S&P 500 ^GSPC 4,970.03 +0.06%
Tesla TSLA $139.89 -4.87%
Meta META $475.10 -1.24%
Nvidia NVDA $769.95 +1.04%
Microsoft MSFT $396.94 -0.54%
Apple AAPL $164.80 -0.12%
Alphabet GOOG $155.82 +0.07%
Amazon AMZN $174.62 +0.00%

Verkaufen Sie, bevor es zu spät ist: Die SoFi-Aktie wird kurzfristig höchstwahrscheinlich weiter sinken

Die Aktien von SoFi Technologies $SOFI+0.3% gehören zu den angeschlagenen Wachstumswerten, bei denen man sich langsam fragt, ob es nicht endlich an der Zeit ist, zu kaufen. Wie andere gemeinnützige Tech-Titel wird die Aktie jetzt unter ihrem Börsenwert von 2020 gehandelt, und die Zukunftsaussichten sind nicht sehr positiv. In diesem Artikel habe ich die wichtigsten Probleme von SoFi skizziert, die sich weiterhin negativ auf den Aktienkurs auswirken werden.

SoFi ist ein US-amerikanisches Online-Finanzunternehmen und eine Online-Bank

SoFi ist in diesem Jahr bisher um fast 63% gefallen

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird die SoFi-Aktie $SOFI+0.3% zu etwa 5,50 $ gehandelt. Der starke Rückgang von mehr als 20 % im letzten Monat bringt SoFi Technologies in gefährliches Terrain. Ein Teil des Problems von SoFi besteht darin, dass das Unternehmen durch eine Flucht in technologiebezogene Wachstumswerte beeinträchtigt wird. Letzten Sommer, als SOFI an die Börse ging, konnte man seine Aktien für 25 Dollar pro Stück kaufen, aber jetzt sind Tech-Aktien im Allgemeinen im Niedergang begriffen.

Und SoFi leidet auch unter der Verlängerung desMoratoriums für die Rückzahlung von Bundesstudentenkrediten um weitere vier Monate bis zum 31. August. Ohne einen Zustrom von Zahlungen für Studentendarlehen fährt SoFi fort, die Kosten für diese Darlehen zu tragen, ohne dass irgendwelche Einnahmen erzielt werden. Und es würde mich nicht wundern, wenn das Moratorium erneut verlängert wird.

Jahresdiagramm der SoFi-Aktie , Quelle:Google Finance

DieErgebnisse des ersten Quartals wurden am 10. Mai aufgrund menschlichen Versagens versehentlich drei Stunden früher veröffentlicht, was zu einem Rückgang der SOFI-Aktien führte. Die Nachricht selbst war jedoch nicht schlecht. Der Umsatz von 322 Millionen US-Dollar übertraf die Erwartungen der Analysten von 286 Millionen US-Dollar. Der Verlust pro Aktie betrug 14 Cents und war damit um einen Penny höher als von der Börse erwartet. Die enttäuschenden Aussichten für das zweite Quartal lagen in einer Spanne von 330 bis 340 Mio. USD. Die Analysten hatten im Durchschnitt einen Ausblick von 343,7 Millionen Dollar erwartet.

Unterm Strich ist die Sofi-Aktie auf lange Sicht vielleicht gar keine schlechte Investition, aber die aktuelle Marktlage lässt mich die Aktie mit etwas mehr Skepsis betrachten. Beachten Sie, dass eine Vorhersage des Aktienkurses auf kurze Sicht fast unmöglich ist und es daher viel sinnvoller ist, das Unternehmen aus einer langfristigen Perspektive zu analysieren. Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass es sich hierbei nicht um eine Anlageempfehlung handelt. Die Informationen in diesem Artikel habe ich von InvestorPlace übernommen.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet