S&P 500 ^GSPC
5,088.8
+0.03%
Tesla TSLA
$191.97
-2.76%
Apple AAPL
$182.52
-1.00%
Meta META
$484.03
-0.43%
Nvidia NVDA
$788.17
+0.36%
Microsoft MSFT
$410.34
-0.32%
Amazon AMZN
$174.99
+0.23%
Alphabet GOOG
$145.29
-0.02%

Dieses Geschäft wird extrem von der weltweiten Chipkrise profitieren und als großer Gewinner hervorgehen

Die Geschäftsführung erwartet bis 2026 ein gesundes zweistelliges Umsatzwachstum. Zu seinen Kunden zählen Apple und Nvidia, und das Unternehmen ist auf dem besten Weg, eine schnell wachsende Branche zu dominieren.

Dieses Unternehmen wird als Gewinner aus der Mikrochip-Knappheit hervorgehen.

Das säkulare Wachstum in verschiedenen Sektoren, die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Unterbrechungen der Versorgungskette und der Nachfrageschub aufgrund veränderter Verbrauchergewohnheiten haben in den letzten Jahren zu einem perfekten Sturm der Halbleiterknappheit geführt. Im Jahr 2021 wird die Branche eine Rekordzahl von 1,15 Billionen Geräten verkaufen und damit einen Gesamtumsatz von 556 Milliarden Dollar erzielen. Dies macht den Halbleitermarkt zu einem der größten und am schnellsten wachsenden Märkte der Welt.

Taiwan Semiconductor Manufacturing $TSM+0.0% ist die einfachste Möglichkeit, in den weltweiten Halbleitermangel zu investieren und den Aktionären langfristig solide Renditen zu bieten. Hier ist der Grund dafür.

TSMC wurde vor Jahrzehnten mit staatlicher Unterstützung aus Taiwan gegründet und hat einen einzigartigen Ansatz für die Halbleiterherstellung entwickelt. Anstatt wie der Konkurrent Intel die Chips selbst zu entwickeln und herzustellen, überlässt das Unternehmen die Entwicklung der Chips anderen Unternehmen und konzentriert sich ausschließlich auf den Herstellungsprozess.

Im Laufe der Jahre hat es TSMC dank dieser Konzentration auf herausragende Fertigungsleistungen geschafft, seine Konkurrenten technologisch zu übertreffen und so langfristige Verträge mit Branchenriesen wie Apple, Nvidia und Advanced Micro Devices abzuschließen. Als Apple beispielsweise mit der Entwicklung von Chips für seine eigenen Computer begann, wandte sich das Unternehmen aufgrund der Konsistenz und der erstklassigen Fähigkeiten an TSMC. Es war auch hilfreich, dass Apple seine Chips speziell für seine Produkte anpassen konnte, was mit den handelsüblichen Produkten von Intel nicht möglich ist.


DerWettbewerbsvorteil von TSMC in der Halbleiterfertigung hat in den letzten Jahrzehnten zu einem phänomenalen Wachstum geführt. Seit 1994 liegt die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR ) des Unternehmens sowohl bei den Einnahmen als auch bei den Erträgen bei über 17 %. In den letzten 12 Monaten erzielte das Unternehmen Einnahmen in Höhe von 59,9 Mrd. USD und ein Betriebsergebnis von 25,3 Mrd. USD. Das entspricht einer operativen Marge von 42 %, die für ein Produktionsunternehmen die beste in der Branche ist.

Glauben Sie, dass sich die Entwicklung verlangsamen wird?

Analysten gehen davon aus, dass die Umsätze in dieser Branche bis 2030 auf mehr als 1 Billion US-Dollar anwachsen werden, was fast eine Verdoppelung der Umsätze im Jahr 2021 bedeuten würde. Als dominierender Hersteller in dieser Branche, die allein in diesem Jahr 40 bis 44 Milliarden US-Dollar für Investitionen ausgeben will, ist TSMC in der Lage, einen großen Teil dieser Umsätze zu erzielen.

Dementsprechend hat das Management ein jährliches Umsatzwachstum von 15 % bis 20 % bis zum Jahr 2026 in Aussicht gestellt, wobei eine Bruttomarge von 53 % beibehalten werden soll. Wenn TSMC das untere Ende dieser Prognose erreicht und den Umsatz von Ende 2021 bis 2026 mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 15 % steigert, wird das Unternehmen bis dahin einen Jahresumsatz von ca. 115 Milliarden US-Dollar erzielen.

Risiko

Die meisten Fabriken von TSMC befinden sich in Taiwan. Der Inselstaat ist von einer möglichen Invasion Chinas bedroht, das in der Vergangenheit von einer Rückeroberung des Gebiets gesprochen hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies tatsächlich geschieht, ist unklar und TSMC arbeitet daran, seine Produktionsanlagen außerhalb Taiwans zu diversifizieren, aber es stellt immer noch ein Risiko für die Aktionäre dar, wenn China beschließt, einzumarschieren.

Trotz des China-Risikos halten Analysten die TSMC-Aktie für eine großartige Wachstumsinvestition im Halbleitersektor. Mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 500 Mrd. USD scheint die Aktie eine attraktive Investition für das nächste Jahrzehnt und darüber hinaus zu sein. Ich persönlich vertrete ebenfalls diese Ansicht, außerdem habe ich in der Schule eine großartige Arbeit über die Halbleiterknappheit und die Geschäftsmöglichkeiten geschrieben, und meiner Meinung nach ist es eine sehr attraktive Branche mit einer großen Zukunft, aber nehmen Sie meine Meinung nicht als Anlageberatung, sondern nur als subjektive Meinung eines Kleinanlegers.

Artikel kostenlos lesen?
Dann mach weiter 👇

Log in to Bulios

Log in and follow your favorite stocks, create a portfolio and discuss with others


Don't have an account? Join us

No comments yet