S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

Diese 5 besten Dow Jones-Aktien sollten Sie jetzt kaufen

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Markt die Talsohle erreicht hat und nicht weiter sinken kann, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie, denn er hebt die 5 besten Aktien im Dow Jones hervor, die entweder unterbewertet sind und ein Wachstumspotenzial haben oder sich in Zukunft gut entwickeln werden. Einige Dow-Aktien bieten lukrative Kaufgelegenheiten, da sie eine hohe Qualität und ein hohes Wachstumspotenzial aufweisen. Werden Sie eine dieser Möglichkeiten nutzen?

Wie die Abbildung zeigt, zähle ich Microsoft zu den führenden Aktien im Dow Jones Index.

Natürlich sage ich nicht, dass der Markt die Talsohle erreicht hat. Andernfalls kann der Artikel als Inspiration dienen, die in Zukunft genutzt werden kann. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich dieser Trend fortsetzt und die Kleinanleger aus Angst vor weiteren Verlusten Gelder in sicherere Wertpapiere und Rohstoffe umschichten. Die klassische Risikoaversion ist das wahrscheinlichste Ergebnis nach einem Ausverkauf an den Aktienmärkten, da die Anleger dazu neigen, ihr Geld während der Baisse an sicheren Orten zu parken.

Diese Aktien gehören zu den am besten abschneidenden Optionen im Dow-Jones-Index:

1 )Microsoft $MSFT-1.3%

Ich wage zu behaupten, dass wir alle mit Microsoft-Produkten vertraut sind, wenn wir nicht eines der genannten Programme kennen oder zumindest darauf zugegriffen haben.

Die Marktkapitalisierung von Microsoft $MSFT-1.3% ist seit Jahresbeginn mit einem Minus von fast 20 % unter die Marke von 2 Billionen US-Dollar gefallen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die $MSFT-Aktie-1.3% weiter fallen wird. Microsofts vielfältige Hardware- und Softwareangebote haben zu einer tadellosen fünfjährigen Wachstumsrate des Betriebsergebnisses von 26,27 % geführt.

Darüber hinaus ist die Bilanz von Microsoft solide und ermöglicht es dem Unternehmen, seinen Aktionären eine Dividende und Aktienrückkäufe zu zahlen. Daher bin ich optimistisch für die Microsoft-Aktie, weil ich glaube, dass sie die Qualitäten hat, sich in einem fragwürdigen Aktienmarkt besser zu entwickeln.

  • Das größte kurzfristige Risiko sehe ich in der Schließung bestimmter chinesischer Fabriken, bei denen $MSFT-1.3% eine Verschlechterung der Ergebnisse in Bezug auf die Hardwareproduktion und den Absatz befürchtet.
  • Seine Schlüsselrolle in der Cloud und anderen Bereichen der Softwareindustrie hat es jedoch zu einem der größten und mächtigsten Unternehmen der Welt gemacht, so dass ich mir um seine Zukunft nach dem nächsten Quartal keine Sorgen mache.

2. Apple $AAPL-1.2%

Wie bei Microsoft scheue ich mich nicht zu sagen, dass die Produktpalette von Apple für einige von Ihnen unbekannt ist.

Die Apple-Aktie $AAPL-1.2% ist seit dem Jahreswechsel um fast 15 % gefallen, was erstaunlich ist. Es handelt sich um ein Unternehmen mit einer soliden Marktposition und einem Wachstum des Betriebsgewinns von 34,28 % im Jahresvergleich. Darüber hinaus haben Strategie und Produktvielfalt sowie Größenvorteile (Bruttomarge von 43,32 %) es Apple ermöglicht, eine "unbegrenzte" Rentabilität zu erzielen. Dennoch ist der Markt aufgrund von Bedenken hinsichtlich der globalen Lieferkette skeptisch gegenüber dieser Aktie.

Die Marktteilnehmer sollten jedoch beachten, dass die Beschaffung und die Beschaffung von Dritten eine der Stärken von Apple ist, die es dem Unternehmen ermöglicht, Probleme in der Lieferkette zu begrenzen. Darüber hinaus könnte eine Umstrukturierung der Dienstleistungseinheit von Apple, die bessere Streaming- und Werbelösungen ermöglicht, die langfristigen Aussichten des Unternehmens erheblich verbessern.

Der aktuelle Kurs ($147,11 pro Aktie) ist offensichtlich schlecht für den Tech-Koloss. Nach dem Mittwochshandel verlor Apple seinen ersten Platz als wertvollstes Unternehmen der Welt an den Energieriesen Saudi Aramco.

  • Aus meiner Sicht ist das keine große Sache. Ich halte einen bedeutenden Anteil an Apple und glaube an die Stärke des Unternehmens, das mit einer Reihe von Produkten, Gebühren und Abonnements Geld verdient und am Ende des Tages an der Zukunft von AR/VR und dem Metaverse beteiligt ist. Am meisten wurde in letzter Zeit jedoch über das Apple-Auto (Apples Elektroauto) spekuliert.

3. boening $BA-0.2%

Nachlassende Ängste vor der Covid-19-Pandemie und starke Aufträge für Verkehrsflugzeuge werden dieses "tote Unternehmen" meiner Meinung nach vorantreiben.

Boeing $BA-0.2% ist ein bahnbrechender Neustart, den der Markt noch nicht erkannt hat. Ich bin zur Zeit kein Fan von Industrieunternehmen. Die Flugzeughersteller bilden jedoch eine Ausnahme, da ihr Geschäft aufgrund der stagnierenden Transportindustrie hinter dem Sektor zurückgeblieben ist.

Darüber hinaus ist einer der größten Boeing-Kunden, AerCap , der Ansicht, dass sich Boeing bald von der Talsohle erholen wird. Es ist klar, dass Boeing seine eigenen Probleme hat, aber Boeing ist ein großartiges Unternehmen, das in den letzten 100 Jahren zum Aufbau der Welt beigetragen hat, und ich würde es niemals abschreiben, es stellt immer noch großartige Flugzeuge her", so Aengus Kelly, der CEO des Unternehmens .

Schließlich wird die $BA-Aktie-0.2% von den meisten Analysten unterbewertet. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis wird mit einem Abschlag von 42,06 % gehandelt, was darauf schließen lässt, dass die Ertragskraft der Aktie unterbewertet ist.

Für weitere Informationen zu Boenings Aufträgen verweise ich Sie auf meinen ursprünglichen Artikel, in dem es um dieses Thema geht: Investment opportunity: Boeing reports record demand for aircraft | Bulios

4. Coca-Cola $KO+2.1%

Dividendenkönige haben ihre Dividenden in mehr als 50 aufeinanderfolgenden Jahren erhöht, und einer der führenden Dividendenkönige ist Coca-Cola.

Der Favorit von Warren Buffett, Coca-Cola $KO+2.1%, legt wieder einmal deutlich zu. Elon Musk hat sogar gescherzt, dass er das Unternehmen nach der Übernahme von Twitter kaufen wird, wenn auch aus bestimmten Gründen (um das Kokain wieder in den Inhalt von Coke zu bringen 😄).

Coca-Cola hat in letzter Zeit mit seinen Verkaufszahlen überrascht. Das Unternehmen übertraf kürzlich die Gewinnschätzungen für das erste Quartal um 6 Cents pro Aktie, nachdem der organische Umsatz um 18 % gestiegen war, davon 39 % in Lateinamerika.

Chris Carey von Wells Fargo ist der Ansicht, dass der zyklische Konsumgütersektor den breiteren Markt weiterhin übertreffen wird, wenn die Anleger die makroökonomischen Hürden überwinden.

  • Da ich die Aktie selbst kaufe, sehe ich ein detailliertes Unternehmen, das zukunftsorientiert ist. Geeignete Schritte, die das Unternehmen unternimmt, sind zum Beispiel die Übernahme von Bodyarmor, wo eine Entwicklung bei Gesundheits- und Sportgetränken erwartet wird. Insgesamt will sich das Unternehmen in Zukunft etwas mehr auf gesündere Produkte konzentrieren, um den Markt zu bedienen.

5. UnitedHealth $UNH+1.6%

Für Anleger, die eine risikobehaftete Anlage mit beständigen Erträgen suchen, ist dies nach wie vor eine ausgezeichnete Wahl.

Die Aktien von UnitedHealth $UNH+1.6% sind wohl das perfekte defensive Spiel. Ich sage dies aufgrund seines Engagements im Gesundheitssektor und bei staatlichen Aufträgen. Sicher, die Versicherungsbranche hatte während der Pandemie zu kämpfen. Aber UnitedHealth hat eine solide Position in seinem Sektor, wie die Kapitalrendite von 11,36 % zeigt.

Das Unternehmen übertraf die Gewinnschätzungen für das erste Quartal und erzielte 14 Cents pro Aktie. Der Erfolg beruht auf einer Krankenversicherungsquote von 82 %, einer Entwicklung der medizinischen Rückstellungen in Höhe von 290 Mio. USD und einer Zahltagquote von 49,1.

Die Aktien von UnitedHealth sind im Vergleich zu ihren Konkurrenten unterbewertet. Erstens wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit einem Abschlag von 64,31 % gehandelt und zweitens wird die $UNH-Aktie+1.6% mit einem Unternehmenswert-Gewinn-Verhältnis von nur 1,62 gehandelt. Meiner Meinung nach ist die Aktie weit von ihrem zyklischen Höchststand entfernt und könnte im derzeitigen Marktumfeld ein guter Kauf sein.

  • Aus fundamentaler Sicht ist$UNH+1.6% ein solides und berechenbares Unternehmen mit solidem Wachstumspotenzial. Daher bin ich für die Aktie dieses Unternehmens positiv gestimmt.
  • Die Analysten sehen das ähnlich und geben dem Unternehmen Raum für ein Wachstum von bis zu 21 % in der Zukunft.

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet