S&P 500 ^GSPC 5,310.43 +0.11%
Nvidia NVDA $1,131.49 +6.27%
Tesla TSLA $177.08 -1.20%
Alphabet GOOG $178.07 +0.99%
Apple AAPL $191.28 +0.68%
Microsoft MSFT $428.89 -0.30%
Amazon AMZN $181.00 +0.14%
Meta META $477.79 -0.09%

Diese 3 Wachstums-ETFs sind bei jedem Abschwung einen Kauf wert

ETFs sind kapitalmarktähnliche Anlageinstrumente, die von spezialisierten Finanzinstituten geschaffen und verwaltet werden. Meiner Meinung nach sind sie für passive Anleger geeignet, aber auch für normale Anleger, die nach Gewinnmöglichkeiten suchen. ETFs haben in der Regel viele Vorteile, die reguläre Aktien nicht bieten. Diese 3 speziellen ETFs sind eine sehr gute Wahl für Investitionen in jedem Marktabschwung.

Halten Sie ETFs für eine gute Investition?

Für Anleger, die gerne auf "Trends" setzen oder von bestimmten Situationen in der Welt profitieren möchten, sind diese ETFs die besten Fonds, die man auf dem heutigen Markt kaufen kann.

Das ist eingroßartiges Thema für eine Debatte: Sollte man auf das setzen, was funktioniert, oder das kaufen, was unter Druck steht? Für Investoren ist der Zeitrahmen, mit dem wir arbeiten, wichtig. Langfristig orientierte Anleger können Aktien und börsengehandelte Fonds (ETFs) bevorzugen, die unter Druck stehen. Für andere sind die besten börsengehandelten Fonds diejenigen, die bereits eine gute Performance aufweisen.

Wir könnten bis zum Ende des Tages darüber diskutieren, welche ETFs heute den besten Wert haben. Aber für Anleger, die gerne auf Momentum setzen, sind diese ETFs die besten, die man kaufen kann. Versorger, Energie und Grundstoffe gehören in diesem Jahr zu den besten Werten am Markt.

Zusätzlich zu den hohen Renditen hat die ETF-Gruppe weiter zugelegt, da die Anleger nach einem sicheren Hafen suchen. Schon vor Beginn des Jahres 2022 haben sich Energieaktien gut entwickelt, und diese Gruppe wird weiter wachsen. Und schließlich sorgen Lieferengpässe und Unterbrechungen der Lieferkette dafür, dass die Materialien in Bewegung bleiben.

Können diese Gruppen weiter wachsen? Der bisherige Trend spricht dafür.

Energy Select Sector SPDR Fund $XLE+1.1%

28,55% in den letzten 6 Monaten.

Die Energieaktien haben in den letzten Tagen ebenso wie der Rest des Marktes eine Niederlage erlitten. Erschwerend kommt hinzu, dass die US-Notenbank über einen aggressiveren Plan zur Anhebung der Zinssätze spricht, um die Inflation zu bekämpfen. Bei den Energiepreisen war die Inflation einer der wichtigsten Faktoren für den Preisanstieg.

Dies wiederum hat den Anstieg der Aktien von Energieunternehmen angeheizt. Der Energy Select Sector SPDR $XLE+1.1%ETF ist daher auf dem Vormarsch. Er ist im vergangenen Jahr um 51 % gestiegen. 2022 hat der börsengehandelte Fonds bisher ebenfalls rund 30 % zugelegt.

Der Energiesektor war in den letzten drei, sechs und 12 Monaten die Gruppe mit der besten Wertentwicklung. Dies hat $XLE+1.1% zu einem der besten ETFs gemacht, die man kaufen kann. Übrigens ist der Versorgungssektor auch bei diesen Kennzahlen die zweitbeste Gruppe.

Eines muss man wissen: Exxon Mobil und Chevron machen mehr als 43 % von $XLE+1.1% aus. Außerdem machen die 10 wichtigsten Titel mehr als 75 % des Fonds aus.

Versorger Select Sector SPDR Fund $XLU+0.4%

Wer im Februar auf dem Tiefpunkt gekauft hat, ist ein Glückspilz und konnte sich in nur 2 Monaten über einen Wertzuwachs von 18% freuen.

Wie bereits erwähnt, ist der Versorgungssektor in letzter Zeit sehr stark gewesen. Dies hat den Utilities Select Sector SPDR Fund $XLU+0.4% zu einem der besten börsengehandelten Fonds gemacht, die man im vergangenen Jahr kaufen konnte.

In den letzten sechs Monaten hat $XLU+0.4% um 6 % zugelegt. Das ist nicht gerade das Beste, aber es ist immer noch mehr Wertzuwachs als der Großteil des Aktienmarktes (derzeit) bietet. Der Wertzuwachs lag auch auf höheren Niveaus, wo er anschließend wieder zurückging. Erwähnenswert ist auch die Dividende, die hier mit 2,75 % gezahlt wird.

Versorgungsunternehmen gelten auf dem Markt als "langweilige und sichere" Anlage. Dieser Sektor, der eher für seine Rendite als für seinen Kapitalzuwachs bekannt ist, tendiert dazu, sich langsam zu bewegen, ist aber zuverlässig. In einem Marktumfeld wie diesem ist es schon ein Gewinn, sich über Wasser zu halten. Der Nasdaq hat das Jahr mit dem schlechtesten Januar aller Zeiten begonnen. Seitdem ist er von einem Spitzenwert zum nächsten um mehr als 20 % zurückgegangen. Auch der Volatilitätsindex ist weiterhin erhöht.

In diesem Sinne ist also nicht nur die Stabilität von $XLU+0.4% beneidenswert, sondern auch seine Performance. Die Aktie ist seit ihrem Höchststand nur um 3,7 % gesunken, und der börsengehandelte Fonds bleibt vorerst in einem Aufwärtstrend.

Verbrauchsgüter Select Sector SPDR Fund $XLP-0.9%

Der letzte der ETFs, die es wert sind, bei Kursrückgängen gekauft zu werden.

Zu guter Letzt haben wir noch den Consumer Staples Select Sector SPDR Fund $XLP-0.9%. Ich möchte nicht wie ein Pessimist klingen, denn ich bin im Grunde genommen ein Stier und suche gerne nach Aufwärtstrends, auch wenn es viele davon gibt. Die Tatsache, dass die Versorger führend sind, ist nicht unbedingt ein positives Signal für den Gesamtmarkt. Das Gleiche gilt für einfache Konsumgüter.

Das liegt daran, dass zu den Kernaktien des $XLP-0.9% ETF Procter & Gamble, Costco, PepsiCo, Coca-Cola, Walmart und andere gehören. Sie sind nicht gerade die Anführer der Hausse, aber für Käufer, die auf der Suche nach einem Aufwärtsimpuls sind, ist dies genau das Richtige.

Der börsengehandelte Fonds $XLP-0.9% hat in diesem Jahr nicht viel zugelegt - sicherlich nicht so viel wie Versorger oder Energie. Aber er hat 2022 bisher schwarze Zahlen geschrieben, was viel mehr ist, als der S&P 500 oder der Nasdaq vorweisen können. Er setzt seinen Aufwärtstrend fort und hält seine wichtigen kurzfristigen gleitenden Durchschnitte.

Auch wenn es manchen Anlegern egal sein mag, ist es wichtig, Aktien mit relativer Stärke gegenüber solchen zu identifizieren, die sich schlechter als der Markt entwickelt haben.

  1. Interessieren Sie sich für ETFs?
  2. Was sind Ihre Lieblings-ETFs?
  3. Gefällt Ihnen einer der von mir ausgewählten ETFs?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet