S&P 500 ^GSPC 5,306.04 +0.02%
Nvidia NVDA $1,140.59 +7.13%
Tesla TSLA $176.75 -1.39%
Alphabet GOOG $178.02 +0.96%
Amazon AMZN $182.15 +0.77%
Meta META $479.92 +0.36%
Microsoft MSFT $430.32 +0.04%
Apple AAPL $189.99 +0.01%

Werkstoffe sind und werden das Thema Nr. 1 in der Welt sein, und wir können einen ansehnlichen Gewinn erzielen, indem…

Der Kauf von Aktien von Unternehmen aus dem Rohstoffsektor ist eine gute Möglichkeit, sich gegen die steigende Inflation abzusichern, da ihr Wert wesentlich stärker ansteigt. Da der Wert vieler Rohstoffe von Wall-Street-Händlern bestimmt wird, führt ein Anstieg der Inflationserwartungen in der Regel dazu, dass die Preise für diese Waren recht schnell ansteigen.

Lithium Americas.

Da der verarbeitende Sektor nach wie vor eine enorme Stärke aufweist und die US-Regierung bereit ist, große Summen in die Infrastruktur des Landes zu investieren, ist es ein guter Zeitpunkt, sich auf Rohstoffaktien zu konzentrieren. All dies geschieht parallel zur laufenden Energiewende, deren Dynamik sich rasch beschleunigt und dem Sektor helfen wird.

Global X Kupferbergbau-ETF $COPX+2.9%

Als Ergebnis des überparteilichen Infrastrukturgesetzes wird die US-Regierung eine große Menge an Geldausgeben, um die Infrastruktur, Gebäude und die Fahrzeugflotte der Regierung zu elektrifizieren". In Verbindung mit der Absicht Washingtons, seine Busse zu elektrifizieren, bedeutet dies, dass ein größerer Bedarf an EV-Ladegeräten besteht. Und da Kupfer das primäre Mittel zur Leitung von Elektrizität ist, wird die Nachfrage nach dem Metall wahrscheinlich ansteigen, wenn die Bundesregierung im Laufe dieses Jahres große Summen von Geldern erhält, die durch das Infrastrukturgesetz bereitgestellt werden. Das ist natürlich eine gute Nachricht für Kupferminenbetreiber. Aber es ist eine gute und risikoarme Möglichkeit, mit dem Global X Copper Miners ETFauf diesen Trend zu setzen .

Insgesamt wird Kupfer in großem Umfang für erneuerbare Energien verwendet. Und da Europa seinen Übergang zu erneuerbaren Energien beschleunigt, China ebenfalls rasch neue Solar- und Windkraftprojekte in Angriff nimmt und viele andere Länder diese Energierevolution rasch in Angriff nehmen, dürften die Kupferpreise steigen. In den letzten Tagen ist die COPX-Aktie aus Angst vor den neuen Coronaviren in China und vor Zinserhöhungen der US-Notenbank stark gefallen. Für Anleger, die auf der Suche nach hochwertigen Rohstoffaktien sind, bot der Rückgang jedoch eine gute Kaufgelegenheit.

Lithium Amerika $LAC-7.2%

Damit die USA ihre Ambitionen im Energiesektor verwirklichen können, müssen sie ihre Lithiumreserven deutlich erhöhen. Um das letztgenannte Ziel zu erreichen, muss die Regierung von Präsident Joe Biden den US-Unternehmen erlauben, relativ schnell Lithiumminen zu eröffnen, obwohl sich einige amerikanische Ureinwohner und Umweltaktivisten dagegen aussprechen. Gegenwärtig werden die meisten Elektrofahrzeuge mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben.

Das wiederum ist gut für Lithium Americas, das eine große Lithiummine in Nevada in Betrieb nehmen möchte. Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden könnte der Bau des Standorts Ende 2022 beginnen. Angesichts der hohen Priorität, die die Regierung Biden der Einführung von mehr Elektrofahrzeugen auf den US-Straßen einräumt, kann das Unternehmen diesen Zeitplan wahrscheinlich einhalten. Und angesichts der explodierenden Nachfrage nach Lithium wird das Unternehmen wahrscheinlich schon in zwei oder drei Jahren äußerst profitabel sein.

Cleveland Cliffs $CLF+0.2%

In einer früheren Kolumne nannte ich Vertragsverlängerungen und eine starke Nachfrage aus dem Automobilsektor im Zuge der Revolution der Elektrofahrzeuge als zwei Gründe, warum die CLF-Aktie steigen sollte. Im Zusammenhang mit den am 22. April veröffentlichten Ergebnissen für das erste Quartal erklärte das Unternehmen, dass es tatsächlich stark von diesen beiden Trends profitiert. Der CEO von Cleveland Cliffs, Celso Goncalves, sagte, das Unternehmen habe erhebliche "feste Preiserhöhungen unterzeichnet, die zu Beginn dieses Kalenderjahres 2022 in Kraft getreten sind".

Außerdem steigerte der Stahlhersteller im Automobilsektor die Produktion um 200.000 Tonnen [im Vergleich zum Vorquartal] an direkten Mengen für die Automobilindustrie." Goncalves stellte fest, dass das erste Quartal für Cleveland Cliffs das beste Quartal für Lieferungen an [den Automobilsektor] seit Beginn der Halbleiterknappheit im ersten Quartal des vergangenen Jahres war.

Insgesamt stieg das EBITDA von Cleveland Cliffs im ersten Quartal (ohne bestimmte Posten) im Vergleich zum Vorjahr um 300 % auf 1,5 Mrd. USD, während das bereinigte EBITDA für die 12 Monate bis März 2022 6,2 Mrd. USD betrug. Die letztgenannte Kennzahl war "ein Rekord für einen beliebigen 12-Monats-Zeitraum in der Geschichte unseres Unternehmens", so Goncalves. Der Stahlsektor wird weiterhin von den hohen Preisen profitieren, die er bei seinen neuen Verträgen erzielt hat, und von der Revolution der Elektrofahrzeuge. Inzwischen werden CLF-Aktien zu einem voraussichtlichen Kurs-Gewinn-Verhältnis von nur 4,7 gehandelt.

Wie ich bereits in der Überschrift erwähnt habe, denke ich, dass Werkstoffe noch lange Zeit das wichtigste Thema in der Welt sein werden. Und ich halte die Investition in diese Unternehmen für eine der größten "sicheren Wetten" im Rahmen der Möglichkeiten eines Anlegers, aber natürlich ist das mit Vorsicht zu genießen - wir sprechen immer noch über Investitionen in einem ziemlich volatilen Markt. Ich kann mich nicht einmal entscheiden, welches Unternehmen hier mehr Chancen hat, da ich alle als zukunftsträchtig ansehe, zumindest für die nächsten Jahre. Ich überlasse es also Ihnen zu entscheiden und sehe dies nicht als Anlageberatung meinerseits an. Beim Verfassen dieses Artikels habe ich mich von Daten von Investorplace.com inspirieren lassen

Wenn Sie diese Art von Artikeln mögen, folgen Sie mir, damit Sie nichts verpassen :)



Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet