S&P 500 ^GSPC 5,304.72 +0.70%
Tesla TSLA $179.24 +3.17%
Meta META $478.22 +2.67%
Nvidia NVDA $1,064.69 +2.57%
Apple AAPL $189.98 +1.66%
Microsoft MSFT $430.16 +0.74%
Alphabet GOOG $176.33 +0.73%
Amazon AMZN $180.75 -0.17%

📈💼💸 Aktienrückkäufe erreichen höchsten Stand seit 2018! 🚀

Die US-Wirtschaft scheint voller Optimismus zu sein, dank eines starken Anstiegs der Aktienrückkäufe!

Laut einer aktuellen Studie der Deutschen Bank haben die Unternehmen in den letzten 13 Wochen Aktienrückkäufe im Wert von über 383 Milliarden Dollar in den letzten 13 Wochen angekündigt, was einem Anstieg von 30 % gegenüber dem letzten Jahr und der höchste Betrag seit Juni 2018. Zu diesen Nachrichten gehört auch der Rückkaufplan von Applein Höhe von 110 MilliardenUS-Dollar, ein Rekordbetrag!

Diese "Boom" der Rückkäufe betrifft nicht nur große Unternehmen wie Apple $AAPL+1.7% und Alphabet $GOOGL, das gerade Pläne für einen Rückkauf in Höhe von70 Mrd.$ angekündigt hat . Von den 262 Milliarden Dollar an Rückkäufen, dieim ersten Quartal angekündigt wurden,stammten 82 Milliarden Dollar von Unternehmen, die nicht zu den größten Tech-Giganten gehören!

"Rückkäufe sind mittelfristig der größte Treiber für Aktien", so so der Chef-Aktienstratege der Deutschen Bank. "Sie sind ein Indikator dafür, wie die Unternehmen das makroökonomische Umfeld einschätzen.

Ob es nun das Gewinnwachstum ist, das sich derzeit so schnell wie seit fast zwei Jahren nicht mehr beschleunigt, oder die positiven Aussichten für die US-Wirtschaft, die Unternehmen geben durch Rückkäufe Geld an die Aktionäre zurück.

Aber Rückkäufe sind nicht immer ein gutes Zeichen. Wenn ein Unternehmen auf Rückkäufe zurückgreift, bedeutet dies, dass es keinen Spielraum für Innovationen und Wachstum hat, in den es sein Geld besser investieren könnte. Ein weiterer wichtiger Grund kann eine Verbesserung der Anlegerstimmung sein, da Rückkäufe in der Regel mit einem Anstieg des Aktienkurses einhergehen. Genau das haben wir bei Applegesehen , wo der Aktienkurs um mehr als 6 %.

Was ist Ihre Meinung zu Rückkäufen? Freuen Sie sich immer darüber, oder ziehen Sie es vor, die Mittel in Form von Dividenden zu erhalten? 📊✨


Wie Lukyn schreibt, hängt viel davon ab, um welche Art von Unternehmen es sich handelt, entweder um Übernahmen oder um Dividenden, oder ich würde noch etwas Drittes hinzufügen, manchmal beides, und ich bevorzuge es, wenn sie auf die richtige Art und Weise investieren, um ihr Unternehmen zu entwickeln.

Genau, deshalb frage ich ja, wie sieht es zum Beispiel bei Apple aus? Ich habe gehört, dass Apple so viel Geld hat, dass sowohl für Übernahmen als auch für Innovationen noch Geld übrig ist.

Für mich ist Apple in Ordnung. Ich würde sicherlich nicht wollen, dass es nur zu Übernahmen kommt, aber wie du schreibst, hat er eine Menge Bargeld und er investiert auch und treibt die Technologie voran, wenn auch nicht so schnell, aber es ist schwer, wenn sie bereits großartig sind. Ich hoffe, dass sie jetzt wirklich viel auf diese Brille setzen.

Es ist klar, dass sie sich für die nächste iPhone-Generation nichts Neues einfallen lassen werden, aber die Stabilität ihrer Produkte und die Gesamtqualität sind auf einem hohen Niveau, und das ist für mich ein Grund, ihre Produkte zu kaufen und sogar noch mehr dafür zu bezahlen.

Bei $MO-0.3% bevorzuge ich eine Dividende und bei $AAPL+1.7% ziehe ich Rückkäufe vor.