S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Warren Buffett hat den Markt erneut geschlagen. Wie macht er das nur?!

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich an dieser Stelle geschrieben, dass Warren Buffett den Markt zum Jahreswechsel 2021 und 2022 schlagen wird. Das war zu erwarten. Er hält seit Jahrzehnten überdurchschnittliche Bewertungen. Die allgemeine Stimmung und das Sentiment auf dem Markt waren positiv, und es war wahrscheinlich gar nicht so schwer, sie zu schlagen. Sie tut es einfach weiter. Es ist ihr gelungen, die Auswirkungen des schlimmsten Abschwungs der letzten Jahre abzufedern. Und das ist noch einmal eine ganz andere Liga.

Der Wahrsager aus Omaha hat den Markt wieder einmal übertroffen

Der CEO von Berkshire Hathaway $BRK-B+1.3% steht auf dem Index, der täglich die reichsten Menschen der Welt auflistet, an fünfter Stelle. Sein Gesamtnettovermögen beträgt 112 Milliarden Dollar, und er hat seit Jahresbeginn bis zum Handelsschluss am 12. Mai 2,62 Milliarden Dollar verdient.

Von den 100 reichsten Menschen konnten nur 24 Milliardäre ihr Nettovermögen von Anfang des Jahres bis zum 12. Mai steigern.

Buffetts Berskhire Hathaway investierte 7 Milliarden Dollar in den Ölproduzenten Occidental $OXY+0.9% und erhöhte damit seinen Anteil auf mehr als 14%. Übrigens, viel besprochene Anschaffungen und ein sehr interessantes Unternehmen. Nicht nur als Ölgigant, sondern auch in anderer Hinsicht. Das Konglomerat erhöhte auch seine Beteiligung an Chevron $CVX+1.5%, was diese Investition zu einer der vier größten Beteiligungen an Berkshire-Stammaktien machte. Chevron ist nun die viertwichtigste Beteiligung des Unternehmens. Das Konglomerat gab im ersten Quartal rund 41 Milliarden Dollar für Nettokäufe aus. Gestern habe ich auch über 3 Aktien geschrieben, die Buffett viel Geld in Form von Dividenden bringen. Chevron ist einer von ihnen!

Auch das Portfolio des legendären Warren Buffett stützt sich auf die Dividenden dieser 3 Aktien

Die Aktien von Energieunternehmen haben ihren kurzfristigen Tiefpunkt im Jahr 2020, als die Wirtschaft ins Stocken geriet, hinter sich gelassen. Die Aktien von Occidental stiegen in den letzten sechs Monaten um 100,38 % und im letzten Jahr um 155,30 % als Reaktion auf die Wiedereröffnung des Marktes. Chevron hat sich zwar weniger stark erholt, aber die Aktie hat in den letzten sechs Monaten 43,7 % und im letzten Jahr 53,35 % zugelegt. Warren weiß offensichtlich, was er tut. Ich wünschte, er hätte es nicht getan. Die 100 Milliarden sind ihm nicht zufällig in den Schoß gefallen 😂.

Buffetts Anlagestil zeigt einmal mehr seine Genialität

Der 91-jährige Buffet hält an seiner Anlagestrategie fest, Qualitätsunternehmen zu kaufen. Das mag altmodisch und langweilig erscheinen. Aber es ist eindeutig immer noch genau das, was funktioniert.

Es handelt sich um stabile, unsexy Unternehmen, die kontinuierlich Cashflow produzieren und nicht über den Marktmultiplikatoren bewertet werden. Allzu oft versuchen die Menschen, ihren Anlagestil zu ändern, um sich dem Markt anzupassen. Buffett ist das Gegenteil. Das tut er nicht.

Das Konglomerat ist direkt oder indirekt Eigentümer zahlreicher Unternehmen. Eisenbahnen, Versicherungsgesellschaften, Süßwarenhersteller. Eine seiner bekanntesten Investitionen und Lieblinge ist $KO+2.1%. Ja, natürlich!

Teil der Berkshire-Strategie war es, einen großen Betrag an freier Liquidität zu erhalten. Der Milliardär bekräftigte diese Strategie des Bargeldhortings, indem er auf der jährlichen Aktionärsversammlung im Mai erklärte, dass sein Unternehmen bei der Bereitstellung von Kreditlinien für Unternehmen besser abschneiden könne als Banken.

Buffett verkündet seit Jahren, dass dies kein guter Zeitpunkt ist, um Bargeld zu kaufen und zu horten. Aber es scheint, dass die Zeit gekommen ist, und er hat das Geld merklich in die oben erwähnten Anschaffungen investiert. Jüngsten Berichten zufolge zog er 41 Milliarden in bar aus seiner Tasche.

Kurz gesagt, Warren weiß, wo das Kaninchen läuft 😇😁.

Haftungsausschluss: Dies ist keine Anlageempfehlung. Dies ist nur eine Auflistung der Investitionen von Warren Buffett, die lediglich zu Bildungszwecken dient. Investitionen an den Finanzmärkten sind mit hohen Risiken verbunden, und jeder muss nach bestem Wissen und Gewissen investieren.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet