S&P 500 ^GSPC
5,022.21
-0.58%
Nvidia NVDA
$840.35
-3.87%
Meta META
$494.17
-1.12%
Amazon AMZN
$181.28
-1.11%
Tesla TSLA
$155.45
-1.06%
Apple AAPL
$168.00
-0.81%
Microsoft MSFT
$411.84
-0.66%
Alphabet GOOG
$156.88
+0.56%

Die Palantir-Aktien sind um mehr als 20% gefallen! Was nun?

Ende Januar letzten Jahres, während der Pandemie, erreichte die Aktie von Palantir Technologies $PLTR-2.6% ihren Höchststand. Seitdem ging es jedoch bergab, was heute in einem erneuten Rückgang um 20 % gipfelte, nachdem das Analystenhaus seine jüngsten Quartalsergebnisse veröffentlicht hatte. Wie ist die Palantir-Aktie nun zu bewerten?

Palantir-Aktiensind seit ihrem Höchststand bereits um 83% gefallen

Palantir in Schwierigkeiten

Vielleicht noch schlimmer als die Ergebnisse des ersten Quartals waren die Ergebnisse von Palantir $PLTR-2.6%, das eine schwächer als erwartete Prognose für das zweite Quartal abgab . Regierungsbehörden nutzen die Software von Palantir für nachrichtendienstliche Ermittlungen, Terrorismusbekämpfung und militärische Zwecke, und das Unternehmen sagte bei der Veröffentlichung seiner Ergebnisse für das erste Quartal, dass der anhaltende Krieg in der Ukraine eine "Belebung" für sein Geschäft gebracht hat.

Zusätzlich zu seiner Arbeit für die Regierung, die den Großteil des Umsatzes von Palantir ausmacht, möchte das Unternehmen wachsen und in die Bereiche Gesundheitswesen, Energie und Fertigung expandieren. Es ist unklar, wie erfolgreich diese Bemühungen waren.

Jahresdiagramm der Palantir-Aktie, Quelle.

Palantir ist ein Beispiel für die Art von wachstumsstarken Tech-Aktien, die während der Pandemie florierten, jetzt aber inmitten eines breiten Marktausverkaufs zu kämpfen haben. Die Aktien von Technologieunternehmen sind besonders stark betroffen, da die Anleger angesichts steigender Zinsen und wachsender Befürchtungen, dass die US-Wirtschaft in eine Rezession geraten könnte, Aktien zugunsten sicherer Anlagen verkaufen.

Seit Jahresbeginn ist der Technologieindex Nasdaq um fast 25 % eingebrochen und befindet sich in einem Bärenmarkt. Die PLTR-Aktie ist eine der Aktien, die am stärksten von dem Rückgang betroffen ist, da man befürchtet, dass sich die Geschäftstätigkeit des Unternehmens verlangsamt und es zu sehr von staatlichen Aufträgen abhängig ist. Diese Befürchtungen scheinen sich durch die Ergebnisse des Unternehmens für das erste Quartal zu bestätigen, die heute zu einem starken Rückgang des Aktienkurses führten.

Wie geht es mit Palantir weiter?

Es ist ein schlechter Tag für Palantir-Aktionäre. Die Aktie fällt nach enttäuschenden Ergebnissen und einem enttäuschenden Ausblick stark ab. Wenn das Unternehmen hofft, den Kursrückgang umkehren zu können, muss es beweisen, dass es seine Umsätze und Erträge auf Kurs bringen und die Erwartungen der Analysten übertreffen kann. In der Zwischenzeit sollten die Anleger mit einem weiteren Rückgang der PLTR-Aktie rechnen.

Der Rückgang der PLTR-Aktie hat mich in keiner Weise betroffen, da ich sie nicht besitze. Außerdem ziehe ich einen möglichen Kauf angesichts der negativen Einflüsse, denen das Unternehmen ausgesetzt ist, vorerst nicht in Betracht. Dies ist meine Meinung und daher ist dieser Artikel nicht als Anlageempfehlung zu verstehen. PLTR-Analyst Joel Baglole berichtete über die Probleme des Unternehmens.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet