S&P 500 ^GSPC 5,307.01 -0.27%
Tesla TSLA $180.11 -3.48%
Alphabet GOOG $178.00 -0.86%
Apple AAPL $190.90 -0.75%
Meta META $467.78 +0.68%
Nvidia NVDA $949.50 -0.46%
Microsoft MSFT $430.52 +0.34%
Amazon AMZN $183.13 -0.01%

Haben Sie Amazon verpasst? Die 3 besten Wachstumsaktien, die das wieder wettmachen werden

Amazon hat den Anlegern lebenslange Renditen beschert, aber es ist nicht die einzige große Chance im E-Commerce, die sich jetzt auf dem Markt abzeichnet. Außerdem hat Amazon bereits enorme Gewinne für die Anleger erzielt, so dass es an der Zeit sein könnte, sich andere Unternehmen anzusehen, die dies noch nicht getan haben.

Etsy

Der E-Commerce-Gigant Amazon $AMZN+0.0% ist eine der Aktien mit der besten Performance, die je an der Börse gehandelt wurde.

Hätten Sie am Tag des Börsengangs 1997 Aktien des Unternehmens gekauft und diese gehalten, hätten Sie eine Rendite von über 174.200 % erzielt. Mit anderen Worten: Eine Investition von 10.000 Dollar wäre heute 17,4 Millionen Dollar wert.

Da immer mehr Geld für das Internet ausgegeben wird, könnte es sinnvoll sein, sich andere Unternehmen in diesem Sektor anzuschauen, die uns die gewünschten Gewinne bescheren könnten. In diesem Artikel stelle ich drei Unternehmen vor, die meiner Meinung nach Kandidaten für den Aufstieg des E-Commerce sind.

1. begrenztes Meer $SE+0.6%

Das in Singapur ansässige Unternehmen Sea Limited ist im Bereich der digitalen Wirtschaft an drei Sektoren interessiert.

  1. Elektronischer Geschäftsverkehr
  2. Segment Spiele
  3. Zahlungsverkehrsgeschäft (Sea Money)

Gemeinsam ist es ihnen gelungen, in den letzten Jahren ein erstaunliches Wachstum zu erzielen.

https://twitter.com/SeekingAlpha/status/1519850745369022464

1 E-Commerce-Segment -> stützt sich auf seine hybride Einzelhandelsplattform Shopee. Sie erleichtert Transaktionen zwischen Verbrauchern und zwischen Unternehmen und hat sich zur weltweit am besten bewerteten App in der Kategorie Shopping entwickelt.

  • Das Unternehmen ist in Schwellenländern wie Brasilien erfolgreich, wo die Shopee-App im vierten Quartal 2021 einen Anstieg der Bruttobestellungen um 400 % im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete.
  • Im Gesamtjahr 2021 erzielte das E-Commerce-Segment von Sea Limited einen Umsatz von 5,1 Milliarden US-Dollar, und das Unternehmen geht davon aus, dass er noch höher ausfallen wird.

2. DasSpielesegment wird von der Entwicklungsabteilung Garena angeführt, die für die Entwicklung des mobilen Battle-Royale-Spiels Free Fire verantwortlich ist, das bereits mehr als 1 Milliarde Downloads verzeichnet hat.

  • Das Spiel ist immer noch eines der umsatzstärksten Handyspiele auf dem Markt, obwohl es schon vor fast fünf Jahren auf den Markt kam.
  • Im Jahr 2021 verdoppelte sich der Umsatz des Glücksspielsegments von Sea Limited gegenüber 2020 auf 4,3 Milliarden Dollar.

3 Das Segment der digitalen Finanzdienstleistungen, in dem das Spiel Sea Money angesiedelt ist, wuchs im Jahresverlauf um 671 %, obwohl es im Jahr 2021 weniger als 5 % des Gesamtumsatzes von Sea Limited ausmachte.

https://www.youtube.com/watch?v=oyCYknMle_U

Obwohl Sea Limited noch einen weiten Weg vor sich hat, um den Jahresumsatz von Amazon in Höhe von 469 Milliarden Dollar zu erreichen, generiert es genug Wachstum, um ein großes und angesehenes Unternehmen in der digitalen Wirtschaft zu werden, insbesondere in geografischen Regionen wie Asien.

2. etsy inc. $ETSY-0.2%

Lange Zeit dachten die Investoren, Amazon würde den kleinen Marktplatz Etsy, auf dem Verkäufer nicht handelsübliche, kreative und handgefertigte Waren verkaufen können, vernichten.

  • Das Gegenteil ist der Fall, und Etsy hat sich zum dominierenden Unternehmen in dieser Art von E-Commerce entwickelt, mit einem Umsatz von fast 13,5 Milliarden Dollar im Jahr 2021 auf seiner Plattform.
  • Die Führungsposition von Etsy in diesem Bereich wurde möglich, weil immer mehr Verkäufer auf die Plattform kamen und bis Ende 2021 7,5 Millionen erreicht wurden. Das hat Aufmerksamkeit und Käufer angezogen.

https://twitter.com/Etsy/status/1519687130049568769

Ende 2021 zählte das Unternehmen mehr als 96 Millionen aktive Käufer, von denen 36 Millionen Wiederholungskäufer und 8 Millionen Gewohnheitskäufer waren - Nutzer, die 200 Dollar oder mehr ausgaben und an sechs oder mehr Tagen im vergangenen Jahr einkauften. Die Zahl der Käufer stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 200 %.

  • Aber wenn Verkäufer abwandern, könnte sich das sehr negativ auf das Geschäft von Etsy auswirken.
  • Dieses Risiko trat zutage, nachdem 14.000 Verkäufer in den Streik getreten waren, um gegen die von Etsy vorgenommene Erhöhung der Abonnementgebühren zu protestieren. (Der Anteil, den das Unternehmen von jeder Transaktion erhält, stieg um 1,5 %)

https://www.youtube.com/watch?v=cPjlbNLDbC8&t=166s

Etsy wird mit dem 7,4-fachen des Umsatzes und dem 34-fachen des Gewinns gehandelt, was angesichts der dominanten Stellung des Unternehmens eine vernünftige Bewertung darstellt und in den kommenden Jahren überdurchschnittliche Renditen erwarten lässt.

3. global-e Online $GLBE+2.5%

Global-e hilft bei der Führung internationaler Geschäfte, da Händler in jedem neuen Land mit Sprachbarrieren und kulturellen Unterschieden, wie z. B. bevorzugten Zahlungsoptionen und Versandmethoden, umgehen müssen. Sie müssen sich auch mit rechtlichen Fragen wie Einfuhrzöllen und ausländischer Umsatzsteuer befassen. Das ist die Aufgabe von Global-e

  • Die Plattform integriert sich in den digitalen Shop eines Händlers und optimiert ihn für internationale Kunden auf einer Markt-zu-Markt-Basis.
  • Es unterstützt verschiedene Sprachen, Währungen und Zahlungsmethoden für 200 Zielmärkte.
  • Darüber hinaus vereinfacht das Unternehmen die Logistik durch ein umfangreiches Netz von Speditionen und kümmert sich um die Berechnung und Überweisung von Einfuhrzöllen und Steuern.
Global-e

Dieses Wertversprechen hat die starke Akzeptanz des Unternehmens untermauert.

  • Im Jahr 2021 wuchs der Kundenstamm von Global-e um 63 % auf 650 Händler und der durchschnittliche Kunde gab 52 % mehr aus.
  • Der Umsatz wiederum stieg um 80 % auf 245 Milliarden US-Dollar, und das Unternehmen erwirtschaftete einen positiven freien Cashflow von 29 Millionen US-Dollar, mehr als doppelt so viel wie im Jahr 2020.

https://www.youtube.com/watch?v=wgCI6m1nykI

Forrester Research schätzt den Wert des grenzüberschreitenden E-Commerce-Marktes bis Ende 2023 auf 736 Milliarden Dollar. Dies stellt für Global-E eine große Chance dar. Je mehr Händler sich anschließen, desto mehr Daten erhält Global-E über einen bestimmten Markt und kann so mehr Erkenntnisse gewinnen, die seinen Wert steigern.

Ob Sie auf den E-Commerce-Zug aufspringen, obwohl die Preise im Moment relativ niedrig sind (Sie können billig einkaufen), ist Ihre Entscheidung, aber ich denke, es wäre schade, wenn Sie sich nicht wenigstens eines dieser Unternehmen ansehen :)


No comments yet