S&P 500 ^GSPC 5,071.63 +0.02%
Tesla TSLA $162.13 +12.06%
Nvidia NVDA $796.77 -3.33%
Amazon AMZN $176.59 -1.64%
Apple AAPL $169.02 +1.27%
Alphabet GOOG $161.10 +0.74%
Meta META $493.50 -0.52%
Microsoft MSFT $409.06 +0.37%

3 spekulative Kryptowährungen, die Sie vermeiden sollten

Es sind die Kryptowährungen, die den Aktienmarkt in den letzten 2 Jahren mit ihren Renditen weit hinter sich gelassen haben. Es gibt viele neue Blockchain-Technologien, intelligente Verträge, Token (NFTs) und Blockchain-basierte Spiele. Viele dieser Projekte haben jedoch kaum einen zusätzlichen Nutzen. Hier sind 3 hochspekulative Kryptowährungen aus meiner Sicht, die ich lieber meide.

3 Kryptowährungen, die es in 10 Jahren vielleicht gar nicht mehr gibt

Dogecoin

Die erste spekulative Kryptowährung, die Sie meiden sollten, ist die Meme-Münze Dogecoin $DOGEUSD-2.2%.

Dogecoin hat Kryptowährungsanleger lange Zeit mit schwindelerregenden Renditen verblüfft. Von Anfang November 2020 bis Anfang Mai 2021 (eine Zeit, in der Elon Musk seine Twitter-Follower regelmäßig über die Kryptowährung informierte), erzielte Dogecoin eine Rendite von mehr als 27.000%!

Dogecoin-Besitzer scheinen von dem Potenzial für einen erhöhten Nutzen begeistert zu sein, insbesondere seit Musk, ein Dogecoin-Besitzer, zugestimmt hat, Twitter für 44 Milliarden Dollar zu kaufen. Es gibt zwar keinen greifbaren Zusammenhang zwischen der Übernahme von Twitter und dem Anstieg der Dogecoin-Nutzung, aber es ist schwer, Musks frühere Tweets und Memes zu ignorieren, die den Dogecoin als praktikablen Zahlungs-Token effektiv "aufgepumpt" haben.

https://twitter.com/The_Crypto_Dood/status/1518812496425066496

Dogecoin würde jedoch nicht auf dieser Liste stehen, wenn ich nicht glauben würde, dass er keine Zukunft hat. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es an den Zahlungsmünzen nichts Besonderes. Potenziell könnten Tausende von Kryptowährungen als Zahlungsmünzen fungieren. Dies wird es für Dogecoin unglaublich schwierig machen, sich auf lange Sicht zu behaupten.

Ein weiteres eklatantes Problem mit Dogecoin ist, dass er nicht einmal ein beliebter Zahlungscoin ist. Laut dem Online-Händlerverzeichnis Cryptwerk gibt es weltweit nur 2.058 Händler, die den Dogecoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Es sei daran erinnert, dass diese Zahl mehr als acht Jahre in der Entwicklung war. Obwohl die Transaktionsgebühren von Dogecoin gesunken sind, ist die Anzahl der durchschnittlichen täglichen Transaktionen in seinem Blockchain-Netzwerk in den letzten drei Jahren nicht gestiegen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben: Die gleiche Anzahl von Transaktionen, die Dogecoin täglich verarbeitet, kann der Zahlungsprozessor von Visa in etwa einer Sekunde verarbeiten.

Obwohl Dogecoin im vergangenen Jahr die begehrteste Kryptowährung in den USA war, gibt es keine Anzeichen dafür, dass diese Zahlungsmünze das Potenzial hat, das Spiel zu verändern. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Dogecoin den Rest seines Wertes, den er zuvor so schnell gewonnen hat, im nächsten Quartal verlieren wird.

Shiba Inu

Die zweite Meme-Kryptowährung, die man vermeiden sollte, ist der Shiba Inu $SHIBUSD-Token-4.1%.

Letztes Jahr war der Shiba Inu nicht zu stoppen. Vom 1. Januar 2021 bis zum Jahresende erzielte der SHIB einen Gewinn von rund 46.000.000%. Es ist gut möglich, dass sich derartige Zuwächse in einem Jahr nicht wiederholen werden.

https://twitter.com/Crypt0Ch4s3r/status/1519788251132923904

Der Zustrom von Shiba Inu im Jahr 2021 hat die Begeisterung in den sozialen Medien angeheizt - es war eine der meistgesuchten digitalen Währungen im vergangenen Jahr. Das größte Problem von Shiba Inu ist, dass es ihm an Wettbewerbsvorteilen und Differenzierung fehlt, um sich von den mehr als 19.000 auf CoinMarketCap.com gelisteten Kryptowährungen abzuheben. Im Kern ist Shiba Inu nichts anderes als eine Zahlungsmünze, die auf der Ethereum-Blockchain basiert.

Wenn Sie noch einen Grund brauchen, um SHIB zu meiden, dann diesen: Die Geschichte hat gezeigt, dass lebenslange Zuwächse bei Zahlungs- und Protokoll-Token oft zu Rückschlägen von insgesamt mindestens 93 % (oder mehr) innerhalb von 26 Monaten nach ihren jeweiligen Höchstständen führen. Da der SHIB im Jahr 2021 seinen Höchststand erreicht, steht ihm wohl ein massiver Umschwung bevor.

ApeCoin

Die letzte Kryptowährung, die man meiden sollte, ist der sehr beliebte und kürzlich veröffentlichte ApeCoin.

Ursprünglich an die Besitzer des Bored Ape Yacht Club (BAYC) und des Mutant Ape Yacht Club (MAYC) per Airdrop verteilt, kann ApeCoin jetzt auf verschiedenen Kryptowährungsbörsen gefunden werden.

https://twitter.com/PRINTMYMINT/status/1520630188949876737

Der Hauptzweck von ApeCoin ist es, eine fungible Brücke zur Einführung von Spielen zu bieten. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass ApeCoin der primäre Token für Otherside sein wird, ein Metaverse-Gaming-Projekt von Yuga Labs, das am 30. April 2022 an den Start geht. Yuga ist das kreative Unternehmen hinter BAYC. Einige Analysten gehen davon aus, dass das Metaversum das Potenzial hat, mehrere Billionen Dollar wert zu sein, und die frühe Markteinführung von Metaversum-Spielen sorgt für viel Wirbel.

Obwohl das Metaversum vielversprechend ist, gibt es auch eine Menge Unbekannte. Vor allem Yuga hat vor der Veröffentlichung von Otherside nicht viel verraten. Die große Mehrheit der Metaverse-Projekte wird lange brauchen, um zu reifen, vor allem angesichts der Investitionen in die Infrastruktur, die diese virtuellen 3D-Welten unterstützen. Kurzum, APE und Otherside werden wahrscheinlich nicht sofort ein Hit werden.

Darüber hinaus ist es auffällig, dass bestehende Metaverse-basierte Spieleprojekte wie Decentraland und The Sandbox weniger wert sind als ApeCoin. Es ist ein wenig seltsam, dass ein wenig bekanntes Metaverse-Projekt (Otherside) und sein Protokoll-Token (APE) mehr wert sind als die bekannten und etablierten Decentraland und The Sandbox.

Vielleicht noch beunruhigender ist die Tatsache, dass das Interesse an NFT rapide abgekühlt ist. In der ersten Märzwoche sank das Suchinteresse für den Begriff "NFT" laut Google Trends um 68 % gegenüber dem Jahresanfang. Solange ApeCoin keinen greifbaren Wert und Nutzen aufweist, ist er nicht kaufenswert.

Ich halte alle 3 Kryptowährungen für hochspekulativ und sehe keinen Mehrwert in ihnen. Es handelt sich jedoch nicht um eine Anlageempfehlung, und jede Anlageentscheidung liegt allein in Ihrer Hand. Das Thema dieser Kryptowährungen wurde von dem Analysten Sean Williams behandelt.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet