S&P 500 ^GSPC
5,110.71
-1.70%
Nvidia NVDA
$883.72
-2.48%
Meta META
$510.98
-2.33%
Tesla TSLA
$170.76
-2.20%
Amazon AMZN
$185.26
-2.00%
Microsoft MSFT
$420.08
-1.84%
Alphabet GOOG
$158.73
-1.28%
Apple AAPL
$175.45
+0.23%

Die 12 interessantesten Aussagen von Buffett und Munger auf der Jahreshauptversammlung von Berkshire Hathaway

Warren Buffett und Charlie Munger sprachen am Samstag auf der Jahresversammlung von Berkshire Hathaway. Buffett und Munger sprachen auch über Inflation, Kryptowährungen, Robin Hood, Pandemien und verschiedene Marktrisiken. Deshalb werde ich in diesem Artikel die 12 interessantesten Zitate von der Berkshire Hathaway $BRK-B-1.5%Aktionärsversammlung vom Samstag auflisten.

Die jährliche Aktionärsversammlung war voll von interessanten Informationen.

Warren Buffett und Charlie Munger haben auf der jährlichen Aktionärsversammlung von Berkshire Hathaway am Samstag fieberhafte Spekulationen an den Finanzmärkten ausgelöst, Bitcoins als wertlos abgetan und auf die Gefahren der Inflation hingewiesen. Der Berkshire-CEO und sein Geschäftspartner sprachen auch über die Pandemie, die Risiken, sich in politische Debatten zu verstricken, und den Wertverlust von Robinhood im vergangenen Jahr.

Hier sind die 12 besten Zitate aus ihrem Treffen

Warren Buffett

1. "Der Aktienmarkt ist manchmal sehr investitionsorientiert und manchmal ist er fast ausschließlich ein Kasino, eine Spielhölle - und das hat es in den letzten Jahren in einem außergewöhnlichen Ausmaß gegeben, angeheizt durch die Wall Street." (Buffett fügte hinzu, dass die Wall Street Geld verdient, "indem sie die Krümel abgreift, die vom Tisch des Kapitalismus fallen").

2. "Die Inflation täuscht den Anleiheinvestor, sie täuscht denjenigen, der Bargeld unter der Matratze hat, sie täuscht fast jeden."

3. "Der beste Schutz gegen Inflation ist immer noch die eigene Ertragskraft. Die mit Abstand beste Investition ist alles, was man selbst entwickelt."

4. "Wenn du mir sagen würdest, dass du alle Bitcoins der Welt besitzt und sie mir für 25 Dollar anbieten würdest, würde ich sie nicht nehmen, denn was würde ich mit ihnen machen? Ich müsste sie so oder so an Sie zurückverkaufen. Da ist nichts dran." (Buffett verglich Kryptowährungen mit Ackerland, Wohnraum und anderen produktiven Vermögenswerten).

5. "Wir waren nicht sehr, sehr weit davon entfernt, dass sich so etwas 2008 oder noch schlimmer wiederholen könnte." (Buffett äußerte sich im Frühjahr 2020 zu den massiven Auswirkungen der Pandemie auf den Liquiditätsmarkt).

6. "Am besten ist es, die Klappe zu halten und nicht zuzulassen, dass eine Reihe von Leuten mit Konsequenzen konfrontiert wird, die sie gar nicht gewollt haben."

7. "Ich glaube nicht, dass wir klug sind, ich glaube, wir sind vernünftig. Das ist die wichtigste Voraussetzung in diesem Geschäft".

8. "Nimm die Verwaltungsgebühren weg und ich würde auf Affen wetten". (Buffett deutete an, dass die meisten Finanzberater beim Investieren nicht besser sind als ein Haufen Affen, die Aktien aussuchen, indem sie mit Darts auf eine Zielscheibe werfen).

Charlie Munger

9. "Wir haben Leute, die nichts über Aktien wissen, die von Maklern beraten werden, die noch weniger wissen."

10. "Die Leute verlangen Skill Fees und Indexierungsgebühren". (Munger argumentierte, dass viele Fondsmanager Angst davor haben, schlechter abzuschneiden als der Markt oder ihre Konkurrenten, weshalb sie in das Äquivalent von Indexfonds investieren).

11. "In meinem Leben versuche ich, Dinge zu vermeiden, die dumm und schlecht sind und mich im Vergleich zu anderen schlecht aussehen lassen. Bitcoin kann alle drei." (Munger sagte, der Bitcoin-Preis solle auf Null fallen, Kryptowährungen bedrohten die Stabilität des Finanzsystems und die US-Regierung stehe im Vergleich zu den chinesischen Behörden, die den Bitcoin verboten haben, dumm da).

12. "Es war ekelerregend. Jetzt löst es sich auf. Es hat eine gewisse Gerechtigkeit gegeben". (Munger beschuldigte Robinhood, "kurzfristige Glücksspiele" zu fördern und "hohe Provisionen" zu kassieren, und kritisierte das Geschäftsmodell, Zahlungen für den Auftragsfluss zu kassieren).

Einige der Aussagen sind tatsächlich wahr, und es ist gut, dass Menschen in ihrer Position keine Angst haben, öffentlich über Robinhood zu diskutieren oder Finanzmakler auf diese Weise zu kritisieren. Ich teile diese Meinung über Bitcoin nicht, aber was soll's :D

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet