S&P 500 ^GSPC
5,051.41
-0.21%
Tesla TSLA
$157.11
-2.71%
Apple AAPL
$169.38
-1.92%
Nvidia NVDA
$874.15
+1.64%
Microsoft MSFT
$414.58
+0.23%
Alphabet GOOG
$156.00
-0.21%
Amazon AMZN
$183.32
-0.16%
Meta META
$499.76
-0.09%

Oracles Leistung und Zukunft $ORCL

Gestern gab es die Ergebnisse dieses Technologieunternehmens, das ich nicht näher vorstellen oder gar bestimmte Zahlen aufwärmen möchte. Sie finden alles hier, in der Aktienbeschreibung https://bulios.com/ticker/ORCL und auch in den Flash News, die spezifischen Zahlen und das Filmmaterial der Ergebnispräsentationen. 😊 Was mir allerdings gefällt und mich interessiert, wie Sie die Zukunft der Aktie einschätzen, sind die Kooperationen.

Das Unternehmen ist heute vorbörslich um etwa 13 % gestiegen, was natürlich auf die sehr guten Ergebnisse zurückzuführen ist, aber auch auf die Zusammenarbeit mit Nvidia.

Warum ist die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen gut? Das Unternehmen$ORCL+0.6% istberühmt für sein Datenbankgeschäft, das eine wesentliche IT-Komponente für große Unternehmen auf der ganzen Welt ist. In den letzten fünf Jahrzehnten hat das Unternehmen ein stabiles Ökosystem für die Softwareentwicklung aufgebaut.

Die Oracle Cloud Infrastructure unterstützt Entwickler bei der Erstellung leistungsstarker Anwendungen für eine Vielzahl von Umgebungen. Die jüngste strategische Partnerschaft mit Nvidia zielt darauf ab, die KI-Fähigkeiten von Oracle zu verbessern und Unternehmen leistungsstarke Dienste anzubieten, um die Position des Unternehmens in der Branche zu stärken.

Die Zusammenarbeit mit Nvidia wird die Verbindung zu Oracle stärken und möglicherweise höhere Gewinne ermöglichen, und die positiven Entwicklungen von Nvidia könnten sich auf die ORCL-Aktie auswirken. Die Investition in ORCL, das derzeit nur ein Achtel des Preises von NVDA kostet, bietet Händlern die Möglichkeit, vom Erfolg des Tech-Giganten zu profitieren.

Neben Nvidia hat Oracle einen wachsenden Kundenstamm, vor allem McDonald's, Walmart und Uber.

ORCL

Oracle

ORCL
$120.62 $0.74 +0.62%
1 Day
+0.01%
5 Days
+0.53%
1 Month
-4.26%
6 Months
-10.25%
YTD
+7.89%
1 Year
+27.06%
5 Years
+113.52%
Max.
+177,340.26%

CEO Safra Catz sagte, Oracle erwarte, weiterhin bedeutende Aufträge für Cloud-Infrastrukturen zu erhalten, da die hohe Nachfrage nach seiner Gen2-KI-Infrastruktur das Angebot übersteige.

Trotz des schnellen Ausbaus von Cloud-Rechenzentren übersteigt die Nachfrage weiterhin die Kapazität. Catz stellte weiter fest, dass etwa 43 % des Auftragsbestands von 80 Milliarden US-Dollar in den nächsten vier Quartalen in Umsatz umgewandelt werden.

Wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt, steigen in der Regel die Preise, was auch für die Cloud-Lösungen von Oracle gilt. Dies ist ein gutes Zeichen für die Zukunft der ORCL-Aktie und deutet auf einen vielversprechenden Ausblick für die Zukunft hin.

Mir gefällt diese Nachricht sehr gut und sie sieht sehr positiv aus. Die künstliche Intelligenz ist etwas, das wir nicht aufhalten können, und viele Unternehmen haben bereits damit begonnen, aber hier ist der Preis noch recht niedrig und es könnte noch Potenzial geben. Was halten Sie von diesem Unternehmen? Natürlich wer vorher gehalten hat, also herzlichen Glückwunsch zum heutigen Wachstum 💰😁.


Ich muss zugeben, dass ich eine leichte Kurskorrektur während der heutigen Sitzung erwartet hatte. Aber es kam nicht dazu, und es sieht so aus, als würde der Kurs weiter auf neue Höchststände steigen. Sehr schöne Ergebnisse. So sollte es eigentlich aussehen. Aber jetzt ist er ziemlich gestreckt, wie der Großteil des Marktes.

Ich stimme zu, ich habe es auch erwartet, nachdem der CPI nicht wie erwartet war. Ich werde ihn mir ansehen, weil ich den Bericht mag, aber auch ich hätte ihn lieber früher gesehen.

Irgendwie ist das alles nach der Inflation gestiegen. Aber ich habe die Aktien auch nicht zu einem besseren Preis bekommen...

@mesutachraf Mir geht es auch nicht gerade gut, vielleicht so AMD aber trotzdem nur eine kleine Position. Ach ja und Blackrock hat es noch geschafft, mich ein wenig zu fangen. Ansonsten schätze ich, so wie man nicht jahrelang im Markt ist, will man nicht gleich glauben, dass der Trend schon wieder umschlägt und ich habe auch länger gewartet, um sicher zu sein, dass wir aus den 2022er Crashs raus sind.

@alexgeissler Ja, bei mir ist es ziemlich ähnlich. Einige Titel haben es geschafft, sich durchzusetzen, aber die Mehrheit, also praktisch der gesamte Markt, ist einfach geflohen... Diese Möglichkeiten sind immer noch da und werden es auch bleiben!

@mesutachraf Stimmt, es mag jetzt als Klischee daherkommen und ich selbst muss mich immer irgendwie damit abfinden, aber die Wahrheit ist. es wird immer eine gewisse Chance auf dem Markt geben, weil er so groß ist. 😊

@alexgeissler Genau. Es ist wichtig, dass man sich nicht zu lange mit dem beschäftigt, was noch nicht erschienen ist, um die Leute nicht zu verärgern. Beim Handel ist es wichtig, den Chart der Aktie nach dem Verkauf sofort auszuschalten und sich nicht mehr darum zu kümmern :)

@mesutachraf Super Punkt auf der Handels Sache, ich werde es dann verfolgen, wenn ich mehr in sie fallen. 😊