S&P 500 ^GSPC
4,967.23
-0.88%
Nvidia NVDA
$762.00
-10.00%
Meta META
$481.07
-4.13%
Amazon AMZN
$174.63
-2.56%
Tesla TSLA
$147.02
-1.94%
Microsoft MSFT
$399.12
-1.27%
Apple AAPL
$165.00
-1.22%
Alphabet GOOG
$155.72
-1.10%

PayPal-Aktien sind so billig wie seit Jahren nicht mehr, liegen aber im Vergleich zur Konkurrenz zurück

PayPal $PYPL+0.4% ist eine der am weitesten verbreiteten Plattformen für Online-Zahlungen und digitale Dienstleistungen mit mehr als 1,6 Millionen Websites weltweit. Wie viele andere Unternehmen, deren Aussichten sich in letzter Zeit verschlechtert haben, musste auch PYPL eine Abschwächung hinnehmen, worauf die Aktie sofort mit einem massiven Einbruch um bis zu zehn Prozent reagierte. Dies führte jedoch zu einem noch nie dagewesenen Rabatt.

PayPalist für 22 % aller Online-Transaktionen in den USA verantwortlich

Die Bewertung von PayPal

Die Tatsache, dass PayPal $PYPL+0.4% zu einem der niedrigsten Bewertungsniveaus seit Jahren verkauft wird, macht die Aktie zu einem attraktiven Kauf. Selbst bei dem für dieses Jahr prognostizierten Gewinnrückgang wird die PYPL-Aktie immer noch zum 20-fachen der für dieses Jahr revidierten Schätzungen(KGV) verkauft. 2023 beträgt das KGV das 16-fache und 2024 das 13-fache der prognostizierten Gewinne. Es ist möglich, dass die Analysten zu optimistisch sind. Sie sehen ein Wachstum des Gewinns je Aktie von 26 % im Jahr 2023 und von weiteren 22 % im Jahr 2024.

In Anbetracht des Abschwungs im Jahr 2022 und des zunehmenden Gegenwinds im Zahlungsverkehr ist es vielleicht zu ehrgeizig, wieder ein Gewinnwachstum von über 20 % pro Jahr zu erreichen. Aber selbst wenn PayPal wieder ein Gewinnwachstum von z.B. 12% pro Jahr bei einem KGV von 19 erzielt, dürfte dies für die Anleger recht profitabel sein.

https://youtu.be/_ZVWuwckW80

Benchmarking mit Wettbewerbern

Das einzige Problem mit dem Bewertungsargument ist, dass andere Zahlungsunternehmen noch billiger sind. Fiserv $FISV wird zum nur 15-fachen der für dieses Jahr prognostizierten Gewinne gehandelt, und die Analysten gehen davon aus, dass die Gewinne in diesem Jahr zweistellig wachsen und nicht wie bei PayPal schrumpfen werden. Fiserv ist in der Vergangenheit mit einer Rate von mehr als 10 % pro Jahr gewachsen, was das Unternehmen bei seinem derzeitigen Kurs-Gewinn-Verhältnis zu einem sehr guten Wertangebot macht.

Ein anderes Unternehmen , Global Payments $GPN+0.1%, wird zum nur 13-fachen der zukünftigen Gewinne verkauft und wächst ebenfalls zweistellig. Damit befindet sich die PYPL-Aktie in einem etwas unangenehmen Bereich, in dem sie nicht so billig ist wie ihre Konkurrenten, aber auch ihren Glanz für Wachstumsinvestoren verloren hat.

Trotzdem ist keines der Unternehmen so weit verbreitet und beliebt wie Paypal. Wenn Ihnen die einzelnen Geschäftsbereiche des Unternehmens gefallen oder Sie generell eine Vorliebe für Zahlungsverkehrsunternehmen haben, könnte die PYPL-Aktie aus meiner Sicht einen Kauf wert sein.

Dies ist keine Anlageempfehlung und jede Anlageentscheidung liegt allein in Ihrer Hand. Die Informationen in diesem Artikel stammen von dem Analysten Ian Bezek.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet