S&P 500 ^GSPC 4,995.92 +0.58%
Tesla TSLA $142.06 -3.40%
Nvidia NVDA $784.68 +2.98%
Alphabet GOOG $157.81 +1.34%
Amazon AMZN $175.73 +0.63%
Apple AAPL $165.72 +0.44%
Meta META $479.54 -0.32%
Microsoft MSFT $398.98 -0.04%

Warum glaube ich, dass der SAP500 jetzt wieder wachsen wird?

Ich werde gegen den Strom schwimmen. Ich werde sogar gegen meine eigenen Ansichten verstoßen. Ich werde jetzt schreiben, warum ich glaube, dass es sehr wohl zu einer Aufwärtsbewegung des US-Aktienindex kommen könnte. Und das, obwohl alle (auch ich) eine Rezession befürchten. Ich werde hier versuchen, meinen Standpunkt darzulegen, dass möglicherweise nicht alles so düster ist. Natürlich würde ich auch gerne Ihre Meinung und Perspektive hören 😇.

Ich denke, es ist anmaßend zu sagen, dass der Markt nirgendwo hingehen kann. Der Index fiel im vergangenen Monat um 4,9 %, der schlechteste April seit 1970. Aber das ist keine Mauer.

Bei solchen Zahlen würde man erwarten, dass die Fundamentaldaten bröckeln. Aber das ist nicht geschehen.Etwa 80 % der Unternehmen haben in dieser Gewinnsaison bessere Ergebnisse als erwartet erzielt (was für mich persönlich eine ziemliche Überraschung war), und die Gewinnspannen sind, zumindest bei den Nicht-Banken, seit dem vierten Quartal trotz der höheren Inflation gestiegen.

Die Bewertung des SAP-500-Index ist auf das 17,7-fache des 12-Monats-Gewinns gefallen, verglichen mit dem 21,5-fachen zu Beginn des Jahres. Dieser Rückgang dessen, was die Anleger für künftige Gewinne zu zahlen bereit sind, führte zu Beginn des Jahres zu einem Einbruch des SAP 500 Index um 13 %, dem schlimmsten Viermonatsrückgang seit 1939 🙀🙀.

Und alle sind besorgt, dass dies noch lange nicht vorbei ist. Dazu trägt auch der aggressive Ausblick der Fed bei, die versucht, die extreme Inflation einzudämmen. Ich glaube nur, dass alle so viel Angst haben, dass letztlich diese Angst alles niederdrückt. Die Maßnahmen der Fed in der Endrunde werden wahrscheinlich nicht so schrecklich sein, wie alle befürchtet haben. Und das wird dem Markt einen positiven Schub geben. Die Angst wird nachlassen. Aber das ist natürlich nur eine Einschätzung, die auf der Tatsache beruht, dass die Ertragssaison durchweg sehr positiv war. Meiner Meinung nach sind die Fundamentaldaten also nicht so stark betroffen, wie der Markt insgesamt befürchtet.

Was meinen Sie dazu? Ist das eine gültige Ansicht, oder hüpfe ich nur herum und es wird sich schon etwas ergeben? Lasst uns diskutieren, ich bin gerne bereit, zu lernen oder meine Meinung zu ändern 😇 Und wenn euch meine Beiträge gefallen, bin ich nicht böse, wenn ihr mir folgt und mich hochstuft! 🔥

Haftungsausschluss: Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Dies ist lediglich meine Meinung, die sich auf eine Amateurperspektive und Daten aus dem Internet stützt. Jeder muss für sich selbst eine Entscheidung treffen.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet