S&P 500 ^GSPC 5,010.6 +0.87%
Nvidia NVDA $795.18 +4.35%
Tesla TSLA $142.05 -3.40%
Amazon AMZN $177.23 +1.49%
Alphabet GOOG $157.95 +1.43%
Apple AAPL $165.84 +0.51%
Microsoft MSFT $400.96 +0.46%
Meta META $481.73 +0.14%

Der neueste Skandal um Elon Musk: Das arrogante Verhalten des Milliardärs kostete ihn an einem einzigen Tag mehr als 10…

Der Gründer und CEO von Tesla $TSLA-3.4%, Elon Musk, verlor an einem einzigen Tag 10 Milliarden Dollar, nachdem Vorwürfe über unangemessenes Verhalten ihm gegenüber aufgetaucht waren. In letzter Zeit tauchen immer mehr solcher Fälle auf, und es ist schwer zu sagen, ob es sich um ein echtes Problem handelt, das die Aktienkurse nach unten zieht, oder nur um eine weitere Erfindung, um dem Milliardär Geld abzuknöpfen.

Die Tesla-Aktie selbst ist in den letzten 5 Tagen um über 13 % gefallen, so dass ich wage zu behaupten, dass diese negativen Nachrichten bereits Tesla selbst getroffen haben.

Dem Bloomberg Billionaires Index zufolge war es am Donnerstag rund 212 Milliarden Dollar wert. Nach Bekanntwerden der Anklagen am Donnerstagabend sank sein Vermögen auf rund 201 Milliarden Dollar, wie der Index zeigt.

Ein genauerer Blick auf den Fall

Das von Musk gegründete Luft- und Raumfahrtunternehmen SpaceX zahlte 2018 einer Flugbegleiterin 250.000 US-Dollar, um eine Beschwerde über unangemessenes oder unzüchtiges Verhalten und Belästigung durch Musk beizulegen. Musk hat die Vorwürfe bestritten.

Musk hält rund 47 % der Anteile an SpaceX. Letzte Woche wurde die Bewertung des Unternehmens auf 125 Milliarden Dollar geschätzt. Da es sich jedoch um ein Unternehmen in Privatbesitz handelt, ändert sich seine Bewertung nicht von Tag zu Tag.

Den größten Einfluss auf Musks Vermögen hat die Entwicklung der Tesla-Aktie $TSLA-3.4% an den öffentlichen Märkten. Nach Angaben der BBC besitzt Musk etwa 15 % des Unternehmens. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe fiel der Aktienkurs von Tesla um 6,4 %.

Die Nachricht von Musks sexuellem Fehlverhalten und der damit verbundene finanzielle Absturz sind jedoch nur der jüngste Vorfall in einem langwierigen Rückgang von Musks Vermögen seit Anfang dieses Jahres. Bloomberg schätzt, dass er seit Anfang des Jahres um mehr als 69 Milliarden Dollar ärmer ist. Das liegt zum Teil daran, dass der Aktienkurs von Tesla im Zuge des weltweiten Ausverkaufs an den Aktienmärkten nach unten gezogen wurde, da sich die Anleger Sorgen um die Gesundheit der Weltwirtschaft machen.

Es ist aber auch wahrscheinlich, dass Tesla-Investoren über das "Key Man Risk" nachgedacht haben, d. h. darüber, wie sich der Schaden, den eine Person erleidet, negativ auf das gesamte Unternehmen auswirken könnte. "Das Risiko von Musks Ablenkung (Wahrnehmung ist Realität) ist schwer zu ignorieren", schrieb Wedbush-Analyst Dan Ives am Donnerstag auf Twitter und bezog sich dabei auf Musks geteilte Aufmerksamkeit für Tesla und die anstehende Übernahme von Twitter.

