bereit für eine Zinssenkung. Die Fed wird die Zinsen wahrscheinlich nicht vor Mai senken! 📊

Wie werden die Zinssätze Ihrer Meinung nach gesenkt? Wird das Jahr 2024 ein schönes Märchen sein oder wird es zur Hölle werden?


Cool, so viel habe ich gar nicht mitbekommen, also danke für die Zusammenfassung.

Sie können sich gerne meine Zusammenfassung der $AMZN-Ergebnisse+0.8% ansehen.

Toll, ich werde es mir ansehen. Insgesamt war ich in letzter Zeit ziemlich beschäftigt und habe nicht viel mitbekommen, da kommt eine schnelle Info wie diese gerade recht👍.

Meiner Meinung nach wird die Fed bei künftigen Marktbewegungen keine so große Rolle mehr spielen. Es wird jetzt wirklich viel mehr von den tatsächlichen Zahlen der Unternehmen abhängen. Wenn die Nachfrage sinkt, könnte es zu niedrigeren Preisen kommen. Aber mögliche Korrekturen sind natürlich und haben möglicherweise nichts mit den Fundamentaldaten zu tun.