🔍 Google macht sich fit für die KI-Ära! 🔍

Google $GOOGLbefindet sich mitten in einem großen Wandel im Bereich der künstlichen Intelligenz. Auf der jüngsten I/O-Entwicklerkonferenz stellte das Unternehmen eine Vielzahl neuer KI-basierter Produkte und Dienste vor, um seine Führungsposition in dieser dynamischen Branche wiederzuerlangen.

GOOGL
$175.09 -$2.15 -1.21%

🧠 "Wir befinden uns voll und ganz in unserer Gemini-Ära" sagte CEO Sundar Pichai während seiner Keynote und bezog sich dabei auf die neuesten KI-Modelle des Unternehmens. Pichai betonte, dass die KI noch "am Anfang eines grundlegenden Wandels" stehe.

Der Wettbewerb im Bereich KI ist intensiv. OpenAI und Microsofts $MSFT-0.5% sind eine Partnerschaft eingegangen, die es Microsoft in die Lage versetzte, fortschrittliche KI-Modelle in seine Produkte zu integrieren , was dazu beitrug , dass es Anfang 2023 daswertvollste Unternehmen der Welt sein wird.

Google hinkt jedoch keineswegs hinterher. Obwohl ihr erster Versuch mit einem ChatGPT-Konkurrenten namens Bard die Erwartungen nicht erfüllte, konzentrieren sie sich jetzt auf Innovationen in ihrem Kernprodukt : Die Suche. Eine neue Funktion namens KI-Übersicht bietet aggregierte Antworten auf Anfragen zusammen mit Links zu Ressourcen - ein wichtiger Schritt, der sich auf alles auswirken könnte, von Werbetreibenden bis hin zu Websites, die auf den Traffic der Suchmaschine angewiesen sind. Außerdem wurde dieGoogle Lens-App verbessert , mit der Sie genau das suchen können, was Sie durch Ihr Telefon sehen.

🚀 Zusätzlich zu den Änderungen an der Suche Google hat eine neue KI Assistenten Projekt Astravorgestellt, der Objekte erkennen, Programmierprobleme lösen und einen menschenähnlichen Umgangston bieten kann.

Google aktualisierte auch seine Produktivitätssuite Arbeitsbereich und integrierte Gemini in die mobile App Gmailund ermöglicht es den Nutzern, E-Mails schnell zusammenzufassen und kontextbezogene Antworten zu schreiben. Das mobile Betriebssystem hat auch generative KI-Verbesserungen erhalten Android.

Mit diesen Änderungen hat Google einen Vorsprung vor Apple $AAPL-1.1%, das noch keine generativen KI-Funktionen in sein iOS-System integriert hat. Da sich Apple jedoch auf seine WWDC-Konferenz im Juni vorbereitet , werden größere Ankündigungen erwartet. Im Moment stehtApple jedoch vor der wichtigen Entscheidung, ob es mit Google zusammenarbeiten und dessen KI nutzen will oder ob es die KI von OpenAI verwenden will.

Google ist im Moment wieder an der Spitze, obwohl die kommende Entwicklerkonferenz Microsoft Builddie stattfindet vom 21.05.-23.05. könnte diesen Vorsprung schmälern. 🌐🔝

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie mehr über die KI-Revolution und andere Investitionsmöglichkeiten, denn die KI bewegt die Märkte weiter! 🚀📈

Wie gefallen Ihnen die neuen Funktionen, die Google und OpenAI eingeführt haben, und worauf freuen Sie sich, um sie auszuprobieren? Was gefällt Ihnen am besten an KI und ihren Einsatzmöglichkeiten?


Für mich ist es ein großartiges Unternehmen, und die Schritte und Innovationen sind ebenfalls großartig. Für mich haben Google und $ASML+0.8% aus dem Tech-Sektor das größte Wachstumspotenzial für die kommenden Jahre.

Google ist seit einiger Zeit die größte Position in meinem Anlageportfolio, und ich habe wirklich nicht vor, daran etwas zu ändern. Die Zukunft ist vielversprechend :)

Timeline Tracker Overview