Tesla wird von seinem eigenen Chef in die Knie gezwungen

  • Ein bewusster und raffinierter Schachzug, um den perfekten Preis zu erzielen und einen weiteren Anteil am Unternehmen zu erwerben? Oder ist es nur ein Zufall und eine Reihe von schlechten Ereignissen? In der Zeit, in der ich Elon "kenne", würde ich eher zu Ersterem tendieren, aber wir wollen nicht zu voreilig sein. Niemand kann in seinen Kopf sehen. Und natürlich würde er sich wahrscheinlich nicht in die Lage versetzen, eine Frau auf Kosten eines guten Geschäfts zu belästigen.... oder?

Der Kursrückgang der Tesla-Aktie hat sich beschleunigt, seit Musk im April ankündigte, dass er Twitter für 44 Milliarden Dollar privatisieren würde. Am Tag nach dieser Ankündigung stürzten die Tesla-Aktien um mehr als 12 % ab, da sich die Aktionäre fragten, wie die Übernahme von Twitter finanziert werden sollte.

Erst letzte Woche stürzten die Aktien des Automobilherstellers um 14 % ab und schmälerten den Börsenwert um rund 110 Milliarden Dollar, wie Bloomberg berichtete. Solange der Twitter-Deal nicht abgeschlossen ist und die Tesla-Aktie im Minus ist, macht man sich Sorgen, dass Musk mehr Aktien verkaufen muss und dass er abgelenkt wird und Tesla nicht so viel Aufmerksamkeit schenkt, wie er sollte.

Es ist wahrscheinlich, dass Musks Vermögen weiter schwinden wird, da Tesla weiterhin von schlechten Nachrichten heimgesucht wird. Am Freitag wurde der neue Dokumentarfilm "Elon Musk's Crash Course" uraufgeführt, der Musks Reaktion auf Autounfälle beleuchtet, die angeblich durch die fehlerhafte Autopilot-Funktion in Tesla-Fahrzeugen verursacht wurden.

Am selben Tag erklärte Musk auf Twitter, ohne die Geschichte oder den Dokumentarfilm zu erwähnen, dass er bei Tesla eine Abteilung für harte Rechtsstreitigkeiten" einrichte, die direkt an ihn berichten würde. Er war auf der Suche nach Kandidaten, die aggressiv sind und nicht nachgeben.

"Es wird Blut fließen", schrieb Musk auf Twitter.

Die Zeiten für Tesla-Aktionäre sind denkbar schlecht

  • Die langwierige Übernahme von Twitter.
  • Das Versagen der Lieferketten (insbesondere in Shanghai).
  • Mangel an Chips.
  • Nun besteht auch die Möglichkeit eines Belästigungsverfahrens, das, sollte es sich bestätigen, sowohl für SpaceX als auch für Tesla einen ziemlich verheerenden Sturz bedeuten könnte.
  • Abschließend möchte ich erwähnen, dass wir immer noch nicht wissen, wie Musk eine Investition in Twitter finanzieren würde. Eine Möglichkeit wäre es, einen Teil seiner Beteiligung an Tesla zu verkaufen, aber das wäre ein weiterer Dolchstoß für Tesla. Keiner der Investoren sieht es gerne, wenn ein CEO einen Anteil an seinem eigenen Unternehmen verkauft.

Ich wäre sehr vorsichtig, auch wenn der Preis jetzt auf einem sehr günstigen Einstiegsniveau liegt. Viele Unbekannte könnten den Aktienkurs von Tesla noch weiter nach unten treiben. Ich weiß, dass Elon ein Genie ist, und ich hoffe, dass er die Situation nicht so weit kommen lässt, dass wir über Tesla-Aktien bei 500 Dollar schreiben, denn auch das ist im Zusammenhang mit dieser Nachricht eine Möglichkeit.

  • Wie reagieren Sie auf die schlechten Nachrichten von Ihrem Lieblingsunternehmen? Glauben Sie, dass der Aktienkurs von Tesla nach der Bestätigung der Belästigungsvorwürfe schnell sinken wird?

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet