S&P 500 ^GSPC
5,083.56
+0.27%
Nvidia NVDA
$791.60
+1.93%
Amazon AMZN
$174.98
+1.05%
Apple AAPL
$179.96
-0.81%
Meta META
$487.71
+0.76%
Tesla TSLA
$201.00
-0.51%
Alphabet GOOG
$138.12
+0.51%
Microsoft MSFT
$409.09
+0.34%

Metaverse und alles drum herum: Definition, Potenzial und vor allem die Unternehmen, die davon profitieren werden

Ich habe diesen Artikel schon seit geraumer Zeit vorbereitet, denn es gibt eine Menge Neuigkeiten, neue riesige Einträge und vor allem viel Geld. Viele Investoren sind mit dem Begriff Metaverse vertraut, aber was verbirgt sich dahinter? Welche Unternehmen haben einen Haufen Geld in diese "ungewisse" Zukunft investiert? Wie groß ist das Potenzial auf diesem Markt? Ist es sinnvoll, diesen Unternehmen zu folgen? Ich werde versuchen, das Ganze heute in dem folgenden Artikel aufzuschlüsseln👇.

Alle reden über das gigantische Potenzial des Metaversums, aber was ist es wirklich?

Es gibt viele Definitionen für das Metaversum, doch keine von ihnen passt perfekt. Ist es nur ein weiterer Betrug, eine Blase, ein Bullshit, oder ist es auch eine Revolution, eine Gelegenheit, Geld zu verdienen, oder eine weitere Möglichkeit, die Menschheit zu manipulieren? Ja, es gibt viele solcher Meinungen, aber heute werden wir uns nicht mit diesen Spekulationen befassen.

  • Es ist im Grunde unmöglich, zwei gleiche Antworten auf die Definitionen des Metaversums zu erhalten.

Wenn ich es jedoch in einem kürzeren Auszug zusammenfassen soll: Es handelt sich um eine Art Science-Fiction-Online-Universum, in dem man im Grunde "leben", arbeiten, einkaufen, Immobilien erwerben und viele andere Dinge tun kann, die in unserer Realität mit Hilfe der Virtual-Reality-Technologie üblich sind.

  • Bevor jemand diesen Ausschnitt kritisiert, möchte ich Sie fragen: Sie fragen sich, warum ich Schuhe, Häuser, Gadgets und NFT-Kollektionen kaufen sollte, die mit dem Metaverse verbunden sind? Nur zum Vergleich: In der Spielewelt werden bis zu 54 Milliarden Dollar mit Premium-Ausrüstung für die Gestaltung und Anpassung von Avataren im Spiel umgesetzt.

Die Grundthese ist, dass man, wenn man diese Welt mag, mit großer Wahrscheinlichkeit die grundlegenden menschlichen Bedürfnisse in dieser Welt kaufen wird, in der man "leben" kann.

Wie weit ist die Entwicklung des Metaversums gediehen?

Obwohl die großen Akteure Millionen und Milliarden von Dollar in das Metaversum gesteckt haben, haben wir immer noch kein fertiges Produkt, das wir nutzen können. Im Grunde genommen stehen wir am Anfang von etwas Großem, und die Zukunft wird großartig sein, ähnlich wie das Beispiel: die Sicht der Menschheit auf Computer und das Internet in den 90er Jahren im Vergleich zur heutigen Zeit und zum heutigen Fortschritt.

Es ist vielleicht sogar ein bisschen witzig, dass das Metaverse erst im Entstehen begriffen ist, aber trotzdem werden schon jetzt mögliche virtuelle Grundstücke und anderes Zubehör, das vom Erfolg dieser Welt abhängt, verkauft. Sandbox und Decentraland zum Beispiel bieten diese Verkäufe an.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass jeder der großen Akteure von Facebook, Nvidia oder Microsoft sein eigenes Metaversum aufbaut, anstatt die Absicht eines großen Weltprojekts zu sehen, an dem jeder in irgendeiner Weise beteiligt ist. Zumindest im Moment gibt es keine Anzeichen für eine Zusammenarbeit oder die Möglichkeit, dass sich Welten verflechten.

  • Ich sehe den Hauptgrund dafür darin, dass das Metaversum keine konkrete Definition, kein Aussehen und keine Gesamtvision hat. Jedes Unternehmen hat eine andere Sichtweise und arbeitet völlig anders am Aufbau dieser Welten.

Wo sind Fortschritte zu verzeichnen? Die Technologie der virtuellen Realität ist auf dem Vormarsch

Wer hat noch nicht von der A/R- und V/R-Technologie gehört?

Durch die Aufrüstung der Chips wurden viele der Mängel dieser Technologien (Leistung, Grafik) behoben. Es gibt noch ein paar ungelöste Probleme: Viele Leute finden, dass dieses Headset schon nach kurzer Zeit Übelkeit verursacht. Ein weiteres Problem ist, dass die Technologie noch nicht den vollen Bewegungsumfang nachahmen kann.

  • Experten sagen, dass eine Person nicht mehr als 30 Minuten in der VR verbringen sollte.
  • Facebook behauptet jedoch, dass mindestens 1,5 bis 3 (oder mehr) Stunden pro Tag erforderlich sind, um das Metaversum richtig umzustellen und zu nutzen.

Metaverse in Zahlen

Wie groß ist die Chance, die das Metaverse bietet?

  • Bloomberg sagt einen Markt von 800 Milliarden Dollar voraus. Sie schätzen, dass bis zu 50 % dieses Betrags auf Spieleunternehmen entfallen, die von Roblox, EA, Activision Blizzard und anderen dominiert werden.

Sandbox verkauft bereits Grundstücke in großen Mengen

  • Der Sand-Token ist im vergangenen Jahr um rund 16.000 % gestiegen (er ist eine der profitabelsten Kryptowährungen des vergangenen Jahres). Im vergangenen November verkaufte Sand Grundstücke im Wert von 90 Millionen Dollar an NFT.

Nvidia als dominierender Chipanbieter

Der Chef von $NVDA+1.9% ist einer der größten Befürworter des Metaversums. Wir wissen sehr wohl, dass für die anspruchsvollen Anforderungen an das Bild ein sehr leistungsfähiger Grafikprozessor (GPU) benötigt wird. Nun, raten Sie mal, wer bis zu 83 % des GPU-Marktanteils hält? Nvidia.

Microsoft - einer der größten Akteure in diesem Spiel

Wenn Sie die Märkte verfolgen, wissen Sie wahrscheinlich von der Übernahme von Blizzard durch Activision, die $MSFT+0.3% für knapp 69 Milliarden Dollar erhalten hat. Dabei hat $MSFT+0.3% keinen Hehl daraus gemacht, dass es auf diese Akquisition als Eckpfeiler für seinen Einstieg in das Metaverse setzt.

Mark Zuckerberg und seine Meta-Plattformen

Über die buchstäbliche Besessenheit von $FB+0.5% mit dem Metaversum brauchen wir wahrscheinlich gar nicht erst zu reden. Allein im letzten Jahr investierte das Unternehmen über 10 Milliarden Dollar in seine Reality Labs. Im Vergleich dazu kostete Instagram die Met 10 Mal weniger als die Investition des letzten Jahres in das Metaverse.

Morgan Stanley hat ein Auge auf China geworfen

MS schätzt das Potenzial zur Entwicklung des Metaversums in China auf bis zu 8 Billionen Dollar. Die Analysten hoffen und glauben, dass sich große Namen an Projekten in diesem Markt beteiligen werden. Es wird viel über Tencent, Alibaba und TikTok gesprochen.

Einheits-Software

Die$U+1.0% hat etwas mehr als 1,6 Milliarden Dollar für den Spieleentwickler Weta Digital bezahlt. Weta ist dafür bekannt, dass es sich stark auf visuelle Effekte konzentriert. Mit dieser Giga-Akquisition hat Unity bis zu 300 professionelle Entwickler an Bord geholt, die an einer Echtzeit-3D-Technologie arbeiten werden, die im Metaversum immer wieder zum Einsatz kommt.

Mode und Schuhe sind auf dem Vormarsch

Eines der meistdiskutierten Unternehmen ist Nike, das virtuelle Schuhe und Sportartikel vertreibt. Es wird erwartet, dass der Modesektor im Metaverse bis 2030 bis zu 25 Milliarden Dollar wert sein wird, das ist wirklich verrückt, was meinen Sie? Es wird auch viel über die führenden Marken der Welt gesprochen, die wahrscheinlich aktiv an der Entwicklung beteiligt sein werden (Hugo Boss, Balenciaga).

Endlich,

Eines ist klar: Je mehr Geld in das Metaversum fließt (und davon gibt es eine Menge), desto größer wird dieser Markt werden und desto mehr Arbeit wird geleistet werden, um ihn in Gang zu bringen.

Ich will natürlich nicht behaupten, dass ich alles von A-Z zusammengefasst habe, denn hinter diesem Markt verbergen sich eine Reihe von Märkten, die ich nicht erwähnt habe, wie z.B. NFT, Krypto, Mode, Wohnen und viele andere. Welchem Unternehmen schenken Sie die meiste Aufmerksamkeit? Alternativ möchte ich fragen, wie groß die Chance ist, dass das Metaversum eine ernsthafte Chance hat, erfolgreich zu sein und ein Giga-Marktplatz und die Zukunft der Menschen zu werden. Investieren Sie direkt in Unternehmen mit Blick auf das Potenzial des Metaversums?

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet