S&P 500 ^GSPC
5,130.95
-0.12%
Tesla TSLA
$188.14
-7.16%
Nvidia NVDA
$852.37
+3.60%
Alphabet GOOG
$134.20
-2.81%
Apple AAPL
$175.10
-2.54%
Meta META
$498.19
-0.82%
Amazon AMZN
$177.58
-0.36%
Microsoft MSFT
$414.92
-0.14%

Eine fette Dividende und 100 % Wertzuwachs in den nächsten 5 Jahren? Das hat British American Tobacco zu bieten

British American Tobacco $BTI-1.4% ist ein britisches multinationales Unternehmen, das Zigaretten, Tabak und andere Nikotinprodukte herstellt und verkauft. Das Unternehmen scheint nun sehr gut positioniert zu sein, um seine starke Position von 2017 wieder zu erreichen. Der Abwärtstrend gehört nun der Vergangenheit an, und wir haben nun die Möglichkeit, auf einer Wachstumswelle zu reiten, die durch eine Dividende von 6,7 % gewürzt wird. Warum wird für das Unternehmen in den nächsten 5 Jahren ein ordentliches Wachstum erwartet?

Im Vordergrund steht ein sehr interessanter Aktienkurs (44 $ pro Aktie).

Gehen wir zurück ins Jahr 2017. Damals hatte $BTI-1.4% sein ATH (über $70 pro Aktie) durchbrochen. Leider hielt dieser starke Lauf nicht sehr lange an, und viele Anleger schrieben das Unternehmen nach einem Rückgang um 50 % gegenüber dem ATH in den schwierigeren zwei Jahren fast ab. Jetzt scheint das Unternehmen seine starke Position zurückgewinnen zu können (zumindest ist das meine Meinung seit 2021, als es so aussah, als sei der Abwärtstrend gebrochen). Das Unternehmen hat sich von den Tiefstständen im Jahr 2021 um fast 31 % erholt und ist bereit, auf diesem Wachstum aufzubauen. Warum?

  • Eine der wichtigsten Grundlagen ist für mich die neue Kategorie der Dampferzeugnisse, der Tabakerhitzerprodukte und der oralen Nikotinbeutel. Erstens ist/war sich das Management der Gesundheitsprobleme und des säkularen Niedergangs ihrer traditionellen Produkte bewusst. Daher ermutigen sie die Verbraucher sehr aktiv, ihre neuen Produkte mit geringeren gesundheitlichen Auswirkungen anzunehmen. In seinem jüngsten Zwischenbericht kündigte das Unternehmen eine drastische Beschleunigung des Geschäfts mit neuen Kategorien an. Dieses neue Segment verzeichnete im vergangenen Jahr ein Umsatzwachstum von über 50 % und fand auch bei den Verbrauchern großen Anklang.

CEO: Im ersten Halbjahr 2021 haben wir 2,6 Millionen neue Verbraucher in dieser Kategorie hinzugewonnen - unser höchstes Wachstum überhaupt - und 16,1 Millionen Verbraucher unserer Flammschutzmittel erreicht. Ausschlaggebend dafür waren unsere starken globalen Marken Vuse, glo und Velo, die durch starke Innovationen gestützt werden.

Schuldenabbau und Aktionärsrendite

Dank der starken Cash-Generierung nach aggressiven Investitionen in seine neuen Produkte verfügt BTI immer noch über genügend Barmittel, um den Verschuldungsgrad seiner Bilanz zu verringern und die Aktionäre zu belohnen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seine langfristigen Schulden um mehr als 6 Milliarden Dollar abgebaut und außerdem einen Plan zum Rückkauf von Aktien im Wert von rund 2,7 Milliarden Dollar angekündigt.

CEO von $BTI-1.4%: Die Generierung von Barmitteln hat weiterhin höchste Priorität, da wir weiterhin in das Geschäft investieren und die Bilanz entschulden. Wir sind auf dem besten Weg, bis zum Jahresende das Verhältnis von bereinigter Nettoverschuldung zu bereinigtem EBITDA auf etwa das Dreifache zu steigern.

  • Einige Anleger sind so optimistisch, dass sie innerhalb von 5 Jahren eine Rendite von 100 % erwarten. Der Schlüssel ist die Verbreitung und Beliebtheit von erhitztem Tabak und den Glo-, Vuse- und Velo-Geräten.
  • Zu den wichtigsten Katalysatoren gehören die drastische Beschleunigung der neuen Kategorie der nicht brennbaren Produkte, eine starke Liquidität zur Unterstützung des weiteren Markenaufbaus und umfangreiche Aktienrückkäufe.

Schließlich die Risiken. Das langfristige Risiko ist der allmähliche Niedergang der traditionellen brennbaren Produkte, für den das Unternehmen eine vorbereitete Strategie in Form der Ersetzung brennbarer Produkte durch elektrische und erhitzte Tabakprodukte hat.

  • Dennoch ist es möglich, dass diese Produkte die herkömmlichen Zigaretten auf Dauer nicht ersetzen können.

$BTI-1.4%x Wettbewerb

Vergleich mit seinen Konkurrenten wie Altria (MO) und Philip Morris (PM). Trotz der Streuung zwischen den verschiedenen Kennzahlen ist die Bewertung von BTI in etwa so hoch wie die von Altria, aber mit einem deutlichen Abschlag gegenüber PM. Sein KGV von 12,25 liegt deutlich unter dem von Altria und ist weniger als die Hälfte des KGV von Philip Morris.

Dividende 6,7%

Die Dividende von $BTI-1.4% gilt, gemessen an den jüngsten Gewinnen, als äußerst sicher. Andererseits können wir auf eine 34-jährige Dividendentätigkeit zurückblicken, was in Bezug auf regelmäßige, vierteljährliche Ausschüttungen eine recht anständige Bilanz darstellt.

  • Investieren Sie in Tabakunternehmen? Einer der Hauptvorteile, den ich in diesen unmoralischen Investitionen sehe, ist, dass diese Unternehmen stabile und satte Dividenden bieten, die selbst in Zeiten von Baisse und Krisen für Wachstum sorgen. Was sollen wir also tun - die Raucher werden diese Produkte auch dann kaufen, wenn der Preis in absurde Höhen steigt (und die heutigen Preise spiegeln dies wider).
  • Kann $BTI-1.4% in den nächsten 5 Jahren eine Rendite von 100 % erzielen? Der wichtigste Faktor sollte die Umstellung auf erhitzten Tabak sein.
  • Sieht diese Investition für Sie wie ein gutes Geschäft aus? Wir verfügen über eine wachsende freie Liquidität, die den Aktionären in Form von Aktienrückkäufen und Dividendenerhöhungen zugute kommen wird.

Bitte beachten Sie, dass dies keine Finanzberatung ist. Jede Investition muss einer gründlichen Analyse unterzogen werden.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet