S&P 500 ^GSPC
5,061.82
-1.20%
Tesla TSLA
$161.48
-5.59%
Nvidia NVDA
$860.01
-2.48%
Meta META
$500.23
-2.28%
Apple AAPL
$172.69
-2.19%
Microsoft MSFT
$413.64
-1.96%
Alphabet GOOG
$156.33
-1.80%
Amazon AMZN
$183.62
-1.35%

Warren Buffett erhöht deutlich seine Wette auf Chevron, das nun die Nummer 4 im Portfolio von Berkshire Hathaway ist

Berkshire Hathaway hat seinen Anteil an der Chevron Corporation $CVX-0.9% im ersten Quartal deutlich aufgestockt, so dass der Energietitel die viertgrößte Aktienposition des Konglomerats darstellt. Diese Tatsache stützt meine Behauptung, dass es noch nicht zu spät ist, in Energie- und Ölaktien zu investieren. Das hilft auch meinem vorherigen Artikel, in dem ich das riesige Potenzial von $CVX-0.9% bis 2030 erwähne.

Der Energie- und Erdölsektor ist der dominanteste von allen möglichen Sektoren, die der Markt in diesem Jahr zu bieten hat.

Die Investitionen des "Orakels von Omaha" Chevron hatten Ende März einen Wert von 25,9 Mrd. USD, wie aus den am Samstag eingereichten Unterlagen für das erste Quartal hervorgeht, ein großer Sprung gegenüber den 4,5 Mrd. USD von Ende 2021.

Die Aktien von Chevron $CVX-0.9% sind in diesem Jahr aufgrund steigender Ölpreise um mehr als 30 % gestiegen, aber die Position von Berkshire hat sich verfünffacht, was Buffetts Käufe und Interesse an diesem Markt widerspiegelt.

Ich schreibe hier auch über das riesige Potenzial der $CVX-Aktie-0.9%: Diese 2 Aktien werden bis 2030 eine unaufhaltsame Einnahmequelle sein | Bulios

Chevron Gesellschaft $CVX-0.9%

Energie ist der klare Gewinner in der zweiten Hälfte des Jahres 2022.

Der Energiesektor war in diesem Jahr ein herausragender Gewinner: Der S&P 500-Energiesektor legte um 35 % zu, während die breitere Benchmark im bisherigen Jahresverlauf 13 % verlor.

Viele Öl- und Gasunternehmen sind auch gute Ertragsbringer und bieten attraktive Dividenden. Der Energiesektor weist eine Rendite von 4,7 % auf, verglichen mit einer Dividendenrendite von 1,5 % im S&P 500. Chevron zahlt eine Dividende von 3,6 %.

Chevron $CVX-0.9% ist nicht der einzige Energietitel, den Buffett mag. Im vergangenen Monat kaufte der Investor bei einer anderen Investition Stammaktien der Occidental Petroleum Corporation im Wert von 7 Milliarden Dollar.

Zusammen mit den 10 Milliarden Dollar in der Vorzugsaktie OXY beläuft sich Berkshires Wette auf den Ölsektor nun auf über 40 Milliarden Dollar. Gibt es noch jemanden, der behauptet, es sei zu spät, um in den Energiesektor zu investieren?

Chevrons beträchtliche $CVX-Wette-0.9% könnte darauf hindeuten, dass Berkshire Occidental trotz des jüngsten Anstiegs der Beteiligung nicht übernehmen wird. Es wird gemunkelt, dass Energie für Warren Buffett der attraktivste Markt ist und dass er OXY nicht an die Börse bringen wird.

Buffett kaufte Chevron erstmals im dritten Quartal 2020. Ausgehend von den Kursbewegungen im April könnte Chevron die drittgrößte Position vor American Express einnehmen, je nachdem, ob Buffett im Laufe des Monats Aktien kaufte oder verkaufte.

Für die Zukunft wird erwartet, dass die $CVX-Aktie-0.9% in Abhängigkeit von der aktuellen Krise zwischen 240 und 300 $ pro Aktie liegen könnte. Im Moment mag das Unternehmen bei einem Kaufpreis von $156 attraktiv erscheinen, zumindest wenn es sein volles Potenzial erreicht.

Werden Sie den aktuellen Preis nutzen, um zu investieren? Oder glauben Sie immer noch, dass es zu spät ist, in ein florierendes Energieunternehmen zu investieren?

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet