S&P 500 ^GSPC
5,098.34
+0.04%
Meta META
$495.30
+1.05%
Tesla TSLA
$199.81
-1.03%
Nvidia NVDA
$796.27
+0.65%
Alphabet GOOG
$139.00
-0.56%
Amazon AMZN
$176.20
-0.32%
Apple AAPL
$180.20
-0.30%
Microsoft MSFT
$413.42
-0.05%

Der legendäre Robert Kiyosaki hat ein garantiertes Rezept, um mit Bitcoin sofort Geld zu verdienen

Bitcoin befindet sich derzeit auf einer Achterbahnfahrt - nicht, dass das nicht schon immer so gewesen wäre... aber jetzt ist er auf einer soliden Talfahrt. Ich glaube, das hat so manchem Investor ein paar Sorgenfalten auf die Stirn getrieben. Der legendäre Autor eines der berühmtesten Bücher über das Investieren - Robert Kiyosaki - hat derzeit eine klare Botschaft für alle, die Bitcoin aufgegeben haben oder erwägen, auf dem absteigenden Ast zu kaufen.

Was ist Kiyosakis aktuelle Meinung zu Bitcoin?

Die größte Kryptowährung der Welt kletterte im vergangenen November auf 68.990 Dollar. Jetzt bewegt sich $BTCUSD+1.0% um $29.500 - ein atemberaubender Rückgang von 57 % seit dem Höchststand. Wenn der Abwärtstrend anhält, ist der legendäre Autor von Rich Dad, Poor Dad, Robert Kiyosaki, bereit, zu kaufen.

"BITCOIN STÜRZT AB. Tolle Neuigkeiten", schrieb er kürzlich auf Twitter. "Ich warte darauf, dass der Bitcoin auf 20.000 fällt. Dann werden wir warten, um die Unterseite zu testen, die bei $17k liegen könnte. Sobald ich weiß, dass der Tiefpunkt erreicht ist, werde ich zurückkommen. Crashs sind die besten Zeiten, um reich zu werden."

https://twitter.com/theRealKiyosaki/status/1524811335829098497

Kiyosaki fügte hinzu, dass der Bitcoin "die Zukunft des Geldes" sei und dass sein Tiefpunkt sogar bei 11.000 Dollar liegen könnte. Im heutigen Marktumfeld ist es nicht einfach, ein konträrer Investor zu sein. Wenn Sie jedoch Kiyosakis Ansicht teilen, finden Sie hier drei einfache Möglichkeiten, um vom potenziellen Aufschwung des Bitcoins zu profitieren.

Bitcoins direkt kaufen

Die erste Option ist die einfachste: Wenn Sie Bitcoin kaufen wollen, kaufen Sie sie einfach. Heutzutage bieten viele Plattformen Privatanlegern die Möglichkeit, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen. Beachten Sie jedoch, dass einige Börsen für jede Transaktion eine Gebühr erheben. Aber es gibt eine sehr gute Möglichkeit, dies zu tun.

Bitcoin-ETFs

Börsengehandelte Fonds haben in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Sie werden an der Börse gehandelt, was den Kauf und Verkauf sehr bequem macht. Und jetzt können Anleger sie auch nutzen, um sich an Bitcoin zu beteiligen.

Der ProShares Bitcoin Strategy ETF $BITO-0.2% beispielsweise wurde im Oktober 2021 an der NYSE Arca gehandelt und ist damit der erste US-amerikanische Bitcoin-ETF auf dem Markt. Der Fonds hält Bitcoin-Futures-Kontrakte, die an der Chicago Mercantile Exchange gehandelt werden, und hat eine Kostenquote von 0,95 %.

Es gibt auch den Valkyrie Bitcoin Strategy $BTF+0.1% ETF, der ein paar Tage nach BITO debütierte. Dieser an der Nasdaq notierte ETF investiert in Bitcoin-Futures-Kontrakte und hat ebenfalls eine Kostenquote von 0,95 %.

Aktien in Verbindung mit Bitcoin

Wenn Unternehmen einen Teil ihres Wachstums an den Kryptowährungsmarkt binden, können ihre Aktien oft mit der Kryptowährung mitziehen. Da sind zunächst die Bitcoin-Miner. Rechenleistung ist nicht billig und die Energiekosten können erheblich sein. Wenn der Bitcoin-Preis jedoch steigt, werden Miner wie Riot Blockchain $RIOT-3.4% und Hut 8 Mining $HUT-3.4% wahrscheinlich zunehmend die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich ziehen.

Dann gibt es noch Vermittler wie Coinbase Global $COIN-2.3% und Paypal $PYPL+0.7%. Je mehr Menschen Kryptowährungen kaufen, verkaufen und nutzen, desto mehr werden diese Plattformen profitieren. Schließlich gibt es Unternehmen, die einfach große Mengen an Kryptowährungen in ihren Bilanzen halten.

Ein Beispiel ist das Unternehmen für Unternehmenssoftware MicroStrategy $MSTR-2.1%. Es hat eine Marktkapitalisierung von 2,3 Milliarden Dollar. Dennoch erreichte die Anzahl der Bitcoins Ende März 129.218, was einem Wert von etwa 3,8 Milliarden Dollar entspricht.

Haftungsausschluss:Dies ist in keiner Weise eine Anlageempfehlung. Es handelt sich lediglich um meine Zusammenfassung und Analyse auf der Grundlage von Daten aus dem Internet und verschiedenen anderen Analysen. Investitionen an den Finanzmärkten sind riskant, und jeder sollte auf der Grundlage seiner eigenen Entscheidungen investieren. Ich bin nur ein Amateur, der seine Meinung kundtut.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet